Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Baseball: Schock bei Houston Astros – Mädchen muss ins Krankenhaus

Kind wird vom Ball getroffen  

Schock beim Baseball: Mädchen muss ins Krankenhaus

30.05.2019, 15:05 Uhr | t-online, dpa

Baseball: Schock bei Houston Astros – Mädchen muss ins Krankenhaus. Schockiert: Albert Almora (r.) nach seinem unfreiwilligen Treffer. (Quelle: Getty Images/Bob Levey)

Schockiert: Albert Almora (r.) nach seinem unfreiwilligen Treffer. (Quelle: Bob Levey/Getty Images)

Trauriger Unfall beim US-Baseball. Bei einem Spiel in Houston wurde ein kleines Mädchen im Publikum von einem Ball mit voller Wucht getroffen. Spieler und Fans waren geschockt.

Ein verunglückter Ball hat bei einem Spiel der nordamerikanischen Major League Baseball ein kleines Mädchen getroffen und große Bestürzung ausgelöst. Im Heimspiel der Houston Astros gegen die Chicago Cubs schlug Gästespieler Albert Almora den Ball am Mittwoch (Ortszeit) in die Zuschauerränge, wo er das Mädchen traf.

Geschockt schrie Almora auf, fasste sich an den Kopf und stützte sich anschließend mit einem Knie auf dem Boden ab. Der 25-Jährige verbarg sein Gesicht und musste von Mitspieler Jason Heyward und Trainer Joe Maddon getröstet werden.
   

    
Der junge Fan sei ins Krankenhaus gebracht worden, teilten die Houston Astros mit. "Derzeit können wir keine weiteren Details bekanntgeben." Die Astros sandten "Gedanken und Gebete an die ganze Familie".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal