t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

DFB-Elf: Das ist die Aufstellung für das Testspiel gegen Österreich


Ohne Bayern-Star – so lässt Nagelsmann heute spielen

Von t-online
21.11.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1037060993Vergrößern des BildesBundestrainer Julian Nagelsmann mit Joshua Kimmich. (Quelle: IMAGO/Laci Perenyi/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Im letzten Länderspiel des Jahres tritt die DFB-Elf in Wien an. Mit dieser Startaufstellung will Bundestrainer Nagelsmann seinen zweiten Sieg im vierten Spiel einfahren.

Drei Tage nach der 2:3-Niederlage gegen die Türkei bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr letztes Test-Länderspiel im Jahr 2023. Gegner in Wien ist die Auswahl Österreichs mit Trainer Ralf Rangnick, die ihr EM-Ticket bereits in der Tasche hat.

Rund eine Stunde vor Anpfiff im Ernst-Happel-Stadion veröffentlichte der DFB die Startaufstellung der deutschen Mannschaft. Im Vergleich zum Türkei-Spiel verändert Bundestrainer Nagelsmann seine Formation auf drei Positionen. Für Henrichs beginnt Hummels, für Kimmich beginnt Goretzka und Gnabry rutscht für Wirtz in die Startelf.

Für den verletzten Marc-André ter Stegen steht erneut der Frankfurter Kevin Trapp im Tor.

Aufstellung Deutschland: Trapp - Tah, Rüdiger, Hummels, Havertz - Gündogan, Goretzka - Sanè, Brandt, Gnabry - Füllkrug.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Österreich-Coach Ralf Rangnick hält mit einigen Bundesliga-Akteuren dagegen. Darunter BVB-Mittelfeldmann Marcel Sabitzer, Leipzigs Xaver Schager oder Bayerns Konrad Laimer. Angeführt wird das Team Kapitän und Ex-Bayern-Star David Alaba.

Aufstellung Österreich: A. Schlager, Posch, Lienhart, Alaba, Mwene - Seiwald, X. Schlager - Laimer, Sabitzer, Baumgartner - Gregoritsch.

Los geht's um 20.45 Uhr (live im t-online-Ticker).

Verwendete Quellen
  • Mitteilung des DFB
  • Mitteilung des Österreichischen Fußballbundes
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website