• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Radsport
  • Tour de France
  • Tour de France: Zum zweiten Mal in Serie – Tadej Pogačar gewinnt die Rundfahrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextSintflutartiger Regen in Südkorea – ToteSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Kandidatin scheitert tragischSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Zum zweiten Mal in Serie: Pogačar gewinnt die Tour

Von t-online, dpa, BZU

18.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Tadej Pogačar (mittig, in gelb): Der Slowene ließ bei der finalen Etappe nichts anbrennen.
Tadej Pogačar (mittig, in gelb): Der Slowene ließ bei der finalen Etappe nichts anbrennen. (Quelle: Belga/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es war nur noch Formsache für Tadej Pogačar in Paris. Und der Slowene ließ bei der finalen Etappe der Tour de France auch nichts mehr anbrennen. Ein anderer verpasste sein großes Ziel.

Tadej Pogačar hat zum zweiten Mal in Serie die Tour de France gewonnen. Der 22-Jährige vom Team UAE ging mit großem Abstand in die finale Etappe und fuhr diesen auch ins Ziel. Die Etappe gewann er aber nicht.

Erster wurde Wout van Aert aus Belgien. Der Brite Mark Cavendish verpasste als Dritter seinen 35. Etappensieg, der ein alleiniger Rekord gewesen wäre. Somit bleibt er weiterhin mit Eddy Merckx geteilter Erster.

Die Verteilung der Trikots

Die vier Wertungstrikots teilten sich Pogačar und Cavendish. Der junge Slowene gewann neben dem Gelben Trikot des Siegers auch das Weiße (Bester Jungprofi) und das Gepunktete Jersey für den besten Bergfahrer.

Cavendish sicherte sich das Grüne Trikot des besten Sprinters. Für die deutschen Profis holte Nils Politt vom Team Bora-hansgrohe den einzigen Tagessieg 2021.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Paris
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website