HomeSportFußballFußball international

Verkauf von FC Chelsea: Tennis-Star Serena Williams und Lewis Hamilton bieten mit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Weltstars Williams und Hamilton bieten für Chelsea

Von reuters, np

Aktualisiert am 21.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Serena Williams: Die langjährige Nummer eins der Tenniswelt hat Interesse am FC Chelsea.
Serena Williams: Die langjährige Nummer eins der Tenniswelt hat Interesse am FC Chelsea. (Quelle: Shutterstock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Was wird aus dem FC Chelsea? Etliche Interessenten haben nach dem Rückzug von Roman Abramowitsch ihren Hut in den Bieterring geworfen. Auch zwei Sportstars sollen nun mitmischen.

Im Rennen um den Londoner Fußballverein FC Chelsea hat sich der Investor Martin Broughton zwei internationale Sportprominente ins Boot geholt: Tennislegende Serena Williams und Formel-1-Star Lewis Hamilton. Williams und Hamilton wollten sich mit rund zehn Millionen Pfund an einer Offerte beteiligen, berichtete Sky Sports am Donnerstag.

Milliardensumme im Gespräch

Ein Sprecher Hamiltons bestätigte das Engagement des Rennfahrers, bezeichnete die von Sky genannten Zahlen aber als nicht akkurat. Der Sender berichtet zudem, dass auch Williams Interesse an Chelsea habe.

Der englische Hauptstadtklub steht vor dem Verkauf, nachdem der russischstämmige Oligarch Roman Abramowitsch die Kontrolle angesichts der drohenden Sanktionen gegen ihn abgeben musste. Der Klub steht derzeit de facto unter der Kuratel des Staates, soll aber bald in neue Hände kommen – voraussichtlich für eine Milliardensumme. Die Liste der Interessenten ist lang. Darunter ist auch die Familie Ricketts, die Eigentümer des US-Baseball-Teams Chicago Cubs.

Aktuell spielt Chelsea noch mit einer Sonderlizenz. Diese läuft noch bis zum 31. Mai. Spätestens dann muss der neue Eigentümer gefunden sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
  • 90min.com: "Chelsea-Verkauf: Der aktuelle Stand"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Eintracht-Profi reagiert auf Lewandowski-Vorwürfe
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FC ChelseaLewis HamiltonRoman AbramowitschSerena Williams
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website