t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr SportTennis

Boris Becker feiert sein TV-Comeback nach Knast-Aufenthalt


Becker feiert im Januar sein Comeback als TV-Experte

Von t-online, dpa, sfk

Aktualisiert am 03.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Boris Becker: Er ist nach knapp acht Monaten Gefängnis ein freier Mann.
Boris Becker: Noch im Januar feiert die Tennis-Legende ihr Comeback. (Quelle: IMAGO/Tayfun Salci)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Boris Becker war 2022 "das schwerste Jahr". 2023 soll nun alles besser werden. Und das scheint zu klappen, denn noch im Januar feiert die Tennis-Legende ihr TV-Comeback.

Nach t-online-Informationen gehört Becker zum Experten-Team des TV-Senders Eurosport für die Australian Open. Ab dem 16. Januar können sich Tennis-Fans auf die Expertise des sechsfachen Grand-Slam-Siegers freuen. Zusammen mit Matthias Stach präsentiert Becker dann wieder täglich "Matchball Becker" und wird bei den Top-Matches als Co-Kommentator eingesetzt.

Damit kehrt Becker gut einen Monat nach seiner vorzeitigen Haftentlassung immer mehr in den Alltag zurück. An Silvester meldete sich Becker via Instagram-Video aus São Tomé und Príncipe.

Beckers Nachricht aus dem Urlaub

"Es ist der letzte Tag im Jahr und ich wollte ein paar Worte meinen Liebsten und den Leuten sagen, die mich respektieren und zu mir gestanden haben in einem Jahr, das für mich das schwerste Jahr meines Lebens gewesen ist", sagte der 55-Jährige. "Jetzt ist es vorbei und ich glaube, ich bin stärker herausgegangen. Ich glaube, meine mentale Gesundheit ist besser als zuvor, aber ohne die Hilfe und Unterstützung von so vielen Menschen hätte ich es niemals geschafft", erklärt die Tennis-Legende.

Ende April 2022 verurteilte ein Gericht in London Becker zu zweieinhalb Jahren Haft, da er Teile seines Vermögens in seinem Insolvenzverfahren nicht ordnungsgemäß angegeben hatte. Er war Mitte Dezember – nach 231 Tagen hinter Gittern – freigekommen und zunächst nach Deutschland geflogen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website