Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Zlatan Ibrahimovic singt erstmals die schwedische Hymne mit

Bei Schweden-Comeback  

Erstmals im 117. Länderspiel: Ibrahimovic singt Hymne

26.03.2021, 08:46 Uhr | dpa

Zlatan Ibrahimovic singt erstmals die schwedische Hymne mit. Zlatan Ibrahimovic: Der Stürmer hat sein Comeback für die schwedische Nationalmannschaft am Donnerstag gegeben.  (Quelle: imago images/Bildbyran)

Zlatan Ibrahimovic: Der Stürmer hat sein Comeback für die schwedische Nationalmannschaft am Donnerstag gegeben. (Quelle: Bildbyran/imago images)

Es war sein Comeback und zugleich das 117. Länderspiel für Zlatan Ibrahimovic im Schweden-Dress. Bei dem WM-Qualispiel gegen Georgien stand der Stürmer auf dem Platz – und sang erstmals die Hymne. 

Beim Nationalmannschafts-Comeback von Zlatan Ibrahimovic nach fünf Jahren Pause hatte der schwedische Superstar die am meisten beachtete Szene schon vor dem Anpfiff: Als er die Nationalhymne mitsang.

Zum ersten Mal, wie schwedische Medien nach dem 117. Länderspiel des 39 Jahre alten Fußball-Superstars bemerkten. "Ich hatte es Janne versprochen, dass ich singen würde", sagte Ibrahimovic nach dem 1:0 gegen Georgien am Donnerstagabend, bei dem er das Siegtor durch Viktor Claesson (35. Minute) vorbereitete.

Er habe die Hymne erst lernen müssen, berichtete er, aber es habe Spaß gemacht. Nationaltrainer Janne Andersson legt Wert darauf, dass die Spieler bei der Hymne mitsingen.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal