HomeSportOlympia 2022

Olympia 2022: DEB-Team gegen Kanada chancenlos | Eishockey-Auftakt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier gibt es jetzt UnwetterSymbolbild für einen TextBayern-Fans feiern GegenspielerSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextF1: Regen macht Probleme im 3. TrainingSymbolbild für einen TextNigeria verbietet weiße Models
2. Liga: Kiel führt im Nordderby
Symbolbild für ein VideoTesla zeigt menschenähnlichen RoboterSymbolbild für einen TextBayer-Sportchef wütet nach PleiteSymbolbild für einen TextSchlagerstar legt sich neuen Namen zuSymbolbild für einen TextRückschlag: Nächster BVB-Star fällt ausSymbolbild für einen TextGroßeinsatz: 13 Verletzte bei KirmesSymbolbild für einen Watson TeaserGroße Sorge um RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

DEB-Team zum Auftakt gegen Kanada chancenlos

Von t-online, sid, Mey

Aktualisiert am 10.02.2022Lesedauer: 1 Min.
In einem hart umkämpften Team ließen sich die deutschen Eishockeyspieler von Kanada den Schneid abkaufen.
In einem hart umkämpften Team ließen sich die deutschen Eishockeyspieler von Kanada den Schneid abkaufen. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit großen Hoffnungen sind die deutschen Eishockeyspieler ins olympische Turnier gestartet. Doch am ersten Spieltag gab es einen herben Dämpfer. Das Söderholm-Team war gegen Kanada chancenlos.

Böses Erwachen aus goldenen Träumen: Die mit höchsten Zielen angereisten deutschen Eishockey-Nationalspieler haben in Peking einen krachenden Fehlstart in ihre Olympia-Mission hingelegt. Vier Jahre nach dem silbernen Wunder von Südkorea kassierte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zum Vorrundenauftakt eine 1:5 (0:3, 1:1, 0:1)-Pleite gegen Kanada – und ließ vieles vermissen, was sie in den vergangenen Jahren ausgezeichnet hatte.


Traum geplatzt: Wer wegen Corona Olympia verpasst

Die Corona-Pandemie hält die Welt im Würgegriff. Auch der Sport ist davor nicht gefeit. Mehrere Medaillenhoffnungen verpassen aufgrund des Virus' die Olympischen Winterspiele in Peking. t-online gibt den Überblick.
Andreas Wellinger: Der 2018-Olympiasieger von der Normalschanze konnte aufgrund einer Corona-Infektion nicht am Heimspringen in Titisee-Neustadt teilnehmen und verpasste es so, die Norm für die Spiele in Peking zu erreichen. Er gilt jedoch als möglicher Nachrück-Kandidat, sollte ein DSV-Adler vor Beginn der Wettbewerbe in China ausfallen.
+7

Revanche für das Pyeongchang-Halbfinale

1448 Tage nach dem Halbfinale von Pyeongchang, bei dem das deutsche Team mit dem 4:3-Sieg gegen das Eishockey-Mutterland den emotionalen Höhepunkt seines Wintermärchens erlebt hatte, wurde es regelrecht überrannt. Alex Grant (5.), der Münchner DEL-Profi Ben Street (10.) und Daniel Winnik (11.) brachten den Weltmeister früh mit 3:0 in Führung.

Erst ab dem zweiten Drittel wehrte sich die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm, die bei der WM im vergangenen Jahr noch 3:1 gegen die Kanadier gewonnen hatte. Ex-NHL-Stürmer Tobias Rieder (31.) verkürzte, doch Maxim Noreau (33.) zerstörte die aufkeimenden Hoffnungen schnell, Jordan Weal sorgte für den Endstand (52.). Nächster Gegner ist am Samstag (9.40 Uhr MEZ) Gastgeber China.

Hier finden Sie alle Video-Highlights der Winterspiele in China.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
KanadaPekingSüdkorea
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website