• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • ManCity: Kevin De Bruyne jubelt wie Erling Haaland – Zeichen an neuen Kollegen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Zeichen an Haaland: De Bruyne jubelt wie BVB-Star

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Kevin de Bruyne jubelt wie sein zukĂŒnftiger Teamkollege: Der Belgier war der Matchwinner Man Citys gegen Wolverhampton.
Kevin de Bruyne jubelt wie sein zukĂŒnftiger Teamkollege: Der Belgier war der Matchwinner Man Citys gegen Wolverhampton. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Manchester City steht kurz vor dem nÀchsten Meistertitel. Am Mittwoch spielte das Team von Pep Guardiola seinen Gegner an die Wand. Entscheidender Mann dabei: Kevin de Bruyne.

Erling Haaland schießt ab dem kommenden Sommer seine Tore fĂŒr Manchester City. Der talentierte Norweger soll der starken Offensive der Mannschaft von Pep Guardiola ein neues Element mit mehr Durchschlagskraft geben. Seine Tore feiert der 21-JĂ€hrige gerne mit einem Sprung in die Luft. In der Vergangenheit jubelte Haaland aber auch schon anders.

Anfang 2020 zelebrierte er ein Tor gegen Paris Saint-Germain mit einem "Yoga-Jubel". Im Schneidersitz sitzend formte er aus seinen Fingern zwei Kreise und schloss die Augen.

Erling Haaland im Februar 2020 beim Heimspiel gegen Paris Saint-Germain in der Champions League.
Erling Haaland im Februar 2020 beim Heimspiel gegen Paris Saint-Germain in der Champions League. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)

Diesen Jubel machte nun auch Kevin de Bruyne, einer seiner neuen Teamkollegen in Manchester. Beim 5:1-Sieg gegen Wolverhampton traf der Belgier viermal – und feierte seinen dritten Treffer Ă€hnlich wie Haaland gegen Paris. Zwar entschied sich de Bruyne gegen den Schneidersitz, doch auch er formte aus seinen Fingern zwei Kreise.

Auf diese Art und Weise hieß der 30-JĂ€hrige seinen zukĂŒnftigen Teampartner willkommen. Denn nur einen Tag vor de Bruynes Gala gegen Wolverhampton wurde der Transfer Haalands zu Manchester City bekannt gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Britische Medien: Ronaldo will weg
Erling HaalandJosep GuardiolaManchester CityParisParis SG
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website