Sie sind hier: Home > Themen >

Daimler

Thema

Daimler

IAA: Truck of the Year 2011

IAA: Truck of the Year 2011

Mercedes präsentiert in Hannover den ATEGO mit BlueTec Hybrid- antrieb. mehr
Daimler besiegelt Bündnis

Daimler besiegelt Bündnis

Der Dreierbund von Daimler, Renault und Nissan ist besiegelt. mehr

Dieter Zetsche: Daimler-Chef verdient 1000 Euro pro Stunde

Trotz eines Rekordergebnisses seines Daimler-Konzerns konnte Dieter Zetsche finanziell davon nicht profitieren, sein Gehalt stagnierte bei 8,6 Millionen Euro, 37.000 weniger als 2010. Dies entspricht aber immer noch einem Lohn von rund 1000 Euro pro Tagesstunde ... mehr

Daimler wartet mit Rekordgewinn auf

Der Autobauer Daimler kann für 2011 mit hervorragenden Zahlen aufwarten - der größte Gewinn in der Geschichte wurde erreicht. Der DAX-Konzern verdiente unterm Strich sechs Milliarden Euro nach 4,67 Milliarden Euro im Vorjahr. "Unser Konzern hat 2011 Bestwerte ... mehr

Daimler: Großauftrag aus Saudi-Arabien für Mercedes-Benz

Wenn's bei den Arabern brennt, wird auch mit Daimler-Lkw gelöscht. Rund 620 neue Mercedes-Benz-Lkw sollen künftig als Feuerwehrfahrzeuge durch Saudi-Arabien fahren. Der österreichische Spezialist für Feuerwehr-Aufbauten, Rosenbauer, bestellte bei dem Stuttgarter ... mehr

Daimler macht mit Rekordjagd weiter

Der Autobauer Daimler bleibt auch zu Jahresbeginn auf Erfolgskurs. Der Konzern verkaufte im Januar 94.526 Wagen der Pkw-Marken Mercedes-Benz, Smart und Maybach, wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte. Das war ein Zuwachs von 5,8 Prozent im Vergleich ... mehr

Daimler liefert 150 Lastwagen an türkischen Obsthändler

Ein türkischer Gemüsehändler will seine Logistik aufrüsten - er ordert 150 Actros-Lkw von Daimler. Der Konzern will in der Türkei noch deutlich wachsen. Daimler hat einen Auftrag über 150 Lastwagen von einem türkischen Großhändler für Obst und Gemüse erhalten ... mehr

BMW, Audi und Daimler auf Rekordjagd

Keine Zeichen von Schwäche für die Premium-Hersteller im deutschen Automarkt: BMW, Audi und Daimler haben auch im November wieder deutlich mehr Autos verkauft. Im Einklang mit dem Gesamtmarkt startete die Daimler-Aktie an der Börse fest und rutschte ... mehr

Rekordjahr für Daimler - Audi stark in China

Positive Nachrichten vom Automarkt: Daimler macht ein Rekordjahr perfekt, obwohl auf dem Heimatmarkt ein Minus ansteht. Und die VW-Tochter Audi hat erstmals mehr Autos in China als in Deutschland verkauft – der Absatz in Volksrepublik ist auf über 300.000 Wagen ... mehr

China-Strafzölle treffen deutsche Autobauer

Im Handelsstreit zwischen China und den USA geraten die deutschen Autobauer zwischen die Fronten. Die Chinesen wollen Autos mit Strafzöllen belegen, die in den Vereinigten Staaten vom Band rollen. Alle deutschen Konzerne sind in den USA mit jeweils einem Werk vertreten ... mehr

Franzosen übernehmen Daimler-Tochter MBtech

Kurz vor dem Jahresende geht der Verkauf der Daimler-Tochter MBtech doch noch über die Bühne. Ein französisches Unternehmen greift zu und sichert sich die Mehrheit an dem Fahrzeugbau- und Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Sindelfingen: Akka Technologies ... mehr

Daimler sucht offenbar chinesischen Investor

Daimler setzt auf das Reich der Mitte: Konzernchef Dieter Zetsche sucht einem Magazinbericht zufolge einen Großaktionär in China. Der Manager bemühe sich seit geraumer Zeit um chinesische Investoren, berichtet das "Manager Magazin". Die Daimler-Aktie reagierte positiv ... mehr

Daimler stellt Luxusmarke Maybach ein

Der Autobauer Daimler stellt seine Nobelmarke Maybach ein. Mitte 2013 werde der Konzern die letzten Maybach-Fahrzeuge produzieren, sagte ein Daimler-Sprecher der Nachrichtenagentur AFP und bestätigte damit einen Bericht in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Damit ... mehr

Daimler investiert über 1,5 Milliarden Euro in sein Stammwerk

Daimler investiert in diesem und im kommenden Jahr kräftig in sein Stammwerk: In den Standort Stuttgart-Untertürkheim fließen über 1,5 Milliarden Euro, wie der Autobauer am Freitag mitteilte. 17.000 Mitarbeiter in Untertürkheim In dem Stammwerk arbeiten mit seinen ... mehr

Deutsche Autoindustrie rechnet auch 2012 mit Wachstum

Die großen deutschen Autokonzerne spüren kaum etwas von der sich abschwächenden Konjunktur. Nach einer Umfrage rechnen alle Hersteller damit, in diesem Jahr die angestrebten Ziele zu erreichen. Für das kommende Jahr erwartet die Branche erneut Zuwächse. Daimler ... mehr

Deutsche Konzerne profitabler als Wettbewerber

Deutsche Unternehmen haben laut einer "Handelsblatt"-Studie in Sachen Profitabilität deutlich aufgeholt. In vielen Branchen rangieren sie im weltweiten Vergleich inzwischen an der Spitze, wie aus der Rangliste der Tageszeitung hervorgeht. Beispielsweise schneiden ... mehr

Hyundai überholt bald Daimler

Die europäischen Platzhirsche in Sachen Autobau bekommen immer mehr Konkurrenz aus Ost-Asien. So setzt Hyundai zum Überholen an. Und zwar mit Vollgas. In nicht allzu langer Zeit werden die Koreaner etwa Daimler in Sachen Leistungsstärke abgehängt haben ... mehr

Top-Konzerne: Bürger sehen kein Öko-Gewissen

Was sollte die wichtigste Aufgabe für ein Unternehmen sein? Jobs schaffen und erhalten, sagen die Menschen in Deutschland und sind sich ziemlich einig, dass Arbeitsplätze vor allem bei Volkswagen, Siemens und Daimler in guten Händen sind. An zweiter Stelle ... mehr

VW ist umsatzstärkster Konzern in Deutschland

Der deutsche Konjunkturmotor brummt und die Unternehmen verdienen wieder. So haben kamen die 500 größten Unternehmen im Durchschnitt auf ein Umsatzplus von 11,8 Prozent, wie die Tageszeitung "Die Welt" in ihrem jährlich erscheinenden Unternehmensranking berichtete ... mehr

Automobilindustrie: BMW,VW und Daimler streichen die Sommerferien

Die deutsche Autoindustrie brummt - BMW, Daimler oder Audi melden Monat für Monat Rekordzahlen. Die Bänder in den Farbiken laufen auf Hochtouren, die Unternehmen kommen mit der Produktion gar nicht mehr nach, so gefragt sind Autos "made in germany". Nach Informationen ... mehr

Gewinne sprudeln: Gehalt von Daimler-Chef Zetsche verdoppelt

Die Autos des Oberklasseherstellers Daimler sind wieder Verkaufsschlager, die Gewinne sprudeln. Der Höhenflug von Daimler machte sich 2010 auch kräftig im Geldbeutel von Konzernlenker Dieter Zetsche und den anderen Vorständen bemerkbar. Die Bezüge haben ... mehr

Neue Lkw-Marke: Daimler erfindet für Indien den Bharat-Benz

Neues Schwergewicht auf dem Nutzfahrzeugmarkt: Die Stuttgarter kreieren eine neue Lkw-Marke für den Subkontinent. Und der beste Ort dafür ist natürlich das "Detroit Indiens". Der weltgrößte Lastwagenbauer Daimler will Indien mit einer neuen Marke erobern. "Unsere ... mehr

Mercedes-Benz verlässt den Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz gilt in Berlin als einer der prestigeträchtigsten Adressen für Unternehmen. Doch zumindest in den vergangen Jahren hat der Standort etwas an Glanz verloren. Mit Mercedes-Benz kehrt nun ein weiterer prominenter Mieter dem Platz den Rücken - allerdings ... mehr

Daimler zahlt Bonus auf die Gehälter

Üppiger Aufschlag für die Daimler-Mitarbeiter: Der Autokonzern zahlt seinen Angestellten 3150 Euro als Erfolgsbeteiligung. Insgesamt profitieren 135.000 Beschäftigte von der Sonderzahlung, die sich insgesamt auf rund 425 Millionen Euro summiert. Dazu kommt ... mehr

Autobauer: Amerikanische Autofahrer sorgen für dickes Absatzplus

Volkswagen (VW) gibt Gas: Der Wolfsburger Autobauer hat auf dem US-Markt im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft wie seit sieben Jahren nicht mehr. 2010 lieferten die Deutschen 256.830 Wagen in die USA und damit gut ein Fünftel mehr als noch im Vorjahr ... mehr

Autohersteller verkürzen Werksferien

Die Nachfrage nach Autos hält weiter an, deswegen verkürzen mehrere deutsche Autohersteller nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung wegen der guten Auftragslage die Werksferien über die Weihnachtsfeiertage. Wie die Zeitung schreibt, laufen ... mehr

Autoverkäufe in Europa im Oktober weiter rückläufig

Deutschlands Autokonzerne verdienen zurzeit prächtig. Vor allem in Asien und mittlerweile auch in den USA verkaufen BMW, Daimler, Volkswagen und Audi wieder deutliche mehr Fahrzeuge. In Europa und im heimischen Pkw-Markt sieht die Lage dagegen ganz anders aus: In Europa ... mehr

Daimler verspricht Mitarbeitern üppigen Bonus

Die Geschäfte bei Daimler laufen prächtig. Allein im dritten Quartal erwirtschafteten die Schwaben einen Gewinn von 1,6 Milliarden Euro. Am Ende des Jahres soll das Ergebnis bei mehr als sieben Milliarden Euro liegen. Davon sollen auch die 260.000 Mitarbeiter ... mehr

car2go: Daimler baut Carsharing-Geschäft aus

"car2go" ist eine Wortschöpfung aus dem Englischen: Ausgeschrieben heißt es "car to go", also "Auto zum Mitnehmen". Der Name steht für das neue Mietwagen-Projekt des Autoherstellers Daimler, das zurzeit in Ulm getestet und kommendes Jahr ausgebaut ... mehr

Betriebsrente: Ex-Chrysler-Mitarbeiter klagen gegen Daimler

Eine Gruppe von früheren Chrysler-Beschäftigten geht gegen Daimler vor. Die mehr als 450 Ex-Mitarbeiter verlangen, dass der ehemalige Chrysler-Eigentümer für ihre Betriebsrenten gerade steht, die sie mit der Insolvenz des US-Autobauers im vergangenen Jahr verloren ... mehr

Ranking: Die beliebtesten Unternehmen der Deutschen

Der Daimler-Stern strahlt wieder hell am deutschen Firmenhimmel: Der Luxuswagen-Hersteller ist einer TNS Emnid-Umfrage für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) zufolge das beliebteste deutsche Unternehmen. Damit hat der Autobauer seinen ... mehr

Deutsche Autoindustrie boomt

Die deutsche Automobilindustrie boomt: Die Hersteller reagieren mit Sonderschichten und dem massiven Einsatz von Leiharbeitern auf den plötzlichen Anstieg der Nachfrage, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf die Konzerne berichtete ... mehr

WM 2010: Deutsche Firmen sind die großen Gewinner

Busse von MAN und Daimler, Lichtanlagen von Siemens und Stadionsitze aus Franken: deutsche Firmen machen bei der Fußball-WM in Südafrika ordentlich Kasse. Insgesamt konnten Aufträge in Höhe von 1,5 Milliarden Euro an Land gezogen werden ... mehr

China wird wichtigster Kampfplatz für deutsche Autokonzerne

Das teuerste Auto auf der Pekinger Automesse ging am schnellsten weg: Für umgerechnet 3,8 Millionen Euro verkaufte der VW-Konzern einen Bugatti Veyron gleich am ersten Tag der "Motor Show" in der chinesischen Hauptstadt, die an diesem Wochenende zu Ende geht. Der Preis ... mehr

Auto-Neuzulassungen in Europa steigen - Ausnahme Deutschland

Die Pkw-Neuzulassungen sind im März in Europa deutlich gestiegen. Sie legten im Vergleich zum Vorjahr um 11,1 Prozent auf 1.676.427 Stück zu, wie der europäische Verband der Automobilhersteller ACEA am Freitag in Brüssel mitteilte. Während die meisten Hauptmärkte weiter ... mehr

Daimler-Mitarbeiter bekommen wieder mehr Geld

Vorstand, Führungskräfte und mehrere zehntausend Mitarbeiter beim Autobauer Daimler bekommen dank des anziehenden Autoabsatzes von Juli an wieder ihr volles Entgelt. "Die Gehaltskürzungen bei den Führungskräften laufen am 30. Juni ab", sagte Daimler-Personalvorstand ... mehr

Autobauer: Daimler erwägt Einstieg bei Porsche

Der Automobilkonzern Daimler erwägt Presse-Informationen zufolge eine Beteiligung am Wettbewerber Porsche. Die Gespräche befänden sich in fortgeschrittenem Stadium, berichtet das "manager-magazin" in seiner Online-Ausgabe aus Finanzkreisen. Daimler-Chef Dieter Zetsche ... mehr

Porsche bessert Kreditantrag bei KfW nach

Porsche gibt nicht auf: Der hochverschuldete Autobauer will seinen Antrag für einen Milliardenkredit durch die staatliche Förderbank KfW nachbessern. "Das werden wir schnell tun", sagte ein Porsche-Sprecher in Stuttgart. Die KfW habe die Nachbesserung verlangt. Porsche ... mehr

Porsche in Katar vor dem Ziel - Daimler lehnt ab

Die Verhandlungen über den Einstieg von Katar bei Porsche sind kurz vor dem Abschluss. "Die Buchprüfung wurde positiv abgeschlossen", sagte ein Sprecher des Sportwagenbauers in Stuttgart. "Wir sind auf der Zielgeraden der Verhandlungen." Porsche reagierte damit ... mehr

Daimler meldet Milliarden-Minus

Der Autokonzern Daimler hat im zweiten Quartal erneut einen Milliarden-Minus eingefahren. Unter dem Strich betrug der Verlust rund 1,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Gewinn von fast 1,4 Milliarden Euro erzielt worden ... mehr

Deutsche Autobauer wollen US-Automarkt erobern

Deutschlands Autobauer geben Gas: Die Hersteller wollen die Schwäche ihrer US-Rivalen nutzen und sich ein größeres Stück am nordamerikanischen Automarkt sichern. Nach Einschätzung des Branchenverbandes VDA wird der größte Automarkt der Welt im laufenden ... mehr

Daimler und Evonik treiben Elektroauto voran

Daimler und der Industriekonzern Evonik machen beim Elektroantrieb für Autos Tempo. Die beiden Unternehmen wollen in den nächsten zwei Jahren Europas größten Batteriezellenfabrik auf Lithium-Ionen-Basis im sächsischen Kamenz aufbauen. Die Entwicklung ... mehr

Abwrackprämien geben Auto-Neuzulassungen in Europa noch einen Schub

Abwrackprämien haben den Neuzulassungen von Pkw in Europa zum Jahresende noch einmal einen Schub verliehen. Im November seien 26,6 Prozent mehr Autos als im selben Monat des Vorjahres neu angemeldet worden, erklärte der europäische Herstellerverband ... mehr

Daimler: Proteste gegen drohende Verlagerung der C-Klasse-Produktion

Tausende Mercedes- Beschäftigten haben am Dienstag in Sindelfingen gegen eine mögliche Verlagerung der C-Klasse-Produktion in die USA protestiert. Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm sagte vor rund 12.000 Beschäftigten: "Wir werden unsere Arbeitsplätze nicht kampflos ... mehr

Datenschutz: Bluttests bei Bewerbern illegal

Die Bluttests für Stellenbewerber bei Daimler haben für Aufsehen gesorgt - doch der Stuttgarter Autobauer bildet keine Ausnahme. Solche Gesundheitschecks sind vor der Einstellung neuer Mitarbeiter gar nicht selten. Nach Ansicht des deutschen Bundesbeauftragten ... mehr

Daimler: Mitarbeiterbeteiligung - Wie eine gute Idee am Fiskus scheitert

Eigentlich finden es alle toll, wenn Mitarbeiter sich an ihrem Unternehmen beteiligen: In Krisenzeiten kann ein Konzern damit sogar Geld sparen. Daimler hatte genau das vor, scheiterte jedoch an den Gesetzen. Denn der Staat kassiert mit. Video - Finanz- und Steuertipps ... mehr

Daimler plant Stellenabbau

Der Autobauer Daimler will wegen der massiven Absatzkrise rund 1000 Arbeitsplätze bis zum Frühjahr 2010 streichen. Dafür werden den Mitarbeitern vom 1. Dezember bis 31. März 2010 verschiedene Angebote gemacht, die einen freiwilligen Abschied erleichtern sollen ... mehr

Karmann-Beschäftigte legen SLK-Produktion bei Daimler lahm

Beschäftigte des insolventen Autozulieferers Karmann haben wegen des Streits mit Daimler um unbezahlte Rechnungen die Fertigung für das Bremer Mercedes-Werk vorerst eingestellt. Weil Karmann keine Rohkarossen mehr liefere, müsse Mercedes die Produktion des SLK in Bremen ... mehr

Karmann-Insolvenz: Nervenkrieg geht weiter

Der Nervenkrieg um die Zukunft des insolventen Traditionsunternehmens Karmann geht weiter. Insolvenzverwalter Ottmar Hermann hat auch bis Dienstagabend keine Einigung mit dem Hauptschuldner Daimler erzielen können. Nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr

Daimler zapft Bewerbern Blut ab - Arbeitsrechtler sehen das kritisch

Beim Autobauer Daimler müssen Bewerber bereits vor der endgültigen Einstellung Blut abgeben. Das berichtete der Norddeutsche Rundfunk. Dem Radiosender NDR Info liegen eigenen Angaben zufolge entsprechende Unterlagen vor. Arbeitsrechtler sehen die Vorgehensweise ... mehr

Daimler schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Stuttgarter Autobauer Daimler ist im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im Zeitraum von Juli bis September betrug der Überschuss 56 Millionen Euro, wie aus der Unternehmensmitteilung hervorgeht. Im Vorjahreszeitraum hatte der Hersteller ... mehr

Abwrackprämie: Deutscher Automarkt bricht ein

Einem Monat nach Auslaufen der Abwrackprämie klagen die Autohändler in Deutschland über einen massiven Absatzeinbruch. Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den Bundesverband freier Kfz-Händler (BVfK) meldet, ist der Neuwagenverkauf im September um rund 50 Prozent ... mehr

Daimler: Angestellte gründen schwul-lesbisches Mitarbeiternetzwerk

Im Büro Privates verheimlichen, lügen, mit wem man in Urlaub fährt - viele homosexuelle Beschäftigte kennen diese oft jahrelange Qual. Trotz der Leidenszeit schrecken viele vor einem Coming-out in der Firma zurück. Zu groß ist die Angst, verspottet, gemobbt ... mehr

Daimler: Stellenabbau im Bremer Mercedes-Werk befürchtet

Im Bremer Mercedes-Werk droht nach Angaben des Betriebsrats durch eine Neuordnung der Produktion der Abbau von bis zu 2000 der knapp 13.000 Arbeitsplätze. Es gebe Überlegungen des Vorstandes, die Sportwagenproduktion 2011 aus Bremen abzuziehen, sagte der Bremer ... mehr

Daimler-Kritiker setzt sich beim BGH durch

Wirtschaftsführer müssen auch harsche öffentliche Kritik hinnehmen. Mit dieser Begründung hat der Bundesgerichtshof (BGH) dem Konzernkritiker Jürgen Grässlin im Streit mit dem einstigen Daimler-Chef Jürgen Schrempp recht gegeben. Nach einem in Karlsruhe ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal