Sie sind hier: Home > Sport >

Paralympics - Erstes Para-Gold seit 2004: Hiltrop siegt mit Luftgewehr

Paralympics  

Erstes Para-Gold seit 2004: Hiltrop siegt mit Luftgewehr

01.09.2021, 14:20 Uhr | dpa

Paralympics - Erstes Para-Gold seit 2004: Hiltrop siegt mit Luftgewehr. Holte Para-Gold mit dem Luftgewehr: Natascha Hiltrop.

Holte Para-Gold mit dem Luftgewehr: Natascha Hiltrop. Foto: Xiong Qi/XinHua/dpa. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Sportschützin Natascha Hiltrop ist Paralympicssiegerin im Zehn-Meter-Wettbewerb mit dem Luftgewehr. 

Die 29-Jährige gewann in einem spannenden Finale am Mittwoch in Tokio bei einem Gesamtwert von 253,1 Ringen mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,1 Ringen vor der Südkoreanerin Jino Park (253,0) die Goldmedaille. "Ich bin sehr glücklich, dass ich das umsetzen konnte, was ich mir vorgenommen habe", jubelte Hiltrop. "Da fällt einem schon ein riesiger Stein vom Herzen."

Bronze holte die Ukrainerin Irina Schchetnik (231,2). Für die deutschen Sportschützen ist es die erste Goldmedaille seit den Spielen in Athen 2004. In Rio 2016 hatte Hiltrop Silber gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: