Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Erfolg in der Toskana: Schachmann feiert ersten Sieg im Bora-hansgrohe-Trikot


Erfolg in der Toskana  

Schachmann feiert ersten Sieg im Bora-hansgrohe-Trikot

10.03.2019, 16:30 Uhr | dpa

Erfolg in der Toskana: Schachmann feiert ersten Sieg im Bora-hansgrohe-Trikot. Hat seinen ersten Sieg im Trikot von Bora-hansgrohe perfekt gemacht: Maximilian Schachmann.

Hat seinen ersten Sieg im Trikot von Bora-hansgrohe perfekt gemacht: Maximilian Schachmann. Photo: Clara Margais Foto: Clara Margais. (Quelle: dpa)

Larciano (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat seinen ersten Sieg im Trikot seines neuen Teams Bora-hansgrohe eingefahren.

Einen Tag nach seinem 29. Platz beim prestigeträchtigen Eintagesrennen Strade Bianche gewann der 25 Jahre alte Berliner am Sonntag die 42. Auflage von GP Industria & Artigianato in der Toskana. Nach anspruchsvollen 199 Kilometern mit Start und Ziel in Larciano setzte sich Schachmann im Zweiersprint gegen den Italiener Mattia Cattaneo durch.

Schachmann war zu Saisonbeginn von der belgischen Quick-Step-Equipe zum Bora-hansgrohe-Rennstall gewechselt. Für das Team aus dem oberbayerischen Raubling könnte der Giro-Etappensieger 2018 in diesem Jahr zu seiner ersten Tour-de-France-Teilnahme kommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal