• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Biathlon
  • Biathlon heute: Laura Dahlmeier siegt bei Verfolgung in Pyeongchang


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Nächster Sieg: Dahlmeier mit riesigem Vorsprung

Von dpa, sid
Aktualisiert am 04.03.2017Lesedauer: 1 Min.
Laura Dahlmeier dominiert auch in Pyeongchang.
Laura Dahlmeier dominiert auch in Pyeongchang. (Quelle: GEPA Pictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Laura Dahlmeier siegt immer weiter. Diesmal bei der Olympia-Generalprobe in Pyeongchang/Südkorea. Die fünffache Biathlon-Weltmeisterin gewann nach dem Sprint nun auch das Verfolgungsrennen und feierte somit ihren fünften Einzel-Sieg in Serie.

"Das war wirklich das perfekte Rennen. Das ist Wahnsinn, das ist traumhaft", sagte sie in der ARD.

Dahlmeier, die mit 8,4 Sekunden auf die Norwegerin Tiril Eckhoff ins Rennen gegangen war, leistete sich bei vier Schießen keinen einzigen Fehler und baute durch den neunten Saisonsieg ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Platz zwei für Mäkäräinen

Letztlich hatte sie 1:12,6 Minuten Vorsprung auf die zweitplatzierte Kaisa Mäkäräinen (Finnland), Dritte wurde Anais Bescond (Frankreich/1:18,9).

Franziska Hildebrand vergab mit einem Fehler beim letzten Schießen den zweiten deutschen Doppel-Erfolg des Winters. Sie musste sich am Ende mit Rang sechs begnügen (1 Fehler/+ 1:42,7 Minuten).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDKaisa MäkäräinenLaura DahlmeierSüdkorea
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website