Sie sind hier: Home > Themen >

Amsterdam

Thema

Amsterdam

Blinder Passagier überlebt in Fahrwerksschacht

Blinder Passagier überlebt in Fahrwerksschacht

Trotz eines langen Fluges in über 10.000 Meter Höhe ist ein blinder Passagier lebend in Amsterdam gelandet. Er hatte sich in einem Fahrwerksschacht versteckt. Ein Passagier hat rund elf Stunden im Fahrwerksschacht eines Flugzeugs überlebt. Der Mann wurde von Polizisten ... mehr
Anne Frank: Wer hat sie an die Nazis verraten? Studie dazu löst Kritik aus

Anne Frank: Wer hat sie an die Nazis verraten? Studie dazu löst Kritik aus

Wer hat Anne Frank an die Nazis verraten? Eine neue Untersuchung hat einen jüdischen Anwalt in Verdacht, er soll die Familie Frank preisgegeben haben. Doch die Studie löst nun massive Kritik aus. Die Rechteinhaber von Anne Franks Tagebuch haben das Forschungsprojekt ... mehr
Anne Frank: Historiker kritisieren neue Theorie –

Anne Frank: Historiker kritisieren neue Theorie – "verleumderischer Unsinn"

Am Montag wurde eine Untersuchung zum Verrat an Anne Frank vorgestellt. Sie beschuldigt den niederländischen Notar Arnold van den Bergh. Nun kritisieren Historiker die Theorie jedoch – ihnen fehlen die Beweise. Historiker haben deutliche Kritik an der Untersuchung ... mehr
Amsterdam: Polizei geht mit Hunden gegen verbotene Corona-Proteste vor

Amsterdam: Polizei geht mit Hunden gegen verbotene Corona-Proteste vor

Rund 10.000 Menschen haben in Amsterdam bei einer verbotenen Demonstration gegen die Corona-Politik protestiert. Die Polizei löste die Kundgebung auf –  und ging teilweise mit Gewalt gegen die Demonstranten vor.  Bei einer verbotenen Demonstration gegen ... mehr
Verbotener Corona-Protest: Videos zeigen brutales Vorgehen der Polizei

Verbotener Corona-Protest: Videos zeigen brutales Vorgehen der Polizei

Vorgehen der Polizei in der Kritik: Aufnahmen aus Amsterdam zeigen, die Einsatzkräfte teils Gewalt gegen Demonstranten einsetzen. (Quelle: t-online) mehr

Protest eskaliert: 10.000 bei verbotener Corona-Demo

Ausschreitungen in Amsterdam: Rund 10.000 Menschen hatten dort gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. (Quelle: KameraOne) mehr

Deutschland: Delivery Hero gibt Liefergeschäft Foodpanda wieder auf

Kommando zurück: Erst im Mai hatte das Berliner Unternehmen angekündigt, in deutsche Städte zurückzukehren, nun hat es sich Delivery Hero anders überlegt. Auch aus einem anderen Land zieht sich der Lieferdienst zurück. Der Onlineanbieter Delivery Hero stellt seinen ... mehr

MH17-Abschuss: Staatsanwaltschaft fordert lebenslängliche Haft für Rebellen

298 Menschen sind beim Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 durch pro-russische Rebellen in der Ostukraine getötet worden. Hochrangigen Vertretern droht nun in Abwesenheit eine hohe Strafe. Niederländische Staatsanwälte haben für die vier Angeklagten im Prozess wegen ... mehr

Omikron: Niederlande gehen in den Weihnachtslockdown

Wegen der sich schnell ausbreitenden Omikron-Variante gehen die Niederlande in einen neuen harten Corona-Lockdown. Fast alle Geschäfte müssen schließen.  Die Niederlande haben kurz vor Weihnachten wegen der Omikron-Variante des Coronavirus einen neuen strengen Lockdown ... mehr

Fahrplanwechsel: Neue Nachtzüge ab 13. Dezember 2021

Nicht zuletzt die Klimakrise macht in der Nacht fahrende Züge mit Schlafwagen wieder interessanter. Auch deshalb starten ab Montag zwei neue Nightjets. Noch aber fehlt so manche Verbindung. Ende des 19. Jahrhunderts fuhr erstmals der bis heute weltberühmte Nachtzug ... mehr

Elxleben: "Anne Frank"-Kita in Thüringen soll umbenannt werden – Kritik

"Elchzwerge" statt "Anne Frank": Eine Kita in Thüringen soll künftig anders heißen. Das fordern die Erzieherinnen der Einrichtung – und stoßen auf Kritik.  Eine Kindertagesstätte in Elxleben (Landkreis Sömmerda in Thüringen) heißt "Anne Frank ... mehr

Cannabis-Produkte aus aller Welt

Die Ampelparteien haben sich auf die Legalisierung von Cannabis geeinigt. Der Handel soll aber reguliert werden. Weltweit gibt es allerdings schon jetzt zahlreiche Produkte, die ganz legal gekauft werden können – wenn auch nicht immer in Deutschland.  In einigen ... mehr

Pandemie: Flugpassagiere bringen Omikron nach Amsterdam

Den Haag (dpa) - Bei mindestens 13 Flugreisenden aus dem südlichen Afrika sind nach ihrer Landung in Amsterdam Infektionen mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron festgestellt worden. Das teilte Gesundheitsminister Hugo de Jonge mit. Die Zahl könne noch steigen ... mehr

Omikron-Variante: Niederlande melden 13 Infektionen

Die Omikron-Mutante verbreitet sich in Europa: Ein Verdachtsfall in Hessen wurde nachgewiesen, in den Niederlanden wurden mehr als ein Dutzend Infektionen registriert. "Omikron" wird zunehmend in Europa nachgewiesen: In Hessen ist ein Fall der neuen Coronavirus-Variante ... mehr

Krawalle in den Niederlanden: Die Corona-Wut ist nur Fassade

Die Chaos-Nächte in den Niederlanden breiten sich auf mehr Städte aus. Autos brennen, Steine fliegen, es fallen Schüsse. Doch die Corona-Maßnahmen sind nur ein Grund für die Krawalle. "Städte verwandeln sich in Kriegsgebiete" – so titelt die niederländische Zeitung ... mehr

Niederlande: Corona-Krawalle breiten sich in weitere Städte aus

Die Unruhen nach Corona-Protesten in den Niederlanden haben sich auf weitere Städte ausgebreitet. In der Nacht zum Sonntag gab es in Den Haag Ausschreitungen und Verletzte. Nach den heftigen Ausschreitungen in Rotterdam haben Randalierer in der Nacht zum Sonntag ... mehr

Flughafen Zürich: Seniorin will vier Kilo Kokain schmuggeln – Festnahme

Die Polizei fand am Flughafen Zürich vier Kilogramm Kokain im Gepäck einer 73-Jährigen. Die Deutsche kam aus Brasilien und wollte offenbar in die Niederlande weiterreisen. Sie wurde festgenommen. Eine 73-jährige Deutsche ist am Montag mit rund vier Kilogramm Kokain ... mehr

"Kunst für alle": Affordable Art Fair startet in Hamburg

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause öffnet die Kunstmesse "Affordable Art Fair" wieder in Hamburg ihre Türen. Unter den Kunstwerken befindet sich in diesem Jahr auch eine absolute Neuheit. vom 11. bis zum 14. November ihre Türen wieder in Hamburg. Auf knapp ... mehr

Flughafen Amsterdam: Polizei wirft acht Maskenverweigerer aus Flugzeug

Acht polnische Fluggäste mussten unfreiwillig am Flughafen von Amsterdam bleiben. Zuvor hatten sie auf der Reise keine Masken getragen. Zudem wurde ein Bußgeld ausgesprochen. Die niederländische Grenzpolizei hat am Flughafen Schiphol acht Männer aus einem ... mehr

Champions League - "Maximal bitter": Hummels-Rot empört den BVB

Dortmund (dpa) - Unmittelbar nach dem Schlusspfiff entlud sich bei den Verlierern die Wut. Gestenreich und empört redeten Rot-Sünder Mats Hummels und Trainer Marco Rose auf Schiedsrichter Michael Oliver ein. Auch in den Interviews im Anschluss an das 1:3 (1:0) gegen ... mehr

Champions League - Ajax trifft spät beim BVB: Heimpleite nach Hummels-Rot

Dortmund (dpa) - Trainer Marco Rose eilte nach dem Schlusspfiff zum Schiedsrichter, und auch Mats Hummels hatte noch einmal Redebedarf. Der Ärger war groß beim BVB, nachdem eine fragwürdige Rote Karte für Abwehrchef Hummels die Schwarz-Gelben um eine erfolgreiche ... mehr

Trainer Rose: "Keine Grundsatzdiskussion" über Mannschaft

BVB-Trainer Marco Rose hat nach der klaren 0:4-Niederlage in der Champions League bei Ajax Amsterdam Zweifel am Teamspirit zurückgewiesen. "Ich sehe keine Grundsatzdiskussion über den Charakter oder die Qualität meiner Mannschaft", sagte der Chefcoach ... mehr

Champions League: Historische Abreibung für den BVB - "Tut extrem weh"

Amsterdam (dpa) - Die historische Abreibung schlug Marco Reus mächtig aufs Gemüt. Im Frust über die höchste Niederlage in der langen Champions-League-Historie seines Herzensclub verspürte der Kapitän von Borussia Dortmund wenig Lust auf Schönfärberei. "Es stand nicht ... mehr

BVB-Pleite in Amsterdam: Das Pikante an der Dortmunder Blamage

Es war eine Lehrstunde für den BVB: Mit 0:4 wurde das Team von Ajax Amsterdam auseinandergenommen. Pikant: Die Niederländer schlugen die Dortmunder mit ihren eigenen, alten Waffen. Vielleicht erinnerte sich Marco Rose an die Partie gegen den Wolfsberger ... mehr

Nach Pyro-Show in Amsterdam: UEFA untersucht Vorfälle

Die massive Pyro-Show der Fans beim Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Borussia Dortmund könnte ein Nachspiel haben. Die Europäische Fußball-Union untersucht die Vorfälle vor der Partie in Amsterdam und will "zu gegebener Zeit" eine Entscheidung ... mehr

BVB-Trainer Rose zu Haaland-Verbleib: "nicht unrealistisch"

BVB-Trainer Marco Rose hat die Hoffnung auf einen Verbleib von Ausnahmestürmer Erling Haaland bei Borussia Dortmund noch nicht aufgegeben. "Ich glaube, dass es nicht unrealistisch ist", sagte Rose am Dienstagabend bei der Streamingplattform Amazon Prime ... mehr

Frust beim BVB nach historischer Lehrstunde: "Tut sehr weh"

Niemand verspürte Lust auf Ausreden. Nach der höchsten Niederlage in der langen Champions-League-Geschichte von Borussia Dortmund beim 0:4 (0:2) in Amsterdam redeten alle Beteiligten Tacheles. Zu tief saß der Frust über die eines Bundesliga-Spitzenteams ... mehr

Champions League - Reifeprüfung in heißer Atmosphäre: BVB bei Ajax gefordert

Amsterdam (dpa) - Zwei Spiele, zwei Siege - in der Champions League lief für Borussia Dortmund bisher alles nach Plan. Doch anders als gegen Besiktas Istanbul (2:1) und Sporting Lissabon (1:0) ist der Bundesliga-Zweite am heutigen Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime ... mehr

BVB mit viel Respekt nach Amsterdam: "Große Herausforderung"

Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose erwartet im Champions-League-Spiel bei Ajax Amsterdam ein Duell auf Augenhöhe. "Ajax ist schon eine geölte Maschine. Wir haben keine Angst, aber großen Respekt", sagte der Fußball-Lehrer am Montag vor der Busreise des Teams ... mehr

Neue Nachtzüge ab 13. Dezember verbinden Metropolen

Sie erleben ein Revival: Nachtzüge. Immer mehr Verbindungen werden in die Fahrpläne aufgenommen. Im Dezember starten zwei neue, die europäische Großstädte verbinden. Von Wien nach Paris gibt es ab dem 13. Dezember eine neue Nachtzugverbindung ... mehr

New York: Deutsche Porzellan-Sammlung für Millionen versteigert

Bevor sie vor den Nationalsozialisten fliehen mussten, sammelten Franz und Margarethe Oppenheimer Porzellan. Die Sammlung ist nun in New York versteigert worden – und der Erlös übertraf alle Erwartungen. Eine umfangreiche Sammlung von Meissener Porzellan ... mehr

1:6-Pleite gegen die Niederlande: Türkei feuert Nationaltrainer Senol Günes

Senol Günes ist nicht mehr Coach der türkischen Nationalelf. Nach der sportlichen Talfahrt mit Pleiten gegen einer 1:6-Pleite gegen die Niederlande zog der Verband die Notbremse. Nach einer Serie von Misserfolgen hat sich der türkische Fußball-Verband mit sofortiger ... mehr

Millionenspende an die Grünen: Dieser Niederländer steckt dahinter

Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock durfte sich über mehr als eine Million Euro für ihre Partei freuen. Der Spender kommt aus den Niederlanden. Doch wer ist dieser Mann? Millionenspenden für Parteien: Normalerweise machen damit vor allem ... mehr

Niederlande: Amsterdam führt Touristenquote ein

Amsterdam (dpa) - Amsterdam führt eine Touristen-Quote ein. Die Obergrenze liege bei 20 Millionen Übernachtungen im Jahr, geht aus einer Verordnung der Stadt hervor. Die niederländische Hauptstadt will mindestens zehn Prozent weniger Übernachtungen und damit ... mehr

Gegen Massentourismus: Amsterdam führt Touristenquote ein

Die Stadt Amsterdam will gegen den Massentourismus vorgehen: Künftig soll es eine begrenzte Zahl an Touristen geben. Was sich außerdem für Reisende ändern könnte. Amsterdam führt eine Touristen-Quote ein. Die Obergrenze liege bei 20 Millionen ... mehr

Getöteter Reporter de Vries: Das brutale Signal der Drogenbanden

Er war für viele Verbrechensopfer die letzte Hoffnung auf Gerechtigkeit. Nun ist der niederländische Kriminalreporter Peter de Vries – zehn Tage nachdem er in Amsterdam niedergeschossen wurde – gestorben. Die Tat schockt das Land.  Die schlimmste ... mehr

Niederlande | Reporter Peter de Vries (†64) nach Anschlag verstorben

Der Fall erregte weit über die Niederlande hinaus Aufsehen: Nun ist der Kriminalreporter Peter de Vries verstorben. Er wurde vor einem Fernsehstudio in Amsterdam vergangene Woche niedergeschossen. Der niederländische Kriminalreporter Peter De Vries ist an seinen ... mehr

Corona in den Niederlanden: War Musikfestival in Utrecht ein Superspreader?

Es sah gut aus für die Niederlande, die Infektionszahlen waren niedrig. Doch nachdem im Nachbarland im Juni alle Maßnahmen gelockert wurden, schlägt jetzt die Delta-Variante zu.  Die Niederlande hatten zunächst zum 26. Juni fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben, nachdem ... mehr

Nach Mordanschlag an de Vries: RTL-Sendung wegen Drohungen abgesagt

Ein Reporter wurde in Amsterdam auf offener Straße niedergeschossen. Im Verdacht steht die Drogenmafia. Jetzt gab es eine Drohung gegen einen TV-Sender. Die Polizei und der Sender reagieren. Wenige Tage nach dem Mordanschlag auf den niederländischen Kriminalreporter ... mehr

Niederlande – ein Land im Würgegriff der Drogenbanden?

Vieles deutet darauf hin, dass eine berüchtigte Drogenbande hinter dem Attentat auf den Starreporter de Vries steckt. Sie hat in den Niederlanden großen Einfluss – und die Polizei scheint machtlos. "Der Bunker" nennen Amsterdamer das schmucklose Gebäude im Viertel ... mehr

Holland-Anschlag auf Peter de Vries: Identität der Verdächtigen bekannt geworden

Am Dienstagabend ist der niederländische Reporter Peter R. de Vries mitten in Amsterdam niedergeschossen worden. Nun sind Details zu den Identitäten der mutmaßlichen Täter bekannt geworden. Nach den Schüssen auf den bekannten niederländischen Kriminalreporter Peter ... mehr

Stellantis investiert 30 Milliarden Euro in E-Autos

Der Opel-Mutterkonzern Stellantis investiert bis Mitte des Jahrzehnts mehr als 30 Milliarden Euro in die Elektrifizierung seiner Automodelle. Emissionsarme Fahrzeuge sollen in Europa Ende des Jahrzehnts auf einen Anteil von über 70 Prozent kommen nach 14 Prozent ... mehr

Kameras filmen letzte Sekunden vor Attentat auf Journalist Peter R. de Vries

Kriminalreporter Peter R. de Vries ist am Dienstag in Amsterdam lebensgefährlich verletzt worden. Überwachungskameras filmten die letzten Momente vor den Schüssen und zeigen wichtige Details. In einem grauen Anzug lief der berühmte niederländische Kriminalreporter Peter ... mehr

Letzte Sekunden vor Attentat auf Journalisten

Zu Fuß unterwegs: Der Starjournalist Peter R. de Vries kam gerade von Fernsehaufzeichnungen und lief durch die Straßen von Amsterdam, als er attackiert wurde. (Quelle: Reuters) mehr

Vor TV-Studio: Anschlag auf Top-Reporter in Amsterdam

Amsterdam (dpa) - Blumen liegen auf der idyllischen Straße mitten in Amsterdam, zwischen Bars, Kneipen und Terrassen. Kerzen brennen, Traurige Menschen haben Briefe auf die Steine gelegt: "Halte durch, Peter" oder "Kämpfe, Peter". Passanten halten kurz an, schauen ... mehr

Amsterdam: Reporter Peter R. de Vries niedergeschossen – Täter gefunden?

Schüsse fallen im Herzen von Amsterdam: Der Journalist Peter R. de Vries wird lebensgefährlich verletzt. Nun gelten zwei Männer als dringend tatverdächtig. Haben Sie den Anschlag verübt? Ein Mordanschlag auf den prominenten niederländischen Kriminalreporter Peter ... mehr

Sarah Knappik: Notarzt-Einsatz nach zweiter Corona-Impfung

Seit drei Monaten schwelgt das Model im Mamaglück, doch nun meldet sich Sarah Knappik mit beunruhigenden Nachrichten: Nach ihrer zweiten Corona-Schutzimpfung ging es ihr so schlecht, dass der Rettungswagen anrücken musste. Nachdem es monatelang ruhig um die ehemalige ... mehr

Anschlag auf Kriminalreporter Peter R. de Vries: Drahtzieher in der Unterwelt?

In Amsterdam haben Unbekannte dem prominenten Kriminalreporter Peter de Vries in den Kopf geschossen. Er kämpft um sein Leben. Mögliche Drahtzieher könnten in der Unterwelt zu finden sein. Peter R. de Vries ist nicht irgendein Journalist in den Niederlanden ... mehr

Antwerpen: "Wunderkind" Laurent Simons absolviert Physikstudium mit elf Jahren

Mit acht Jahren machte er sein Abitur, nun folgte der nächste Meilenstein: Der hochbegabte Laurent Simons hat im Alter von elf Jahren sein Physikstudium abgeschlossen – und schmiedet bereits Zukunftspläne. "Wunderkind" Laurent Simons (11) hat sein Physikstudium ... mehr

Verspätungen, Umleitung, Zugausfälle: Unwetter beeinträchtigen Fernverkehr der Bahn

Unwetter toben über Deutschland, Gleise sind überflutet, Bäume stürzen um – und die Bahn kommt vielerorts nicht mehr weiter. Auch am Mittwoch kommt es weiterhin zu Einschränkungen. Unwetter beeinträchtigen den Fernverkehr der Deutschen Bahn vor allem ... mehr

Auch München und Leipzig: 33 europäische Städte bilden Asyl-Allianz

Zahlreiche Städte Europas fordern von ihren nationalen Regierungen, dass ihnen die freiwillige Aufnahme von Geflüchteten ermöglicht wird. Aus diesem Anlass haben die Städte nun eine Allianz gegründet. Für das Recht auf Asyl haben sich in Palermo in Italien ... mehr

EMA: Vorerst keine Folgen für Curevac-Zulassungsverfahren

Die enttäuschenden Zwischenergebnisse zur Wirksamkeit des Impfstoffes des Tübinger Herstellers Curevac haben vorerst keine Folgen für das Prüfverfahren bei der Europäischen Arzneimittelbehörde. Es gebe keine harte Mindestgrenze bei der Wirksamkeit ... mehr

Emotionaler EM-Auftakt: Sorgen um Eriksen und Treffer

Auch für Wolfsburgs Torjäger Wout Weghorst war der Auftakt in die Fußball-Europameisterschaft ein Wechselbad der Gefühle. Am Samstagabend verfolgte der Stürmer mit seinen Teamkollegen die schrecklichen Bilder vom Kollaps des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen ... mehr

Berlin: Politikerin wendet sich an Berliner Start-Up Gorillas

Der Lieferdienst Gorillas ist für seine blitzschnelle Auslieferung bekannt. Doch zuletzt gab es interne Kritik an den Arbeitsbedingungen. Viele Beschäftigte streiken. Jetzt mischt sich auch die Politik ein. Am Mittwochabend haben Beschäftigte des Berliner Lieferdienstes ... mehr

Abschuss der MH17 – Prozessbeginn in Amsterdam

Im Juli 2014 schossen mutmaßliche prorussische Separatisten ein Zivilflugzeug über der Ukraine ab. Die meisten der 298 Todesopfer kamen aus den Niederlanden. Dort sind jetzt drei Russen und ein Ukrainer angeklagt. Knapp sieben Jahre nach dem Abschuss einer ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: