Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

US Open: Tennisprofi Oscar Otte steht erstmals in Runde drei

Erstmals in Runde drei  

Deutscher Qualifikant begeistert bei US Open

03.09.2021, 09:04 Uhr | dpa

US Open: Tennisprofi Oscar Otte steht erstmals in Runde drei. Oscar Otte: Der Tennisprofi aus Köln schaffte mit 28 Jahren den bisher größten Erfolg seiner Karriere. (Quelle: imago images/GEPA Pictures)

Oscar Otte: Der Tennisprofi aus Köln schaffte mit 28 Jahren den bisher größten Erfolg seiner Karriere. (Quelle: GEPA Pictures/imago images)

So gut war er noch nie. Tennisprofi Oscar Otte musste sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld der US Open kämpfen und steht nun in der dritten Runde. Dort muss noch lange nicht Schluss sein.

Oscar Otte steht erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier in der dritten Runde. Der 28 Jahre alte Kölner bezwang am Donnerstag bei den US Open in New York den US-Profi Denis Kudla 6:4, 6:4, 6:2 und sicherte sich damit sein bestes Ergebnis bei einem der vier wichtigsten Tennisturniere.

Qualifikant Otte, in der Weltrangliste die Nummer 144, trifft nun auf Andreas Seppi. Der Weltranglisten-89. aus Italien gewann überraschend gegen den polnischen Wimbledon-Halbfinalisten Hubert Hurkacz 2:6, 6:4, 6:4, 7:6 (8:6).

Zverev und Kerber im Eiltempo in die nächste Runde

Bei den Herren stehen auch der Hamburger Alexander Zverev und der Münchner Qualifikant Peter Gojowczyk in der dritten Runde. Deutschlands Nummer eins Zverev deklassierte seinen Gegner Albert Ramos-Vinolas in nur 1:14 Stunden mit 6:1, 6:0, 6:3 und trifft nun auf den Amerikaner Jack Sock. Ottes Qualifikanten-Kollege Gojowczyk bekommt es nach seinem Fünfsatz-Sieg über Dusan Lajovic nun mit dem Schweizer Henri Laaksonen zu tun.

Angelique Kerber machte es bei den Damen noch schneller als Zverev und fertigte die Ukrainerin Anhelina Kalinina mit 6:3, 6:2 in etwas mehr als einer Stunde ab. Die Kielerin spielt nun gegen Sloane Stephens, US-Open-Champion von 2017, um den Einzug ins Achtelfinale.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: