Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open: Mike Tyson beim Eis-Diebstahl ertappt

...

Verkäufer fassungslos  

US Open: Mike Tyson beim Eis-Diebstahl ertappt

01.09.2016, 18:01 Uhr | t-online.de

US Open: Mike Tyson beim Eis-Diebstahl ertappt. Sorgte bei den US Open für Furore: Mike Tyson. (Quelle: imago)

Sorgte bei den US Open für Furore: Mike Tyson. (Quelle: imago)

Mike Tyson ist weltweit als Skandal-Boxer bekannt. Nun sorgte das 50-jährige Muskelpaket auch beim Tennis für negative Schlagzeilen: Während der US Open klaute er sich ohne Skrupel ein Eis.

Einem Bericht der "New York Post" zufolge, bekam Tyson vor einem Spiel des Weltranglistenersten Novak Djokovic Lust auf eine Abkühlung. Auf dem Weg zu seinem Platz im Stadion kam das Schwergewicht an einem Eiswagen vorbei, griff in das Innere und schnappte sich eine Erfrischung - ohne jedoch dafür zu bezahlen.

"Ihn angreifen? Er ist Mike Tyson"

Der Eis-Verkäufer zeigte sich nach dem Diebstahl fassungslos: "Ich habe mich gefragt, ob das jetzt sein Ernst ist oder ich mir das einbilde. Er kam einfach, meinte er hätte Lust auf ein Eis und nahm es sich. Was soll man machen? Ihn angreifen? Er ist Mike Tyson."

Der Vorfall - kein unüblicher für Tyson - überraschte den Verkäufer nicht: "Es zeigt seinen Charakter. Ihm scheint es völlig egal zu sein, was er getan hat. Aber es überrascht mich bei seiner Geschichte auch nicht. Mike Tyson ist nicht der anständigste Bürger."

Schuld mittlerweile beglichen

Mittlerweile beglich das Management des Boxers die Schulden und bezahlte das Eis. Es hätte sich lediglich um ein "Missverständnis" gehandelt, da Tyson auf Einladung unterwegs gewesen sei und nicht damit gerechnet hatte, etwas bezahlen zu müssen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018