• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Fußball Türkei: Ex-Bayern-Profi Valerien Ismael übernimmt Besiktas Istanbul


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextFeuerwehrkräften geht das Wasser ausSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für einen TextFrauen attackieren Mann mit KugelschreiberSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Ex-Bayern-Profi Ismael übernimmt Besiktas Istanbul

Von dpa, t-online
25.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Valerien Ismael: Der langjährige Bundesliga-Verteidiger hat einen neuen Job als Cheftrainer angenommen.
Valerien Ismael: Der langjährige Bundesliga-Verteidiger hat einen neuen Job als Cheftrainer angenommen. (Quelle: Shutterstock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es wurde bereits darüber spekuliert, nun ist es fix: Der frühere Bundesliga-Verteidiger Valerien Ismael übernimmt das Traineramt beim amtierenden türkischen Meister Besiktas Istanbul.

Der frühere Werder- und Bayern-Spieler sowie Wolfsburg-Trainer Valerien Ismael ist neuer Chefcoach des türkischen Meisters Besiktas Istanbul. Das gab der auf Platz acht der Süper Lig abgerutschte Spitzenklub am Freitag bekannt. Ismael unterschrieb einen bis zum Ende der kommenden Saison gültigen Vertrag, der per Option bis 2024 verlängert werden kann.

Der 46 Jahre alte Franzose spielte in der Bundesliga für Werder Bremen, Bayern München und Hannover 96, ehe er 2011 bei den Niedersachsen seine Trainerkarriere begann. Neben den zweiten Mannschaften von Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg trainierte Ismael in Deutschland den 1. FC Nürnberg sowie von Oktober 2016 bis Februar 2017 die Wolfsburger Profis. Nach Stationen bei Apollon Smyrnis in Griechenland und dem Linzer ASK in Österreich wechselte er 2020 nach England, wo er den FC Barnsley und West Bromwich Albion übernahm.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erstes Spiel, erster Doppelpack – Haaland lässt ManCity jubeln
Besiktas IstanbulHannover 96Wolfsburg
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website