Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

FC Arsenal spielt in Wei├č - Zeichen gegen Jugendkriminalit├Ąt

Von dpa
Aktualisiert am 07.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Der britische Schauspieler Idris Elba unterst├╝tzt die Kampagne "No More Red" des FC Arsenal.
Der britische Schauspieler Idris Elba unterst├╝tzt die Kampagne "No More Red" des FC Arsenal. (Quelle: Matt Crossick/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Der englische Fu├čball-Club FC Arsenal will ein Zeichen gegen Messerstechereien unter Jugendlichen in seiner Heimatstadt London setzen. Daf├╝r will der Erstligist das FA-Cup-Spiel gegen Nottingham Forest im wei├čen Trikot bestreiten.

Die ├╝blicherweise meist roten Trikots bleiben im Zuge der Kampagne "No More Red" (deutsch: "Kein Rot mehr") im Schrank h├Ąngen, wie der Verein mitteilte. Die Sondertrikots sollen nicht kommerziell k├Ąuflich sein, sondern nach dem Spiel an Organisationen gespendet werden, die sich gegen die weit verbreitete Messerkriminalit├Ąt in England engagieren.

Einer Vereinsmitteilung zufolge gab es zwischen Juni 2020 und Juni 2021 allein in der britischen Hauptstadt mehr als 10.000 F├Ąlle von ├ťbergriffen mit Messern. Au├čerdem z├Ąhlte London zuletzt eine Rekordzahl an get├Âteten Jugendlichen - in den meisten F├Ąllen durch Messerstechereien. In Kooperation mit der Sportmarke Adidas will Arsenal Pl├Ątze schaffen, an denen Jugendliche sich frei und sicher treffen und Fu├čball spielen k├Ânnen. Auch F├Ârderprogramme f├╝r besonders talentierte und engagierte Jugendliche sollen Teil der Kooperation sein.

Der Londoner Schauspieler Idris Elba, der die Kampagne unterst├╝tzt und eine eigene gemeinn├╝tzige Organisation namens "Don't Stab Your Future" (Stich nicht deine Zukunft ab) gegr├╝ndet hat, sieht vor allem die Zeit nach der Schule als gef├Ąhrliche Spanne an, in der Teenager ohne Freizeitm├Âglichkeiten auf die falsche Spur geraten. "Wenn es weiterhin keine Optionen f├╝r diese Zeit nach der Schule gibt, werden wir immer wieder erleben, dass sich Gangs bilden. Lasst uns M├Âglichkeiten f├╝r diese jungen Leute schaffen", sagte er laut Mitteilung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Youngster wird Liverpools erster Neuzugang
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
FC ArsenalLondonMesserstecherei
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website