• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Transfermarkt: Barça dementiert Treffen mit Lewandowski-Berater


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild fĂŒr ein VideoOslo: Terrorverdacht nach SchießereiSymbolbild fĂŒr einen TextArmstrong spricht ĂŒber Jan UllrichSymbolbild fĂŒr einen TextLinke ĂŒber GrĂŒne: "Bettvorleger"Symbolbild fĂŒr ein VideoUS-Star berichtet von eigener AbtreibungSymbolbild fĂŒr einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild fĂŒr einen TextHĂ€me nach Fake-Videoschalte mit GiffeySymbolbild fĂŒr einen TextOtto Ă€ndert Zahlungsoptionen fĂŒr KundenSymbolbild fĂŒr einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Star: SpektakulĂ€rer Tausch möglichSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Barça dementiert Treffen mit Lewandowski-Berater

Von dpa
02.05.2022Lesedauer: 1 Min.
StĂŒrmerstar Robert Lewandowski hat in MĂŒnchen noch einen laufenden Vertrag bis zum 30.
StĂŒrmerstar Robert Lewandowski hat in MĂŒnchen noch einen laufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2023. (Quelle: Angelika Warmuth/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat Medienberichte ĂŒber ein angebliches Treffen mit dem Berater von Bayern-StĂŒrmer Robert Lewandowski dementiert.

"Ich kann Ihnen versichern, dass es kein Treffen mit Lewandowskis Vertreter gegeben hat. Wenn ein Spieler einen gĂŒltigen Vertrag hat, wenden wir uns zunĂ€chst an seinen Verein", sagte der Fußballdirektor des spanischen Vereins, Mateu Alemany, im Fernsehsender Movistar+.

Zu möglichen GesprĂ€chen mit dem deutschen Rekordmeister ĂŒber einen Wechsel des 33 Jahre alten polnischen StĂŒrmers zu den Katalanen wollte Alemany unterdessen nichts sagen: "Ich berichte ungern ĂŒber laufende Verhandlungen", erklĂ€rte er am Rande des Spiels des Teams von Nationaltorwart Marc-AndrĂ© ter Stegen gegen RCD Mallorca (2:1).

Der Vertrag von Lewandowski beim FC Bayern lĂ€uft im Juni 2023 aus. Zuletzt wurde ĂŒber einen vorzeitigen Abschied des TorjĂ€gers zum FC Barcelona spekuliert. Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic sagte dazu zuletzt: "Er hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Wir werden jetzt GesprĂ€che fĂŒhren und schauen, wie diese sich entwickeln."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
PSG plant wohl Trainingsgruppe 2 – DFB-Star betroffen
  • T-Online
Von Alexander Kohne
FC BarcelonaRobert LewandowskiTransfermarkt
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website