Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextÄrzte warnen Touristen in GriechenlandSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextDschungelcamp-Star hat geheiratetSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Menschlich hĂ€sslich": Harte Kritik gegen Heidi Klum

Tuchels Chelsea gewinnt Stadtduell: Sieg gegen Tottenham

Von dpa
23.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Chelseas Thiago Silva (l) feiert mit seinem Teamkollegen Cesar Azpilicueta den zweiten Treffer seiner Mannschaft.
Chelseas Thiago Silva (l) feiert mit seinem Teamkollegen Cesar Azpilicueta den zweiten Treffer seiner Mannschaft. (Quelle: Nick Potts/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Champions-League-Sieger FC Chelsea hat in der englischen Premier League einen prestigetrÀchtigen Sieg gefeiert und damit den dritten Tabellenplatz gefestigt.

Die Mannschaft des deutschen Fußballtrainers Thomas Tuchel schlug im Derby den Londoner Lokalrivalen Tottenham Hotspur verdient mit 2:0 (0:0), auch dank des starken TorhĂŒters Kepa. Hakim Ziyech (47. Minute) und Thiago Silva (55.) trafen an der Stamford Bridge fĂŒr die ĂŒber weite Strecken ĂŒberlegenen Gastgeber, bei denen die deutschen Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz auf der Bank blieben. Tottenhams Harry Kane hatte den Ball in der ersten HĂ€lfte mit einem genialen Schuss aus der Drehung ins Tor befördert, doch der Treffer zĂ€hlte nicht, weil er zuvor Silva touchiert hatte. Die Spurs hatten weitere Chancen, aber Chelseas Ersatztorwart Kepa zeigte einige starke Paraden.

Damit festigte Chelsea den dritten Tabellenplatz. Der RĂŒckstand auf Man City betrĂ€gt weiter zehn Punkte, vom Zweiten Liverpool trennt die Blues nur ein Punkt, die Reds haben aber noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Das Team von Trainer JĂŒrgen Klopp gewann bei Crystal Palace mit 3:1 und liegt nun neun Punkte hinter Spitzenreiter Manchester City.

Tottenham, das vom ehemaligen Chelsea-Coach Antonio Conte trainiert wird, belegt den siebten Platz, hat aber vier Spiele weniger absolviert. Sollten die Spurs alle vier gewinnen, wĂŒrden sie Chelsea ĂŒberholen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zlatan Ibrahimović fĂ€llt monatelang aus
FC ChelseaLondonPremier LeagueThomas TuchelTottenham Hotspur
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website