Sie sind hier: Home > Sport >

Motorsport-Klassiker: Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar

Motorsport-Klassiker  

Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar

17.01.2020, 10:13 Uhr | dpa

Motorsport-Klassiker: Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar. Carlos Sainz feiert seinen dritten Erfolg bei der Rallye Dakar.

Carlos Sainz feiert seinen dritten Erfolg bei der Rallye Dakar. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Kiddija (dpa) - Der Spanier Carlos Sainz hat zum dritten Mal die Rallye Dakar gewonnen. Der 57 Jahre alte X-Raid-Pilot sicherte sich zusammen mit seinem Beifahrer Lucas Cruz den Gesamtsieg bei der ersten Wüsten-Rundfahrt durch Saudi-Arabien.

Sainz verwies nach zwölf Etappen Vorjahresgewinner Nasser Al-Attiyah aus Katar und den 13-maligen französischen Gesamtsieger Stéphane Peterhansel auf die weiteren Plätze. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso schloss seine erste Dakar-Teilnahme auf einem beachtlichen 13. Gesamtrang ab. Sainz, Vater von Formel-1-Pilot Carlos Sainz jr., hatte schon 2010 und 2018 die Rallye gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal