Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rodel-Asse Wendl/Arlt: "In Sotschi lassen wir‘s nochmal krachen"

INTERVIEWRodel-Asse Wendl/Arlt  

"In Sotschi lassen wir's nochmal krachen"

Von Alexander Kohne

21.02.2019, 19:01 Uhr
 (Quelle: t-online.de)
Rodel-Doppelsitzer Wendl und Arlt vor dem Weltcup-Finale

Tobias Wendl und Tobias Arlt freue sich auf das Weltcup Finale der Rodler in Sotschi. Bei Olympia 2014 holten sie auf der Strecke zwei Goldmedaillen im Zweisitzer. Die Bahn liegt ihnen, besonders der Start. (Quelle: t-online.de)

Rodeln: Die frisch gebackenen Europameister im Zweisitzer, Tobias Wendl und Tobias Arlt, wollen es beim Weltcup-Finale in Sotschi "krachen lassen". (Quelle: t-online.de)


Vor dem letzten Weltcup der Rodel-Saison liegen die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt nur auf Rang drei. Nun wollen es die beiden noch einmal wissen – vor allem, weil die Bahn ihrer größten Erfolge wartet. 

Die vergangenen acht Jahre haben die Rodel-Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt jeweils auf einem der ersten beiden Plätze im Gesamtweltcup abgeschlossen. Das könnte sich nun ändern: Vor der letzten Weltcup-Station am Wochenende in Sotschi liegen die viermaligen Olympiasieger nur auf Rang drei. Im Interview mit t-online.de erklären Wendl und Arlt, was sie sich nun vorgenommen haben.

t-online.de: Herr Wendl, Herr Arlt, in Oberhof haben Sie Mitte Februar den EM-Titel geholt und danach gesagt, nun noch einmal richtig angreifen zu wollen. Was heißt das für den letzten Weltcup der Saison in Sotschi?

Wendl: Ein Sieg gibt immer Aufschwung – egal, ob das ein Weltcup-Sieg ist oder eine deutsche Meisterschaft. Jeder Sieg macht insgeheim stark. Wir fahren gerne in Sotschi und wollen da nochmal zeigen, was wir draufhaben. Leute, die uns kennen, wissen, dass wir zum Ende der Saison immer stärker werden. Wir hadern immer nur am Anfang mit den Bahnen. Deshalb freuen wir uns nochmal richtig auf Sotschi und da lassen wir‘s nochmal krachen.

Und wie lautet die konkrete Zielsetzung in Sotschi?

Arlt: Eine konkrete Zielsetzung ist bei uns, dass wir sauber runterfahren und auch am Start zeigen, was wir können. Und da sind wir eigentlich ganz fit. Patric Leitner, unser Starttrainer, hat mit uns im Sommer ganz gut trainiert. Wir haben ein bisschen im Training umgestellt, weil wir auch schon in einem Alter sind, in dem man auf den Körper hören muss. Und jetzt heißt es: In Sotschi nochmal ordentlich runterzufahren und zu zeigen, was wir können.

2014 haben Sie in Sotschi zwei olympische Goldmedaillen gewonnen. Liegt Ihnen die Bahn?

Arlt: Wir fahren wirklich sehr, sehr gerne in Sotschi. Bereits als wir das erste Mal dort waren, hat uns die Bahn richtig gut gefallen. Wir haben sofort rausgehabt, welche Passage wie zu fahren ist und haben es noch immer im Kopf, obwohl wir jetzt schon etwas länger nicht in Sotschi waren. Bisher hat es einfach immer gepasst. Auch vom Material her. Und ein richtig guter Vorteil für uns ist der Start. Es geht gerade in die Bahn rein und nicht wie in Altenberg ums Eck – denn das ist gar nicht unseres. Wir mögen, wenn es gerade in die Bahn geht.


Wo würden Sie Sotschi im Ranking Ihrer Lieblingsbahnen einsortieren?

Wendl: (lacht) Puh, also in den Top-3 ist Sotschi auf jeden Fall mit dabei.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019