t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr SportTennis

Tennis | US-Tennis-Verband hofft auf Einreise von Djokovic in die USA


US-Tennis-Verband hofft auf Einreise von Djokovic in die USA

Von dpa
04.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Novak Djokovic
Der nicht gegen Corona geimpfte Novak Djokovic durfte zuletzt nicht in die USA einreisen. (Quelle: Kamran Jebreili/AP/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der US-Tennis-Verband hofft, dass der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic trotz einer fehlenden Impfung gegen das Coronavirus zu den anstehenden Turnieren in die USA einreisen darf. Der Verband und die US Open seien hoffnungsvoll, dass der Antrag des Serben auf eine Ausnahmegenehmigung Erfolg haben werde, hieß es in einem Tweet der US Open.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Djokovic war am Freitag im Halbfinale des ATP-Turniers in Dubai gegen den Russen Daniil Medwedew ausgeschieden. Als nächstes möchte der 35-Jährige bei den Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami starten. Zuletzt durfte der nicht geimpfte Djokovic nicht in die USA kommen und verpasste so unter anderem auch die US Open, die das letzte Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison sind.

Auch bei den Australian Open im Vorjahr durfte er nicht antreten. Die australischen Behörden hatten ihn nach einem Rechtsstreit ausgewiesen. In diesem Jahr holte Djokovic dort seinen 22. Grand-Slam-Titel und stellte damit den Rekord von Rafael Nadal für die meisten Titel bei den vier wichtigsten Turnieren ein.

Die Auslosung für das Turnier im kalifornischen Indian Wells, wo der deutsche Ex-Profi Tommy Haas Turnierdirektor ist, findet an diesem Montag statt. Djokovic hatte in Dubai angekündigt, dafür zurückzuziehen, falls ihm die Einreise erneut verweigert werden sollte.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website