t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

Juventus Turin: Rassismus-Eklat um Frauen-Team


Rassismus-Eklat bei Juventus Turin

Von dpa
06.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Juve-Kapitänin Cecilia Salvai: Fragwürdige Geste auf einem Foto.
Juve-Kapitänin Cecilia Salvai: Fragwürdige Geste auf einem Foto. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Italiens Rekordmeister setzt sich mit einem Foto bei Twitter scharfer Kritik aus. Der Grund: eine fragwürdige Geste einer Spielerin.

Der italienische Fußball-Klub Juventus Turin hat sich für ein offensichtlich rassistisches Foto auf dem offiziellen Twitteraccount seines Frauen-Teams entschuldigt. Auf dem mittlerweile wieder gelöschten Bild macht eine Spielerin mit einem Kegelhut auf dem Kopf eine rassistische Geste, viele anklagende Kommentare waren die Folge.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Wir entschuldigen uns aufrichtig dafür, dass unser Tweet, der keine Kontroversen auslösen oder rassistische Untertöne haben sollte, jemanden beleidigt haben könnte. Juventus war schon immer gegen Rassismus und Diskriminierung", hieß es auf Twitter.

Juves Frauen-Team befindet sich genau wie die Männer-Mannschaft derzeit in Barcelona. Die beiden italienischen Fußball-Teams spielen am Sonntag gegen die Mannschaften des FC Barcelona.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website