Thema

Betrug

Thüringen: Falsche Dachdecker betrügen Hausbesitzer

Thüringen: Falsche Dachdecker betrügen Hausbesitzer

Betrüger haben in Thüringen bei Einwohnern geklingelt und sich als Handwerker ausgegeben. Dabei haben sie es vor allem auf ältere Eigentümer abgesehen. Betrüger, die sich als Handwerker ausgaben, haben Hausbewohner im Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis um Tausende ... mehr
Phishing-Infos im Newsblog: Vorsicht vor neuen Porno-Erpressungs-Versuchen

Phishing-Infos im Newsblog: Vorsicht vor neuen Porno-Erpressungs-Versuchen

Kriminelle versuchen immer wieder, durch Phishing E-Mails an die Daten von Nutzern zu kommen. Vor diesen Betrugsmails müssen Sie sich derzeit hüten. Wer in sein Postfach schaut, wird dort vermutlich eine Phishing-Mail finden. Kriminelle versuchen, mithilfe solcher ... mehr
Handgepäck: Vorsicht vor Abzocke – diese Regeln gelten bei den Airlines

Handgepäck: Vorsicht vor Abzocke – diese Regeln gelten bei den Airlines

Wie groß und schwer darf das Handgepäck sein? Wir geben einen Überblick, welche Maße bei den unterschiedlichen Airlines gelten – und in welchem Fall Sie aufpassen müssen, um nicht abgezockt zu werden. Für die Mitnahme von  Handgepäck gelten genaue Vorgaben ... mehr
450.000 Euro ergaunert: Betrug mit Einwegflaschen vor Gericht

450.000 Euro ergaunert: Betrug mit Einwegflaschen vor Gericht

Köln (dpa) - Sie sollen Pfandautomaten manipuliert und so hohe Summen ergaunert haben: Wegen besonders schweren Betrugs stehen seit Mittwoch zwei Männer vor dem Kölner Landgericht. Die beiden 44 und 54 Jahre alten Geschäftsführer eines Getränkemarktes sollen ... mehr
Betrugsprozess - Uni-Bestechungsskandal: Felicity Huffman räumt Schuld ein

Betrugsprozess - Uni-Bestechungsskandal: Felicity Huffman räumt Schuld ein

Los Angeles/Boston (dpa) - Mit reumütigen Worten hat die in einem Hochschul-Bestechungsskandal angeklagte US-Schauspielerin Felicity Huffman (56, "Desperate Housewives") ihre Schuld eingeräumt. Mit "tiefem Bedauern und Scham" für ihr Handeln würde sie die volle ... mehr

Betrug auf Dating-Webseiten - Umfrage: Online-Liebe macht besonders blind

München (dpa) - Liebe auf Dating-Webseiten macht nach einer Umfrage besonders blind. Denn obwohl viele Menschen grundsätzlich Angst vor Online-Kriminalität haben, lassen sie auf Dating-Webseiten Vorsicht vermissen, haben Cyber-Fachleute ... mehr

Abofallen: Fake-Streamingdienste bitten aggressiv zur Kasse

Mainz (dpa/tmn) - Verbraucherschützer warnen vor einer Betrugsmasche vermeintlicher Streamingdienste. Ihre Namen ähneln oft denen bekannter Marken, etwa Appleflix, Imaxkino oder Cineplex24. Verbraucher stoßen häufig über Suchmaschinen auf die angeblichen Dienstleister ... mehr

Als französischer Minister ausgegeben – Betrug um Millionen

Drei Männer haben als französischer Außenminister mehrere Personen kontaktiert und Lösegeld für angebliche Geiseln verlangt. Sie erzielten dabei Millionensummen. Der Fall erinnert an die Betrügerbande von 2015. Hochstapler haben sich als Frankreichs ... mehr

Die zehn häufigsten Tricks, mit denen Urlauber abgezockt werden

Wo viele Menschen sind, haben es Diebe und Betrüger leicht. Diese zehn Tricks sollten Urlauber daher kennen. 1. Datenklau am Bankomaten Kriminelle platzieren kleine Kartenleser so geschickt, dass sie die Informationen von der Debit- auf eine Blanko-Karte umleiten ... mehr

Diese Telefonbetrugsmaschen sollten Sie kennen

Ein Anruf vom Staatsanwalt? Eine Gewinnmitteilung am Telefon? Die Tricks von Betrügern sind vielfältig. Verbraucher sollten daher vorsichtig sein. Tipps, wie Sie sich schützen können. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und das Landeskriminalamt nennen ... mehr

Sieben Dinge, die Sie über die Senioren-Abzocke wissen sollten

Immer wieder werden Senioren Opfer von falschen Polizisten, die sie um ihr Erspartes bringen – und das, obwohl die Masche bekannt ist. Was steckt hinter den Lügengeschichten? Diese krumme Masche gibt es bundesweit: Angebliche Polizisten rufen ältere Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Betrug im Web suchen

Mit diesen Betrugsmaschen werden Senioren abgezockt

Falsche Polizisten wollen vor allem älteren Menschen ihr Erspartes abnehmen. Wie die Betrugsmasche funktioniert – und wie Sie Angehörige schützen können.  Diese krumme Masche gibt es bundesweit: Angebliche Polizisten rufen ältere Menschen an und gaukeln ihnen ... mehr

Neuer Thermomix TM6: Unternehmen reagiert auf empörte Kunden

Vorwerk kündigt einen neuen Thermomix an – und erntet einen Shitstorm. Kunden fühlen sich getäuscht. Nun verspricht das Unternehmen eine Lösung, jedoch nicht für alle. Am 8. März hat Vorwerk auf Facebook einen neuen Thermomix angekündigt. Das neue Produkt ... mehr

Betrug mit Videoidentverfahren: Polizei warnt Wohnungssuchende vor Identitätsklau

Betrüger missbrauchen Online-Identifikationsverfahren, um im Namen ihrer ahnungslosen Opfer Bankkonten für kriminelle Geschäfte zu eröffnen. Jetzt haben sie eine neue Masche entwickelt, warnt die Polizei. In vielen Städten ist der Wohnungsmarkt angespannt. Das macht ... mehr

Betrug an Tür und Telefon: Falsche Polizisten auf Raubzug

Als falsche Polizisten, Handwerker oder sogar Priester verkleidet nehmen Sie gezielt Ältere ins Visier: Betrüger. Woran Sie die Verbrecher erkennen. Die Frage "Guten Tag, würden Sie uns bitte Ihr Geld geben?" würde wohl niemand mit "Ja" beantworten – vor allem nicht ... mehr

Gefährlicher Spam: Mit diesen Tricks wird der Emotet-Trojaner verbreitet

Beinahe täglich schickt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) neue Warnungen vor dem Emotet-Trojaner heraus. Das Problem: Die Täter ändern häufig ihre Strategie und finden immer neue Wege, ihre Opfer mit betrügerischen Mails auszutricksen ... mehr

Abzocke: Warum Sie unbekannte Nummer nicht zurückrufen sollten

Tausende Menschen sind seit Beginn des Jahres in die Rückruf-Falle getappt. Wer unbekannte Nummern aus dem Ausland zurückruft, muss mit hohen Kosten rechnen. Und wenn es jetzt doch etwas Wichtiges war? Auf diese Neugier zielen ... mehr

Abzocke bei Ferienwohnungen: So entlarven Sie Betrüger

Die meisten Ferienwohnungen werden von Privatleuten angeboten. Dabei ist der Verbraucher nicht so gut abgesichert wie bei Pauschalreisen. Also gilt es einige wichtige Dinge zu beachten bis hin zum Entdecken von betrügerischen Offerten. Urlaub im Ferienhaus oder in einer ... mehr

Betrugsmasche "Falsche Polizisten": Polizei München veröffentlicht Telefonmitschnitt

Betrugsmasche "Falsche Polizisten": Polizei München veröffentlicht Telefonmitschnitt. (Quelle: Merkur) mehr

Heilbronn: Kriminalpolizei ermittelt Bande falscher Polizisten

Das Telefon klingelt, auf der Anzeige steht die vertraute Notrufnummer 110. Aber der Anruf kommt von falschen Polizisten. Die Bande hat offenbar vorwiegend ältere Menschen um 500.000  Euro gebracht. Eine Bande falscher Polizisten, die ältere Menschen um mindestens ... mehr

Vorsicht vor gefälschten Banking-Apps

Mit simplen, aber effizienten Methoden ziehen Betrüger ihren Opfern das Geld aus der Tasche – eine neue Studie warnt vor betrügerischen Banking-Apps. Mit vier Tricks können Sie sich schützen. In der aktuellen Studie "Android Banking Malware: Sophisticated Trojans ... mehr

Tachobetrug entlarven: Indizien beim Autokauf beachten

Viele Gebrauchtwagen werden mit manipuliertem Tacho verkauft. Hierbei werden die Kilometerzähler im Auto illegal zurückgedreht. Aber es gibt ein paar Tricks, um eine falsche Laufleistung zu entlarven. Bei jedem dritten in Deutschland verkauften Gebrauchtwagen stimmt ... mehr

Bankmitarbeiterinnen verhindern Trickbetrug

Angestellte der Sparkasse in Halle haben eine Rentnerin vor dem Verlust ihres Vermögens durch einen Trickbetrüger gerettet. Die Polizei hat sich nun öffentlich bei den Mitarbeiterinnen bedankt. Zwei Mitarbeiterinnen der Sparkasse in Halle haben eine 75-Jährige vor einem ... mehr

Falsche Polizisten stehlen 410.000 Euro in drei Tagen

Sich am Telefon als Polizisten ausgebende Betrüger haben innerhalb weniger Tage fast eine halbe Million Euro erbeutet. Die Polizei München warnt – und meldet hunderte weitere Betrugsanrufe. Falsche Polizisten haben innerhalb von drei Tagen vier Senioren ... mehr

Fake-Profile, Datenklau: Vor diesen Facebook-Fallen sollten Sie sich hüten

Sie erhalten Freundschaftsanfragen von attraktiven Damen oder mysteriöse YouTube-Links? Dann sollten Sie vorsichtig sein. Wir erklären, was dahinter steckt und erklären, woran Sie betrügerische Fake-Profile erkennen.  Facebook ist das weltweit größte soziale Netzwerk ... mehr

Schutz vor "Ping-Calls": Bundesnetzagentur will Telefonbetrug mit Preisansagen stoppen

Telefonbetrüger verleiten Nutzer mit sogenannten "Ping-Calls" zu teuren Auslandsanrufen. Doch gegen solche Abzocke soll es jetzt Warnhinweise geben. Internationale Gespräche mit dem Handy können richtig teuer werden. Das dürfte den meisten Verbrauchern auch bekannt ... mehr

Was tun bei einer Inkassoforderung?

Ein Schreiben von einem Inkassounternehmen verursacht erst einmal einen Schreck. Doch nicht immer ist die Forderung berechtigt. Verbraucher können das an bestimmten Merkmalen sogar selbst erkennen. Eine Rechnung nicht bezahlt, auf Mahnungen nicht reagiert ... mehr

Gestohlene Kreditkartendaten: Kriminelle missbrauchen "Fortnite" für Geldwäsche

Betrüger missbrauchen das beliebte Online-Spiel "Fortnite", um Geld zu waschen. Dazu nutzen sie gestohlene Kreditkarten-Informationen und die Handelsfunktion des Spiels. Über das Problem der  Geldwäsche bei "Fortnite" berichten verschiedene Medien mit Berufung ... mehr

Phishing: Vorsicht vor falschen Mails in Namen von "t-online.de"

Derzeit verschicken Kriminelle E-Mails im Namen von "t-online.de". Durch einen Trick versuchen die Unbekannten, an die Daten ihrer Opfer zu kommen. So sieht die falsche Mail aus. Wer derzeit eine E-Mail im Namen von " t-online.de" erhält, sollte aufpassen: Es handelt ... mehr

Bundesnetzagentur stoppt Abzocke nach Router-Hacking

Betrüger hacken sich in ungeschützte Router und verursachen dem Besitzer hohe Kosten. Die Bundesnetzagentur kann die Abzocke in einigen Fällen stoppen. Doch die Gefahr besteht weiter. Die Bundesnetzagentur konnte im Januar nach eigenen Angaben mehrere Abzockversuche ... mehr

Acht aktuelle Phishing-Versuche, die Sie kennen sollten

Mithilfe von Phishing-Mails versuchen Kriminelle, an Daten ihrer Opfer zu kommen. Dazu missbrauchen sie Namen bekannter Institutionen. Auf diese aktuellen Phishing-Versuche sollten Sie achten. Wer in sein Postfach schaut, wird dort vermutlich eine Phishing-Mail finden ... mehr

Betrugsmasche: Polizei warnt vor Porno-Mail-Erpressern

Mit bedrohlich klingenden Mails versuchen E-Mail-Betrüger ihren Opfern Geld abzuknöpfen. Die Polizei rät, nicht darauf einzugehen.  "Das ist meine letzte Warnung!" Wer in seinem E-Mail-Postfach eine E-Mail mit diesem Titel findet, hat einen Erpresserbrief erhalten ... mehr

Verbraucherschützer warnen vor 148 Inkasso-Unternehmen

Betrügerische Inkassofirmen verschicken per SMS Mahnungen, um Kasse zu machen. Vor dieser Masche warnen jetzt die Verbraucherzentralen. Und nennen 148 bekannten Firmen. Die Verbraucherschützer registrieren immer mehr Beschwerden von Verbrauchern, die davon berichten ... mehr

Verbraucherschützer warnen vor Amazon-Phishing-Mails

Derzeit schicken Unbekannte Phishing-Mails im Namen des Onlinehändlers Amazon. Wer darauf reinfällt, gibt seine Daten an Kriminelle. Verbraucherschützer raten zur großen Vorsicht. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt derzeit vor Phishing-Mails im Namen ... mehr

iPhone-Nutzer im Visier von Telefonbetrügern

Betrüger versuchen immer wieder, mit vorgetäuschten Telefonnummern Seriosität vorzugaukeln und damit Verbraucher hinters Licht zu führen. Vor dieser Masche müssen sich derzeit iPhone-Nutzer in Acht nehmen, berichten Fachmagazine. Demnach wird bei dem Anruf ... mehr

Vorsicht vor Identitätsklau auf Facebook – so schützen Sie sich

Unbekannte versuchen durch einen Betrug auf Facebook an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Die Masche taucht in letzter Zeit immer wieder auf. So können Sie sich schützen. Auf Facebook kursieren derzeit Nachrichten, die vor Identitätsdiebstahl im sozialen Netzwerk warnen ... mehr

Deutsche Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein – Kunden sauer

Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Wegen Betrugsfällen sieht sich die Bahn gezwungen, einige Zahlungsarten nicht mehr anzubieten. Die Deutsche Bahn verzeichnet zurzeit ... mehr

Der Fall Relotius: Vom Unbehagen, eine Geschichte zu erzählen

Der "Spiegel"-Reporter Claas Relotius hat Teile seiner preisgekrönten Reportagen erfunden. Eine Gelegenheit, über die Rolle von Geschichten im Journalismus nachzudenken. Einmal hat mich während einer Recherche jemand gefragt, warum ich nach diesem bestimmten Detail ... mehr

Trickbetrug: Polizei warnt vor falschen Beamten im Computer

Betrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben, versuchen, durch einen Vorwand an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Jetzt nutzen die Kriminellen eine neue Masche. Die Polizei warnt regelmäßig vor Trickbetrug durch falsche Beamte. Bei der Masche melden ... mehr

Zurück-Button: Chrome soll vor Dauerschleifen-Webseiten schützen

Wenn Nutzer eine Seite mithilfe des Zurück-Buttons nicht mehr verlassen können, steckt oft Werbebetrug dahinter. Chrome will das in Zukunft unterbinden. Chrome möchte in Zukunft seine Nutzer vor betrügerischen Webseiten schützen. Der Browser soll Seiten erkennen ... mehr

Trickbetrug: Falsche Polizisten erbeuten mehrere Millionen – allein in Bayern

Etliche Menschen fallen auf falsche Polizisten herein. In einem Jahr konnten Betrüger offenbar mehrere Millionen erbeuten – allein in Bayern. Darum klärt das Bayerische Landeskriminalamt über die fiese Masche auf. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt ... mehr

Vorsicht vor Schadsoftware: Falsche DHL-Mail liefert Trojaner aus

Verbraucherschützer warnen vor einem E-Mail-Trojaner, der sich jetzt zur Weihnachtszeit schnell verbreiten könnte. Denn: Die Schadsoftware steckt in einer vermeintlichen Mitteilung von DHL, in der ein ankommendes Paket angekündigt wird.  Kurz vor Weihnachten warten ... mehr

Erst prüfen: Wie man unseriöse Dienstleister im Netz erkennt

Stuttgart (dpa/tmn) - Ob über Suchmaschinenoptimierung oder gekaufte Anzeigen: Unseriöse Dienstleister, Pseudo-Firmen oder -Handwerker tun viel, um sich Spitzenplätze bei Internet-Suchergebnissen zu sichern. Zudem geben windige Geschäftemacher oft eine lokale ... mehr

Rentner lockt falschen Polizisten in die Falle

Als ihn der angebliche Polizist am Telefon auffordert, seine Wertsachen einem Kurier zu übergeben, merkt der 82-Jährige, dass etwas faul sein muss – und schaltet die echte Polizei ein. Ein falscher Polizist ist in Jettingen im Kreis Böblingen geschnappt worden ... mehr

Fake-Gewinnspiel auf Facebook: Neue Abzocke mit gefälschter Aldi-Seite

Auf Facebook kursieren mehrere Gewinnspiele, bei denen der Name Aldi Süd verwendet wird. Doch der Discounter hat damit nichts zu tun, dahinter stecken Betrüger. Auf einer Facebook-Seite mit dem Namen "Aldi Club" werden unter anderem Gewinne versprochen. Die Bedingungen ... mehr

Clean Master und Co: Diese sieben Android-Apps sollten Sie sofort löschen

Programme wie "Clean Master" wurden Milliarden Mal heruntergeladen und haben gute Nutzerbewertungen. Doch viele Apps sollen heimlich Nutzerdaten sammeln und mit Werbegeldern betrügen. Betroffen sollen Apps des chinesischen Konzerns "Cheetah Mobile ... mehr

Pakete für den Nachbarn annehmen? Polizei warnt vor fieser Betrugsmasche

Pakete für den Nachbarn annehmen? Die Polizei warnt vor dieser fiesen Betrugsmasche. (Quelle: ProSieben) mehr

Bestellbetrug: Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Online-Paketen

Wer für Nachbarn Pakete annimmt, sollte vorsichtig sein: Denn es könnte sich um einen Bestellbetrug handeln. Wenn Sie Pakete annhemen, sollten Sie laut der Polizei verschiedene Punkte beachten. In den letzten Jahren häuft sich die Zahl von Bestellbetrug mit Paketen ... mehr

Gefälschte Sparkassen-Mails täuschen Datenabgleich vor

Betrüger haben es derzeit wieder verstärkt auf Sparkassen-Kunden abgesehen. Mit gefälschten Mails versuchen sie, ihren Opfern Kontodaten zu entlocken. Doch häufig verrät schon die Betreffzeile, dass es sich um eine Falle handelt. Wir erklären, worauf Sie achten ... mehr

Post vom Inkassobüro: Wie Sie sich richtig verhalten

Kommt ein Brief vom Inkassounternehmen, sollten Verbraucher vorsichtig sein. Berechtigte Forderungen müssen sie bezahlen. Doch mitunter stammen die Schreiben von Betrügern. Wie Sie unseriöse Forderungen erkennen – und wie Sie darauf reagieren sollten. Sie stammen ... mehr

Probleme sofort melden: Viele unseriöse Anbieter für Online-Software

Berlin (dpa/tmn) - Ob bei Office-Paketen oder Steuerprogrammen: Wer Software im Netz nicht gerade direkt beim Hersteller kauft, kann auf viele Probleme stoßen. Das zeigt eine Untersuchung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv). Im schlimmsten Fall erhielten ... mehr

Vorsicht bei sensiblen Daten: Neue Phishing-Maschen am Telefon

Bonn (dpa/tmn) - Fragt ein unbekannter Mensch am Telefon nach sensiblen Daten, sind viele Angerufene gewarnt und beenden das Gespräch. Darauf haben Betrüger inzwischen reagiert und versuchen, ihre Opfer über automatisierte Sprachansagen dazu zu bringen, Daten ... mehr

77.000 Euro Schaden: Betrüger lädt zur Wohnungsbesichtigung ein - und kassiert

Frankfurt/Main (dpa) - Im angespannten Wohnungsmarkt in Frankfurt/Main war ein Betrüger besonders dreist: Er lud Interessenten teilweise sogar zu einem Besichtigungstermin ein, ohne dass die Wohnung ihm gehörte. Die Polizei ermittelt gegen den Mann, der von zwei Dutzend ... mehr

Cybercrime: Opfer von Internetbetrug sollten unbedingt Anzeige erstatten

Hannover (dpa/tmn) - Ob Vorkasse-Abzocke in Fakeshops, Datenklau per E-Mail-Phishing oder Identitätsmissbrauch: Wer Opfer von Internetkriminalität geworden ist, sollte sein Schamgefühl überwinden und unbedingt Anzeige erstatten. Das rät das Landeskriminalamt ... mehr

Deutsche Bahn bucht Berliner Studentin über 11.000 Euro ab

Eine Berliner Studentin wurde nach dem Online-Kauf eines Bahntickets von Halle nach Berlin von der Deutsche Bahn über 11.200 Euro abgebucht. Der Grund: Online-Betrüger tricksen die Bahn aus. Und es gibt noch mehr Fälle. Die 20-Jährige hatte das Ticket online gebucht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe