Sie sind hier: Home > Themen >

Fachkräftemangel

...
$self.property('title')

Fachkräftemangel

Fachkräfteengpass bremst bayerische Wirtschaft

Fachkräfteengpass bremst bayerische Wirtschaft

Bayerns Wirtschaft fühlt sich durch die wachsende Fachkräftelücke zunehmend ausgebremst. "Betriebe müssen Aufträge verschieben oder ablehnen, weil die Kapazitäten nicht vorhanden sind", sagte der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages ... mehr
Wenige männliche Erzieher in Niedersachsen: Anzahl steigt

Wenige männliche Erzieher in Niedersachsen: Anzahl steigt

Männliche Erzieher sind in Niedersachsen noch immer eine Seltenheit. Das zeigen Daten des Landesamtes für Statistik aus dem vergangenen Jahr. Der Trend zeigt allerdings auch, dass die Zahl der männlichen Erzieher weiter zunimmt. Diese ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr ... mehr
Fachkräftelücke in naturwissenschaftlichen Berufen wächst

Fachkräftelücke in naturwissenschaftlichen Berufen wächst

Die Fachkräftelücke in der deutschen Wirtschaft bei naturwissenschaftlich-technischen Berufen ist laut einer Studie so groß wie nie. Im April fehlten den Unternehmen hierfür 314.800 Fachleute. Das ist knapp ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor, wie aus einer Analyse ... mehr
Bei diesen Berufsgruppen stieg das Gehalt besonders stark

Bei diesen Berufsgruppen stieg das Gehalt besonders stark

Ingenieure in Deutschland haben im vergangenen Jahr laut einer Umfrage 2.400 Euro mehr verdient als im Vorjahr. Wie der Fachverlag (Verein Deutscher Ingenieure) VDI mitteilt, stieg ihr Einkommen damit auf 64.000 Euro. Am stärksten kletterten ... mehr
Arbeitsgentur-Chef fordert Zuwanderungsgesetz

Arbeitsgentur-Chef fordert Zuwanderungsgesetz

Ohne Fachkräfte aus dem Ausland drohen viele Stellen unbesetzt zu bleiben, warnt die Bundesagentur und fordert ein Zuwanderungsgesetz. Das könnte die Bundesregierung schon zeitnah umsetzen. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, hat ein Gesetz ... mehr

Immer mehr Fachkräfte in Bayern fehlen

Die bayerische Wirtschaft klagt über wachsenden Fachkräftemangel. Inzwischen fehlt nach einer Untersuchung der Industrie- und Handelskammern eine sechsstellige Zahl von Fachkräften im Freistaat. Demnach können derzeit fünf Prozent aller qualifizierten ... mehr

Viel zu hoher Fachkräftemangel in Deutschland – 25.000 Stellen unbesetzt

Die Pflegepersonal-Krise ist in Deutschland wohl bekannt. Nun kommen neue Zahlen auf den Tisch, die Kritiker aufhorchen lassen. Etwa 25.000 Fachkraft-Stellen warten auf Besetzung.  In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit mehr als 25.000 Fachkraft-Stellen ... mehr

Arbeitgeberverband: Fachkräftemangel bremst den Breitbandausbau

Zu wenig Kapazitäten bei der Planung und der Fachkräftemangel verzögern den Breitbandausbau. So sieht es ein Arbeitgeberverband in der Bauindustrie. "Es fehlen massiv Planungskapazitäten – bei den Bauämtern und bei den Planungs- und Ingenieurbüros, welche ... mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn will Pflegekräfte aus dem Ausland holen

Einer Studie zufolge gibt es derzeit 17.000 offene Pflegestellen. Der neue Gesundheitsminister will die Lücke auch mit Kräften aus dem Ausland schließen. Nach seinem Wunsch sollen zudem ausländische Berufsabschlüsse schneller anerkannt werden. Bundesgesundheitsminister ... mehr

DIHK-Umfrage: Fachkräftemangel nimmt dramatische Züge an

Der Fachkräftemangel wird aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ( DIHK) zu einer zunehmenden Belastung für Unternehmen und nimmt in Deutschland immer dramatischere Züge für die Wirtschaft an. "Sinkende Wachstumspotenziale, Innovationshemmnisse ... mehr

Die meisten Handwerker planen Preiserhöhungen

Kurz zum Friseur, mal eben den Herd reparieren und das Leck im Wasserhahn beheben lassen – das kann dieses Jahr teuer werden. Denn viele Handwerker planen eine Preiserhöhung. Die Verbraucher in Deutschland müssen sich auf Preiserhöhungen für Handwerksleistungen ... mehr

Altenpflege: Diese Perspektiven bietet die neue Koalition

Können die Menschen in Deutschland heute erwarten, im Pflegefall friedlich alt zu werden? Die in den Startlöchern stehende Regierung will die Not lindern – und stößt auf viel Skepsis. Die Kanzlerin bekam einen drastischen Einblick. "Es gibt Menschen, die liegen ... mehr

Umfrage: Mittelständler setzen auf Flüchtlinge bei Fachkräftemangel

Laut einer Umfrage kann der Fachkräftemangel mit Flüchtlingen bekämpft werden. Wegen fehlender Mitarbeiter entgehen deutschen Mittelständlern jährlich 50 Milliarden Euro. Immer mehr deutsche Mittelständler setzen im Kampf gegen ... mehr

Aufschwung in Deutschland: Eine endlose Party ohne Risiken?

Die deutsche Wirtschaft wächst und wächst und wächst. Geht das jetzt ewig so weiter? Volkswirte gießen Wasser in den Wein. Wirtschaftsaufschwung, Rekordbeschäftigung, Exportboom – es läuft in Deutschland. Mit 2,2 Prozent Wachstum legte die Wirtschaftsleistung ... mehr

Arbeitslosenzahl sinkt 2017 auf ein Rekordtief

2017 waren nur noch 2,533 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Doch während die Arbeitslosenquote mit 5,7 Prozent den niedrigsten Stand seit der deutschen Wiedervereinigung erreicht, gehen mit der Rekordbeschäftigung auch einige Probleme einher. Die aktuellen Zahlen ... mehr

BA erwirtschaftet Jahresüberschuss von 5,5 Milliarden Euro

Nürnberg (dpa) - Die stabile Konjunktur hat der Bundesagentur für Arbeit erneut einen milliardenschweren Überschuss beschert. Mit 5,5 Milliarden Euro liegt er aktuell rund 700 Millionen Euro über Schätzungen von Anfang November. Hauptgrund ... mehr

Mehr Geld und mehr Zeit: IG Metall will die 28-Stunden Woche

In der Metall- und Elektroindustrie bahnt sich ein harter Tarifkampf an. Die IG Metall fordert diesmal nicht nur mehr Geld, sondern will für breite Beschäftigtengruppen mehr freie Zeit. 23 Jahre nach Vollendung der 35-Stunden-Woche will die IG Metall erstmals wieder ... mehr

Studie: Jeder fünfte Betrieb würde sofort einstellen

Jeder fünfte Betrieb in Hessen würde sofort Arbeitskräfte einstellen, wenn es denn geeignete Bewerber gäbe. Das ist eines der Ergebnisse der jährlichen Betriebsbefragung durch das Forschungsinstitut IAB. Danach gibt es unverändert einen vergleichsweise hohen Bestand ... mehr

Frauen und Technik? Geschlechterklischees als Problem

"Informatik ist doch nichts für Mädchen." Das ist natürlich Unfug – und doch sind solche Sätze immer wieder zu hören. Mit Blick auf den Fachkräftemangel sind diese Klischees nicht nur nervig, sondern ein echtes Problem. Besserung ist aber zum Glück in Sicht. Viele ... mehr

Neue Studie: Bis 2040 fehlen Deutschland 3,3 Millionen Fachkräfte

Es ist eine düstere Prognose, die Experten abgeben: Die einen sind zu alt für einen Job, anderen fehlt das Fachwissen. Bis 2040 könnten in Deutschland rund 3,3 Millionen qualifizierte Arbeitnehmer fehlen. Zeit zum Handeln, finden Wissenschaftler.  Ohne schnelles ... mehr

Studie: Ohne Umsteuern fehlen 2040 rund 3,3 Millionen Fachkräfte

Basel/Nürnberg (dpa) - Ohne rasches Umsteuern fehlen der deutschen Wirtschaft nach Einschätzung von Arbeitsmarkt- und Bevölkerungsforschern langfristig viele Fachkräfte. Bis zum Jahr 2030 könnte sich die Zahl der fehlenden Facharbeiter, Techniker, Forscher ... mehr

Kanzlerin Merkel findet Games-Branche ''ganz wichtig''

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) möchte weiterhin die Entwicklung von Computerspielen in Deutschland vorantreiben.  "Wir können noch zulegen", sagte die Kanzlerin in einem am Samstag veröffentlichten Interview auf ihrer Homepage. Die Games-Branche ... mehr

Digitalisierung könnte vielen Menschen den Job kosten

" Siri, brauch ich einen Regenschirm?" Es sind simple Fragen, die virtuelle Assistenten ebenso simpel beantworten. In Zukunft sollen sie noch mehr Tricks können – und sie sich sogar selbst beibringen. Ein Plus für den Alltag, eine Bedrohung für den Arbeitsplatz ... mehr

Kaum Arbeitslosigkeit – Tschechien sucht Fachkräfte

Die tschechische Wirtschaft boomt. Es herrscht fast Vollbeschäftigung. Fachkräfte werden händeringend gesucht – eine Chance auch für manche Deutsche. Die Maschinen laufen Tag und Nacht ohne Unterbrechung: Bei der Firma GZ Media in der Nähe von Prag werden Schallplatten ... mehr

Brexit: Großbritannien droht Fachkräftemangel

Der Brexit macht  Großbritannien  laut einer Studie weniger attraktiv für Jobsuchende. Nun droht dem Land ein Fachkräftemangel. Wie aus der am Dienstag veröffentlichten Studie des Beratungsunternehmens Deloitte hervorgeht, wollen 47 Prozent der hoch qualifizierten ... mehr

Deutschland holt bei Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auf

Dank guter Konjunktur und Reformen finden ältere Arbeitnehmer leichter Jobs. Die Bundesrepublik holt damit international auf, zeigt eine Untersuchung. Allerdings müssten die Deutschen länger arbeiten, fordern die Autoren. 27 Prozent mehr Beschäftigte Deutschland ... mehr

Mehr zum Thema Fachkräftemangel im Web suchen

Deutschland fehlen Techniker und Ingenieure

Den deutschen Unternehmen fehlen einer Studie zufolge derzeit 237.500 Arbeitskräfte im sogenannten "Mint"-Bereich. Damit liege der Mangel an Fachkräften aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik so hoch wie noch nie. Auch die Zahl der offenen ... mehr

"Bombenstimmung" und gute Konjunktur helfen Arbeitsmarkt

Frankreich-Wahl, Brexit oder US-Präsident Trump: Die gute Konjunktur in Deutschland hat bisher allem erfolgreich getrotzt, sagen Ökonomen. Die Stimmung in den Unternehmen sei "fast schon bombig". Allein der Fachkräftemangel bereite einigen Kopfzerbrechen ... mehr

Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel

Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. Im Vorfeld der W20- und G20-Konferenzen äußerte sich Merkel im Rahmen eines Besuchs einer Programmierschule für Geflüchtete. "Gerade im IT-Bereich braucht ... mehr

Mehrheit will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut einer Umfrage deutliche Kratzer. Die  Forscher machen für die Trendwende einen bestimmten Grund aus. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent der Bundesbürger sieht Deutschland einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Studie: Millionen Deutsche wollen mehr arbeiten

Die Deutschen wollen mehr arbeiten, dürfen aber nicht. Eine neue Studie enthüllt, dass großes Potential an Arbeitskraft brach liegt und nicht genutzt wird. Dabei könnte man so nicht nur einzelne Branchen deutliche entlasten, sondern auch Langzeitauswirkungen abfedern ... mehr

BAMF-Chef Weise: Löhne für Flüchtlinge subventionieren

Der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frank-Jürgen Weise, hat vorgeschlagen, Löhne von Geflüchteten zu subventionieren. Das soll den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern. Am Mindestlohn will Weise aber nicht rütteln. "Geflüchtete Menschen ... mehr

Lkws, Busse und Eisenbahnen: Deutschland gehen die Fahrer aus

Immer mehr Arbeitsplätze in Deutschland bleiben unbesetzt. Besonders kritisch ist die Situation in der Verkehrs- und Logistikbranche. Es fehlen Fahrer für Lastwagen, Busse und Eisenbahnen - und die Lage könnte sich in den kommenden Jahren weiter zuspitzen. Sie bringen ... mehr

DIHK: "Dramatische Lage" auf dem Ausbildungsmarkt

Weil es an geeigneten Bewerbern mangelt, kann fast jeder dritte Betrieb in Deutschland nicht alle angebotenen Ausbildungsplätze besetzen.  Das zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ( DIHK). Auch  Flüchtlinge helfen bei dem Azubi-Problem ... mehr

Arbeitsagentur: Studie zu Rückkehrern nach Thüringen

Erstmals liegen Daten vor, wie viele Beschäftigte in den vergangenen Jahren aus Thüringen abgewandert und nun wieder in den Freistaat zurückkehrt sind. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sie erfasst. Die Ergebnisse dieser Studie stellt ... mehr

Jobmarkt verträgt laut Bundesagentur für Arbeit 350.000 Flüchtlinge

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) geht davon aus, dass der Jobmarkt jedes Jahr eine große Anzahl von Flüchtlingen aufnehmen kann. "350.000 Flüchtlinge jährlich sind für den deutschen Arbeitsmarkt rein quantitativ derzeit kein Problem, denn jährlich entstehen ... mehr

IG Metall schlägt 'Integrationsjahr'-Modell für Flüchtlinge vor

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts von 2,1 Millionen offenen Stellen in Deutschland sieht die IG Metall gute Chancen, auch die etwa 380 000 erwerbsfähigen Flüchtlinge aus dem vorigen Jahr in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Dabei helfen soll ein betriebliches ... mehr

Mittelstand hofft auf Flüchtlinge - In NRW fehlen Fachkräfte

Rund zwei Drittel der mittelständischen Betriebe in Nordrhein-Westfalen haben Probleme bei der Suche nach Fachkräften. Fast jedes zweite Unternehmen (48 Prozent) klagt sogar bereits über Umsatzeinbußen, weil qualifiziertes Personal fehlt ... mehr

BA: Viele Flüchtlinge in Deutschland wollen keine Ausbildung

Wer in Deutschland Zuflucht sucht, will oft schnell Geld verdienen, scheut aber meist den Weg der Berufsausbildung. Die meisten Flüchtlinge sind erpicht auf Hilfsjobs, vermeldet der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit. Für Industrie und Handwerk ist das ein Problem ... mehr

So nützlich sind Flüchtlinge für die deutsche Wirtschaft

Der Zustrom Hundertausender Flüchtlinge nach Deutschland könnte sich für die Wirtschaft als Glücksfall erweisen - sofern ein Großteil von ihnen bleibt. Denn Experten gehen davon aus, dass durch die Zuwanderung die Wirtschaftsleistung mittelfristig steigt ... mehr

Senioren als Experten: Oldie-Expertise bei Firmen immer stärker gefragt

Während viele ältere Arbeitnehmer es kaum erwarten können, in Rente zu gehen, wollen andere weitermachen. Große deutsche Firmen setzen mittlerweile sogar verstärkt auf Oldies, um von deren Expertise zu profitieren. Bei Daimler etwa stehen ... mehr

IW-Studie sieht Fachkräftemangel in 96 Berufsgruppen

BERLIN (dpa-AFX) - Vom Fachkräftemangel in Deutschland sind laut einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW/Köln) 96 Berufsgruppen betroffen. Besonders in der Gesundheitsbranche fehlen demnach qualifizierte Arbeitskräfte, berichtet ... mehr

DGB-Studie: Hauptschüler nahezu ohne Chance auf Ausbildungsplatz

Die Unternehmen in Deutschland beklagen den Mangel an Fachkräften. Trotzdem haben Jugendliche mit einem Hauptschulabschluss weiterhin schlechte Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Laut einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes ( DGB) waren von knapp 44.000 offenen ... mehr

Manpower buhlt um Flüchtlinge: Zeitarbeit für Asylbewerber?

BERLIN (dpa-AFX) - Ein großer Teil der Flüchtlinge könnte aus Sicht der Zeitarbeitsfirma Manpower viel früher eine Arbeit in Deutschland aufnehmen. "Wenn wir die Möglichkeit hätten, Flüchtlinge relativ schnell in Jobs zu bringen, das wäre doch sensationell ... mehr

Andrea Nahles: Fachkräftemangel durch Zuwanderung zu lösen

Wegen des Fachkräftemangels können viele Stellen nicht besetzt werden. Deswegen braucht Deutschland mehr Zuwanderung, fordert die Wirtschaft. Doch eine Studie kommt zu einem überraschenden Ergebnis: Der vorausgesagte Fachkräftemangel lässt sich allein durch ... mehr

Gewerkschaftsvorstoß: Drei-Tage-Woche für 60-Jährige gefordert

Eigentlich hatten sich die Deutschen schon fast an den Gedanken gewöhnt, bald erst mit 67 in Rente gehen zu dürfen. Jetzt sollen ältere Arbeitnehmer nur noch drei oder vier Tage pro Woche arbeiten, bei gleichem Lohn. Das fordert zumindest die Chemie-Gewerkschaft ... mehr

Jeder vierte Arbeitslose bekommt kein Geld aus Arbeitslosenversicherung

Jeder vierte Arbeitslose, der von der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter betreut wird, bekommt keine Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung. Das geht aus einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes ( DGB) hervor, über die die "Welt" berichtet. Obwohl ... mehr

Berufe mit Zukunft: Wo werden Arbeitnehmer gesucht?

Die Berufswahl stellt die Weichen für das spätere Leben. Da die meisten Arbeitnehmer später zumindest grob im angelernten Bereich arbeiten, ist es eine besonders schwierige Entscheidung. Es stellt sich insbesondere die Frage, welche Berufe mit Zukunft infrage kommen ... mehr

Nationaler Bildungsbericht: Fachkräftemangel ist hausgemacht

Die Wirtschaft beklagt einen Fachkräftemangel - und ist doch offenbar selbst schuld an demselben. Das ist das Fazit des neuen Nationalen Bildungsberichts, der am Freitag offiziell veröffentlicht werden soll, aber schon vorab bekannt wurde. In vielen Berufen, in denen ... mehr

Bewerbermanagement für ein positives Unternehmensimage

Das Bewerbermanagement unterstützt das Unternehmen, damit es auf Bewerbungen rasch reagieren kann. Im Kampf um die besten Mitarbeiter kommt es entscheidend darauf an, wie professionell sich ein Unternehmen gegenüber Bewerbern verhält. Welche Aufgaben ... mehr

Ausbildung im Ausland: Es gibt viele Möglichkeiten

Auslandserfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse sind für ein erfolgreiches Berufsleben unerlässlich. Was liegt da näher, als eine Ausbildung im Ausland zu absolvieren. Sie haben den Willen eine Fremdsprache zu lernen und sich mit fremden Kulturen ... mehr

Ausfälle in Höhe von 31 Milliarden Euro: Fachkräftemangel lässt Firmenumsätze schrumpfen

Weil ihnen zu wenig Fachkräfte zur Verfügung stehen, müssen Mittelständler in Deutschland jährlich Umsatzeinbußen in Höhe von mehreren Milliarden Euro verkraften. Das ist das Ergebnis des aktuellen "Mittelstandsbarometers" des Beratungsunternehmens Ernst & Young ... mehr

Deutschland profitiert von Zuwanderung: Fachkräftemangel eingedämmt

Von Einwanderern in Deutschland profitiert einer Studie zufolge neben der Wirtschaft auch der Staat. "Viele Zuwanderer sind hoch qualifiziert und tragen damit dazu bei, den Fachkräftemangel einzudämmen", teilte das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft ... mehr

Bundesagentur für Arbeit: Chef Weise will Anforderungen für die Blue Card lockern

Deutschland sucht händeringend nach Fachkräften und wirbt dafür unter anderem mit der Blue Card im Ausland. Doch der Erfolg ist bisher bescheidend. Nur etwa 7000 Menschen haben seit der Einführung mit der Karte eine Stelle angetreten, wie der Chef der Bundesagentur ... mehr

Arbeitsmarkt: In vielen Berufen droht die Überalterung

Deutschland vergreist langsam - und das macht sich bereits jetzt zunehmend auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Der demografische Wandel verstärkt den Fachkräftemangel. Für Unternehmen wird es also immer schwieriger, in bestimmten Bereichen qualifiziertes Personal zu finden ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018