Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sandplatz-Turnier in Rio: Überraschendes Aus für Australian-Open-Finalist Thiem

Sandplatz-Turnier in Rio  

Überraschendes Aus für Australian-Open-Finalist Thiem

22.02.2020, 19:51 Uhr | dpa

Sandplatz-Turnier in Rio: Überraschendes Aus für Australian-Open-Finalist Thiem. Dominic Thiem ist beim Sandplatz-Turnier in Rio ausgeschieden.

Dominic Thiem ist beim Sandplatz-Turnier in Rio ausgeschieden. Foto: Lukas Coch/AAP/dpa. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Das erste Turnier nach dem Finaleinzug bei den Australian Open ist für Tennisprofi Dominic Thiem überraschend früh beendet.

Im Viertelfinale des Sandplatz-Turniers von Rio de Janeiro unterlag der topgesetzte Österreicher dem nur auf Weltranglistenplatz 128 geführten italienischen Qualifikanten Gianluca Mager mit 6:7 (4:7), 5:7. Die Partie war am Vortag wegen Regens Anfang des zweiten Satzes unterbrochen worden.

Thiem hatte bei den Australian Open in Melbourne im Halbfinale den Hamburger Alexander Zverev bezwungen. Im Endspiel des Grand-Slam-Turniers hatte der Weltranglisten-Vierte dann den Titel gegen Novak Djokovic aus Serbien verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal