• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Biathlon
  • Biathlon-WM in Slowenien – Arnd Peiffer holt die Silbermedaille


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextGepäck-Chaos in DüsseldorfSymbolbild für einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild für einen TextSylt: Party-Zonen für 9-Euro-Touristen?Symbolbild für einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild für einen TextDeutsche beim Wandern verunglücktSymbolbild für einen TextFußballstar überrascht mit Wechsel Symbolbild für einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild für einen TextFerchichi über Liebesleben mit BushidoSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Peiffer in Topform: Deutscher holt die Silbermedaille

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 17.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Arnd Peiffer: Der deutsche Biathlet zeigte im Einzel eine starke Leistung.
Arnd Peiffer: Der deutsche Biathlet zeigte im Einzel eine starke Leistung. (Quelle: newspix24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutschen Biathleten kämpfen gegen ein WM-Debakel an. Im Herren-Einzel machten die DSV-Athleten eine bessere Figur. Besonders Olympiasieger Arnd Peiffer stach hervor.

Erlösung für das deutsche Biathlon-Team: Arnd Peiffer hat bei der WM in Slowenien im Einzel dank eines fehlerfreien Schießens die Silbermedaille geholt. Für den DSV ist es die erste Medaille bei dieser WM.

Der Olympiasieger von 2018 zeigte sich in guter Verfassung und musste sich nur Sturla Holm Laegreid geschlagen geben, der knapp 17 Sekunden schneller war. Der Norweger blieb ebenfalls ohne Fehler am Schießstand und zeigte eine läuferisch starke Leistung. Bronze ging an Laegreids Landsmann Johannes Dale, der rund 24 Sekunden Rückstand auf Peiffer hatte.

  • So lief das Rennen: Der Liveticker zum Biathlon im Überblick


"Das tat mal richtig gut jetzt", sagte Arnd Peiffer nach dem Einzel im ZDF. Der 33-Jährige weiter: "Ich habe mich von den Medaillen gelöst. (...) Ich wollte einfach ein gutes Rennen machen."

Ein gutes Rennen zeigten auch andere deutsche Biathleten. Benedikt Doll leistete sich zwei Fehler im Schießen, kam aber unter die besten Zehn. Er lief als Achter ins Ziel.

Auch Roman Rees kann mit seiner Leistung zufrieden sein. Mit einem Fehler wurde er Zehnter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Arnd PeifferSlowenien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website