• Home
  • Sport
  • Bundesliga - Kohfeldt, Weinzierl, HĂŒtter: Trainerbeben am Saisonende


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTexas: 46 Tote in Lastwagen entdeckt Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug entgleist – ToteSymbolbild fĂŒr einen TextKehrt Johnny Depp in Kultrolle zurĂŒck?Symbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chster Waldbrand in BrandenburgSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Kohfeldt, Weinzierl, HĂŒtter: Trainerbeben am Saisonende

Von dpa
Aktualisiert am 16.05.2022Lesedauer: 2 Min.
VerlÀsst den VfL Wolfsburg: Florian Kohfeldt.
VerlÀsst den VfL Wolfsburg: Florian Kohfeldt. (Quelle: Swen Pförtner/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wolfsburg (dpa) - Die 59. Saison der Fußball-Bundesliga ist mit einem denkwĂŒrdigen RĂŒcktritt und plötzlichen Trennungen auf den TrainerbĂ€nken geendet.

WĂ€hrend Markus Weinzierl spektakulĂ€r seinen RĂŒcktritt erklĂ€rte, trennten sich der VfL Wolfsburg mit Florian Kohfeldt und Borussia Mönchengladbach mit Adi HĂŒtter einvernehmlich. Überall könnte die PrĂ€sentation eines Nachfolgers Zeit in Anspruch nehmen. Wer könnte jeweils ĂŒbernehmen?

VfL Wolfsburg: Leichte Steigerung ĂŒberzeugt Club-Spitze nicht

Der niedersĂ€chsische Club reagierte am Sonntag auf eine sportlich verkorkste Saison und stellte den 39-jĂ€hrigen Florian Kohfeldt gut sieben Monate nach seiner Verpflichtung frei. "Wir sind in vertrauensvollen und ehrlichen GesprĂ€chen gemeinschaftlich ĂŒbereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden", teilte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Jörg Schmadtke mit. Er hatte Kohfeldt in den vergangenen Wochen stets den RĂŒcken gestĂ€rkt und öffentlich davon gesprochen, mit ihm die nĂ€chste Saison bestreiten zu wollen. Die Trennung kam recht plötzlich: Trotz der durchwachsenen Saison konnte Kohfeldt das Team zuletzt stabilisieren.

Mögliche Nachfolger: Der "Kicker" wirft die Namen Matthias Jaissle (RB Salzburg), Daniel Farke (zuletzt Krasnodar) und Sandro Schwarz (Dynamo Moskau) in den Ring. Die Club-Spitze könnte ihren Fokus auch auf HĂŒtter und Weinzierl richten.

FC Augsburg: Weinzierl watscht mit Abgang Reuter ab

Ein gekrĂ€nkter Markus Weinzierl wĂ€hlte als letzten Ausweg die TV-Kamera. Nur Minuten nach dem Schlusspfiff verkĂŒndete der Trainer des FC Augsburg im Alleingang seinen Abschied und watschte den ahnungslosen Manager Stefan Reuter ab. Mit dem völlig ĂŒberraschenden Knall legte Weinzierl das kaputte VerhĂ€ltnis zum Weltmeister von 1990 offen und ergriff die Flucht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Und plötzlich ist Putin nicht mehr isoliert
Indiens Premier Modi und Frankreichs PrÀsident Macron beim G7-Gipfel: Andere Sicht auf Russlands Krieg.


Mögliche Nachfolger: Einen Zeitplan fĂŒr die Trainersuche gibt es nicht. "Wir werden uns in Ruhe hinsetzen und den richtigen Trainer fĂŒr den FC Augsburg finden", sagte Reuter. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" gilt Enrico Maaßen (Borussia Dortmund II) als Kandidat.

Borussia Mönchengladbach: HĂŒtters Abgang mit Stil

Die vorzeitige Trennung von HĂŒtter hat sich in mehreren GesprĂ€chen ergeben. "Wir mĂŒssen schon ein bisschen Geduld haben und erst mal schauen, wer auf dem Markt ist", sagte Vize-PrĂ€sident Rainer Bonhof. "Wir werden nicht morgen oder nĂ€chste Woche den Trainer prĂ€sentieren, man muss schon ein bisschen ĂŒberschaubare Geduld haben", sagte der Weltmeister von 1974 nach dem 5:1 im letzten Saisonspiel gegen 1899 Hoffenheim.

Mögliche Nachfolger: Der einstige Gladbacher Erfolgscoach Lucien Favre gilt bei der Borussia als heißer AnwĂ€rter auf die Nachfolge.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Borussia MönchengladbachFC AugsburgMarkus WeinzierlVfL WolfsburgWolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website