Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Schreck für DSV-Ass Romed Baumann! Super-G-Vizeweltmeister kracht in Bande


Bei Sensationssieg von Sander  

Super-G-Vizeweltmeister Baumann stürzt im Ziel

14.02.2021, 13:03 Uhr | np, t-online

Schreck für DSV-Ass Romed Baumann! Super-G-Vizeweltmeister kracht in Bande. Romed Baumann: Der Vize-Weltmeister stürzte im Ziel.  (Quelle: imago images/GEPA pictures)

Romed Baumann: Der Vize-Weltmeister stürzte im Ziel. (Quelle: GEPA pictures/imago images)

Beim nächsten Sensationserfolg der Deutschen bei der Ski-WM ist Super-G-Vizeweltmeister Romed Baumann im Zielauslauf gestürzt. Dabei holte er sich einige blutige Cuts, verletzte sich allerdings nicht schwer. 

Zwei Tage nach dem Sensationserfolg im Super G erwischte DSV-Ass Romed Baumann einen eher durchwachsenen Tag bei der Abfahrt – und stürzte.  

Bei der Zieleinfahrt konnte er sich nicht auf seinen Skiern halten und schlitterte in die Bande, erlitt dabei aber glücklicherweise nur blutige Cuts an Nase und Lippe. Am Ende belegte er Rang 14.

DSV-Kollege Thomas Dreßen kam in seinem ersten Rennen nach 344 Tagen und einer Hüft-OP am 27. November auf Rang 18. Dominik Schwaiger fuhr auf Rang 22.

Andreas Sander sorgte dagegen für die nächste deutsche Sensation. Der 31 Jahre alte Westfale belegte den zweiten Rang – und fuhr dabei lediglich um eine Hundertstelsekunde an Gold vorbei. Mehr dazu lesen Sie hier

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: