Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Masters-Turnier: Zverev erreicht in Montreal das Viertelfinale

Masters-Turnier  

Zverev erreicht in Montreal das Viertelfinale

09.08.2019, 07:24 Uhr | dpa

Masters-Turnier: Zverev erreicht in Montreal das Viertelfinale. Steht in Montreal in der Runde der letzten acht Spiele: Alexander Zverev.

Steht in Montreal in der Runde der letzten acht Spiele: Alexander Zverev. Foto: Andrew Soong/XinHua. (Quelle: dpa)

Montreal (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier in Montreal ins Viertelfinale eingezogen.

Der 22-Jährige gewann mit einiger Mühe in über zweieinhalb Stunden mit 7:5, 5:7, 7:6 (7:5) gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili und revanchierte sich damit für die Halbfinal-Niederlage beim ATP-Turnier in Hamburg Ende Juli.

Der Weltranglisten-Siebte Zverev hatte das Turnier in Kanada 2017 gewonnen und trifft nun auf Karen Chatschanow. Der Russe entschied das Duell mit dem kanadischen Top-Talent Félix Auger-Aliassime an dessen 19. Geburtstag mit 6:7 (7:9), 7:5, 6:3 für sich. Im direkten Vergleich mit dem Weltranglisten-Achten Chatschanow führt Zverev 2:1.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal