Sie sind hier: Home > Themen >

ICE

$self.property('title')

ICE

Deutsche Bahn: Größtes Wachstumsprogramm in 180 Jahren

Deutsche Bahn: Größtes Wachstumsprogramm in 180 Jahren

Es geht nicht nur um billige Fahrscheine: Das Klimakabinett macht es der Bahn an vielen Stellen leichter. Doch während der Staatskonzern über die Segnungen geradezu frohlockt, sind andere skeptischer. Nach den Beschlüssen des Klimakabinetts will die Deutsche ... mehr
Deutsche Bahn: 200 Reisende müssen in Zügen übernachten – weitere Ausfälle

Deutsche Bahn: 200 Reisende müssen in Zügen übernachten – weitere Ausfälle

Vor allem die Küstenregionen wurden von Sturmböen heimgesucht. Bei der Bahn gab es zahlreiche Ausfälle – Hunderte Reisende harrten in Zügen aus. Langsam entspannt sich die Lage wieder. Nach Sturmschäden auf mehreren Bahnstrecken in Norddeutschland entspannt ... mehr
Deutsche Bahn – Panne bei Hannover: ICE auf offener Strecke evakuiert

Deutsche Bahn – Panne bei Hannover: ICE auf offener Strecke evakuiert

Rund 250 Reisende mussten am Montagabend auf offener Strecke bei Hannover den Zug wechseln. Ein Versuch, den Zug abzuschleppen, scheiterte. Betroffen war auch der Verkehrsminister. Durch ein technisches Problem an einem ICE auf der Fahrt von  Berlin nach  Köln mussten ... mehr
250 Passagiere mussten raus - ICE-Panne auf offener Strecke: Per Leiter aus dem Zug

250 Passagiere mussten raus - ICE-Panne auf offener Strecke: Per Leiter aus dem Zug

Hannover (dpa) - Durch ein technisches Problem an einem ICE auf der Fahrt von Berlin nach Köln mussten rund 250 Reisende in Hannover den Zug wechseln. Die Ursache für die Störung werde derzeit noch untersucht, sagte ein Bahnsprecher am Dienstag. Mit rund drei Stunden ... mehr

Steuerfrei mit Bus und Bahn zur Arbeit

Fahrscheine, die der Arbeitgeber zahlt oder bezuschusst, sind für Arbeitnehmer in der Regel steuerfrei. Trotzdem müssen Sie bei der Steuererklärung aufpassen. Arbeitgeber können Mitarbeitern Fahrtickets steuerfrei zur Verfügung stellen. Dazu gehören zum Beispiel ... mehr

Deutsche Bahn plant massive Investitionen – und will Züge umlackieren

Was gut ist für die Bahn, ist auch gut für das Klima – mit dieser Argumentation buhlt der Konzern angesichts der Klimadebatte um politisches Wohlwollen. Die Kunden sollen mit einigen Maßnahmen überzeugt werden. In Großstädten Fernzüge im 30-Minuten ... mehr

Frankfurt: Erinnerungsstätte für toten Jungen abgebaut

Zum Gedenken an den im Juli getöteten Jungen hatten viele Menschen an  Gleis 7 im Frankfurter Hauptbahnhof Kuscheltiere, Blumen und Briefe  abgelegt. Die Erinnerungsstätte wurde nun beseitigt. Mehr als einen Monat nach der Gleisattacke mit einem toten Jungen ... mehr

Deutsche Bahn – Thüringen: ICE-Panne! 500 Reisende in Tunnel evakuiert

Mitten auf der Strecke ging nichts mehr: In einem Tunnel in Südthüringen blieb ein Zug mit 500 Fahrgästen liegen. Die Reisenden mussten den Zug an Ort und Stelle verlassen. 500 Reisende haben in einem Tunnel bei Schalkau in Thüringen aus einem liegengebliebenen ... mehr

Deutsche Bahn: Wann die 1. Klasse günstiger als die 2. Klasse ist

Teuer und nur Anzugträger: Dieses Bild haben manche Reisende von der 1. Klasse der Bahn. Es stimmt nicht unbedingt. Wir verraten, welche Vorzüge die Komfortklasse bietet – und wie man günstig reinkommt. Es soll die gleiche Zugverbindung sein wie immer ... mehr

Mordfall in Frankfurt: Verdächtiger Habte A. kommt in Psychiatrie

Er soll einen Achtjährigen vor einen ICE gestoßen und getötet haben – nun kommt er in die Psychiatrie. Laut Staatsanwalt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der 40-Jährige weitere Straftaten begeht. Einen Monat nach der tödlichen Gleis-Attacke am Frankfurter ... mehr

Frankfurter Hauptbahnhof - Tödliche Gleisattacke: Tatverdächtiger kommt in Psychiatrie

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Monat nach der tödlichen Gleis-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof wird der Tatverdächtige vorläufig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Der Haftbefehl wurde in einen entsprechenden Unterbringungsbefehl umgewandelt ... mehr

Ist die Hauptstrecke der Bahn in NRW ein Schwarzbau?

Ein Rechtsstreit um Lärmschutz an einer Bahnstrecke in Düsseldorf fördert eine Kuriosität zu Tage: Für eine 1846 eröffnete Bahntrasse lässt sich keine Genehmigung finden. Das könnte nun Folgen haben.  Hunderte Züge vom ICE bis zum Güterzug eilen täglich in kurzer ... mehr

Frankfurt: Tod eines Achtjährigen – Verdächtiger hatte keine Drogen im Blut

Der Fall löste bundesweit Entsetzen aus: Ein Mann stößt ein kleines Kind vor einen einfahrenden ICE. Der mutmaßliche Täter hatte dabei weder Alkohol noch Drogen im Blut.  Der Mann, der vor rund vier Wochen im Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen und seine ... mehr

Hamburg: Vater klammert sich an fahrenden ICE – Kinder sitzen im Zug

In Hamburg musste das Zugpersonal bei einem ICE die Notbremse betätigen. Ein Mann hielt sich von außen an dem bereits fahrenden Zug fest – er war von der Abfahrt des Zuges überrascht worden. Die Bundespolizei ermittelt. Ein 42-jähriger Familienvater ... mehr

An deutschen Bahnhöfen gibt es weniger Gewalt – das zeigt die Bilanz 2018

Zwei Menschen starben in den letzten Wochen an deutschen Bahnhöfen, weil sie vor Züge gestoßen wurden. Trotzdem zeigen die Zahlen der Bundespolizei: Insgesamt gab es zuletzt weniger Gewalt an den Gleisen. An den Bahnhöfen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren ... mehr

Kind vor ICE gestoßen in Frankfurt: Habte A. war bereits in Schweiz in Behandlung

Nach dem schrecklichen Mordfall in Frankfurt soll ein psychiatrisches Gutachten über den mutmaßlichen Täter erstellt werden. Er war bereits in der Schweiz in Behandlung.  Nach der tödlichen ICE-Gleisattacke im Frankfurter Hauptbahnhof ... mehr

Mordfall Frankfurt: Unbekannte machen Stimmung mit Foto von falschem Kind

Der mutmaßliche Mord an einem Achtjährigen in Frankfurt bewegt die Menschen weiter. Während eine Spendenkampagne Kreise zieht, versuchen Unbekannte, mit dem Foto eines anderen Kindes Stimmung zu machen. Nachdem ein Mann in Frankfurt einen achtjährigen Jungen vor einen ... mehr

Frankfurt: Spendenkampagne für Mutter des Achtjährigen gestartet

Der Tod eines Achtjährigen am Frankfurt Hauptbahnhof bewegt viele Menschen in Deutschland. Nun hat ein Mann eine Spendenkampagne für die Mutter des Kindes gestartet – mit überwältigender Resonanz. Nach dem Tod eines achtjährigen Jungen am Hauptbahnhof in Frankfurt ... mehr

Frankfurt: Kind vor ICE gestoßen – Tatverdächtiger war in psychiatrischer Behandlung

Der Angreifer vom Frankfurter Hauptbahnhof war bis vergangene Woche ein polizeilich unbeschriebenes Blatt. Dann aber kam es zu einem Gewaltausbruch. Seit einiger Zeit war der Mann in psychiatrischer Behandlung. Der mutmaßliche Angreifer vom Frankfurter Hauptbahnhof ... mehr

Frankfurt: So will Horst Seehofer die Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Nach dem Mord an einem Achtjährigen in Frankfurt will der Innenminister die Sicherheit an Bahnhöfen verbessern. Seehofer möchte mit Bahn und Verkehrsministerium sprechen – und stellt erste Forderungen. Innenminister Horst Seehofer fordert im Mordfall am Frankfurter ... mehr

Frankfurt: Mutmaßlicher Täter war in Schweiz zur Festnahme ausgeschrieben

Mutmaßlicher Täter in der Schweiz zur Festnahme ausgeschrieben: Das sagt die Bundespolizei zu ihren weiteren Erkenntnissen im Fall des getöteten Jungen in Frankfurt. (Quelle: Reuters) mehr

Frankfurt – Kind vor ICE gestoßen: "Die Tat offenbart keine Sicherheitslücke"

Der tödliche Angriff am Frankfurter Hauptbahnhof hat eine Debatte über mehr Personal und Videoüberwachung an Zugangssperren an Bahngleisen ausgelöst. Doch deren Nutzen ist umstritten.  Nach dem Tod eines vor einen Zug gestoßenen Kindes in  Frankfurt ... mehr

Stoß vor ICE: Staatsanwaltschaft beantragt Haft wegen Mordes

Frankfurter Hauptbahnhof: Die Staatsanwaltschaft hat im Fall des Verdächtigen, der ein Kind und eine Frau vor einen ICE gestoßen haben soll, Haftbefehl wegen Mordes beantragt. (Quelle: Reuters) mehr

Tagesanbruch: Todesdrama am Frankfurter Hauptbahnhof – und die Folgen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wohl jeder hatte zumindest schon mal ein mulmiges Gefühl, wenn am Bahnsteig ein Zug eingefahren, ausgefahren oder sogar vorbeigebrettert ist. Erst recht ... mehr

Frankfurt: Achtjähriger wird vor ICE gestoßen und stirbt – Der Schock sitzt tief

Drama an Frankfurter Hauptbahnhof: Ein Mann stößt Mutter und Sohn vor einen ICE, der Junge stirbt. Was für ein Motiv könnte der Täter gehabt haben? Und wie groß ist die Gefahr auf Bahnsteigen? Noch Stunden später flattern die rot-weißen Absperrbänder der Polizei ... mehr

Mehr zum Thema ICE im Web suchen

Fund in einem ICE: Etwa 8.000 Euro und etliche Schokoladentafeln gefunden

In einem Schnellzug der Deutschen Bahn hat ein Mitarbeiter einen skurrilen Fund gemacht: In einem herrenlosen Rucksack befand sich viel Geld – und reichlich Schokolade. Wer hat einen Rucksack mit 7.700 Euro und rund 30 Tafeln Schokolade in einem ICE vergessen ... mehr

Probleme mit ICE4 zwingen Bahn zum Improvisieren

Die neuen Züge sollten mehr Komfort und Kapazitäten bringen. Doch ein Produktionsfehler der ICE4 macht der Deutschen Bahn einen Strich durch die Rechnung – und zwingt sie zum Umdisponieren.  Die Deutsche Bahn spürt seit dem Wochenende den Lieferstopp für den neuen ... mehr

Honor 20: Angeblich in der Bahn verloren - Hersteller vermisst ein Vorserien-Smartphone

Es ist eine merkwürdige Geschichte: Ein Social-Media-Mitarbeiter von Honor verliert angeblich den Prototyp eines neues Smartphones im Zug, das es noch nicht auf dem Markt gibt. Gesucht wird es per Facebook-Post. Honor beteuert, dass die Story stimmt.  Die Geschichte ... mehr

Bahn: ICE-Strecke zwischen Ingolstadt und Nürnberg für Stunden gesperrt

Wegen technischer Störungen ist die wichtige Strecke am Samstag gesperrt worden. Der ICE-Verkehr musste umgeleitet werden, Fahrgäste mussten Verspätungen in Kauf nehmen.  Eine Zugpanne hat die wichtige ICE-Strecke zwischen Ingolstadt und Nürnberg in Richtung ... mehr

Fehlende Genehmigung von 1846 bedroht zentrale ICE-Strecke

Weil die Bahn eine über 170 Jahre alte Genehmigung nicht finden kann, ist die meist befahrene Nord-Süd-Linie Deutschlands bedroht. Anwohner fordern Nachtfahrverbote und Tempolimits – und ziehen vor Gericht. Im Minutentakt donnern schwere Fracht und schnelle ... mehr

Deutsche Bahn: Unbekannte schießen nahe Mannheim mit Luftgewehr auf ICE

In Baden-Württemberg ist ein Schnellzug während der Fahrt von Unbekannten demoliert worden. Die Fahrgäste mussten aus Sicherheitsgründen umsteigen. Ein ICE ist nahe dem baden-württembergischen Ladenburg bei Mannheim mit einem Luftgewehr beschossen worden. Verletzt wurde ... mehr

Strecke Köln-Düsseldorf - Nach Panne an Oberleitung in NRW: Züge fahren wieder

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Oberleitungsschaden auf der Bahnstrecke zwischen Köln und Düsseldorf rollt der Verkehr wieder normal. "Im Regional- und Fernverkehr gibt es nun keine Behinderungen mehr", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am frühen Samstagmorgen ... mehr

Ausfälle und Verspätungen - Nach Oberleitungsschaden: Bahn-Strecke wieder frei

Düsseldorf (dpa) - Auf einer Bahnstrecke kurz vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof hat eine gerissene Oberleitung einen ICE lahmgelegt. Zahlreiche Züge konnten in der Folge den Bahnhof, der ein Knotenpunkt zwischen dem Ruhrgebiet und Köln ist, nicht anfahren. Viele ... mehr

Düsseldorf Hauptbahnhof: Oberleitung gerissen – ICE muss evakuiert werden

Etwa 160 Bahngäste mussten am Morgen im Düsseldorfer Hauptbahnhof ihre Reise unterbrechen. Eine Oberleitung war gerissen und auf das Dach ihres ICE gefallen. In der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs soll ein ICE mit etwa 160 Menschen an Bord evakuiert werden ... mehr

Deutsche Bahn: ICE4 muss nachgebessert werden - fehlerhafte Schweißnähte

Sechs Milliarden Euro investiert die Bahn in den neuen ICE4 – es ist der größte Auftrag ihrer Geschichte. Doch es zeigen sich Mängel, die noch erhebliche Probleme bereiten könnten. Die Deutsche Bahn nimmt wegen Fertigungsfehlern vorerst keine neuen ... mehr

Tödlicher Unfall in Wesel - 20-Jähriger vom ICE erfasst: Waren die Kopfhörer schuld?

Wesel (dpa) - Nach dem tödlichen Unfall eines 20-jährigen Radlers auf einem Bahnübergang in Wesel haben die Ermittler Kopfhörer am Unfallort gefunden. Mehrere Zeugen hätten übereinstimmend gesagt, dass der junge Mann Kopfhörer getragen habe, teilte ein Polizeisprecher ... mehr

20-Jähriger an Bahnübergang von ICE erfasst und tödlich verletzt

In Nordrhein-Westfalen ist ein 20-Jähriger von einem ICE getötet worden. Der Mann hatte versucht, trotz geschlossener Schranken die Gleise zu überqueren – die Polizei vermutet nach weiteren Ermittlungen Kopfhörer als Unfallursache.  Ein junger Mann ist an einem ... mehr

Anschläge auf ICE: Festnahme von Verdächtigen in Tschechien

Zwei Anschläge auf Intercity-Züge der Deutschen Bahn hatten im vergangenen Jahr das Potenzial viele Menschen zu verletzen oder zu töten. Nach einer ersten Festnahme am Montag konnten nun zwei weitere Verdächtige verhaftet werden.  Im Zusammenhang ... mehr

Gewinn der Deutschen Bahn sinkt 2018 um knapp 30 Prozent

Verspätungen, Zugausfälle, Sanierungsstau: Bei der Deutschen Bahn läuft vieles schief. Nun hat der Konzern seine Bilanz für 2018 vorgelegt. Die Gewinne gehen zurück – der Umsatz steigt. Der Gewinn der Deutschen Bahn ist 2018 um knapp 30 Prozent gesunken. Im Vergleich ... mehr

Versuchte ICE-Anschläge: Tatverdächtiger bestreitet Terror-Hintergrund

Die versuchten Anschläge auf Bahnstrecken in Deutschland hatten viele Bürger verunsichert. Nun wurde ein 42-jähriger Iraker in Wien festgenommen. Er soll mit dem IS sympathisieren. Nach versuchten Anschlägen auf Bahnstrecken in Bayern und Berlin hat die Polizei ... mehr

Festnahme in Wien - Nach Anschlägen auf Bahnstrecken: Terrorverdächtiger gefasst

Wien/Berlin/München (dpa) - Die Stahlseile waren quer über die Gleise gespannt und sollten Züge zum Entgleisen bringen: Nach zwei Anschlägen auf Bahnstrecken in Bayern und Berlin hat die Polizei in Wien einen Iraker unter Terrorverdacht festgenommen ... mehr

ICE-Trasse zwischen Hannover und Bielefeld geplant

Es soll eine neue ICE-Trasse für Tempo 300 auf der Strecke von Hannover nach Bielefeld geben. Die Deutsche Bahn will damit die Fahrtzeit zwischen Berlin und Köln verkürzen und neue Fahrgäste gewinnen.  Zur Beschleunigung des Bahnverkehrs zwischen dem Ruhrgebiet ... mehr

Frankfurt am Main: Rauch im ICE – Hunderte Reisende müssen Zug verlassen

In Frankfurt am Main musste ein ICE geräumt werden, nachdem sich an Bord Rauch gebildet hatte. Der Zug war eigentlich unterwegs von Dortmund nach München. Nach einem Schwelbrand in einem ICE haben am Donnerstag rund 250 bis 300 Reisende in Frankfurt-Niederrad ... mehr

Ausgefallene Zughalte – die 7 größten Frust-Bahnhöfe Deutschlands

Bis zu 5 Prozent der Fernzughalte ist 2018 ganz einfach ausgefallen – meist wegen technischer Probleme. Das teilt das Verkehrsministerium mit. Und nennt die Bahnhöfe, die besonders häufig betroffen sind. Wenn der Zug nicht zu spät kommt, sondern gar nicht: 2,4 Prozent ... mehr

Flixtrain: Der Bahn-Konkurrent will neue Strecken und mehr Züge

Der Fernbusbetreiber Flixbus will die Bahn zunehmend in ihrem Kerngeschäft schlagen – und mehr Flixtrains auf die Schiene bringen. Eine begehrte Strecke gibt der Rivale allerdings nicht her. Auf der Schiene sind sie der einzige Rivale der Deutschen Bahn im Fernverkehr ... mehr

Nach Remis: HSV-Anhänger randalieren im ICE

Der Hamburger SV verpasste am Samstag einen Sieg beim Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim. Wohl Grund genug für etliche HSV-Anhänger, auf der Rückreise für Verwüstung zu sorgen.  Nach dem enttäuschenden Unentschieden des Hamburger SV in Heidenheim haben mehrere ... mehr

ICE 373 aus Deutschland in Basel entgleist – keine Verletzten

Ein ICE ist kurz vor dem Baseler Bahnhof, als plötzlich der Triebkopf und ein Waggon entgleisen. Erst im November 2017 gab es einen Unfall mit einem deutschen Zug in der Schweizer Stadt. Ein ICE aus Deutschland mit rund 240 Menschen an Bord ist in Basel entgleist ... mehr

53,6 Millionen Euro: Bahn muss Fahrgästen höhere Entschädigungen zahlen

Ein paar Minuten können schon zu viel sein: Kommt der ICE zu spät, ist der Anschlusszug weg, und man wartet eine Stunde oder mehr auf dem Bahnsteig. Wegen solcher Ärgernisse muss die Bahn ihren Kunden immer höhere Entschädigungen zahlen. Im vergangenen Jahr waren ... mehr

Frankfurt: Pistole im ICE löst Großeinsatz aus – Hunderte Reisende evakuiert

Eigentlich wollten sie nur von A nach B reisen: 700 Zugreisende mussten aussteigen, weil auf einer Toilette im ICE von Dortmund nach München eine Pistole gefunden wurde. Eine Pistole auf der Toilette eines ICE-Zuges hat einen größeren Einsatz am Fernbahnhof ... mehr

Deutsche Bahn: Elf Großstädte vom Fernverkehr abgeschnitten

Kein ICE, kein IC, noch nicht einmal ein EC macht Halt: Elf deutsche Großstädte sind vom Netz der Deutschen Bahn so gut wie abgeschnitten. Kritiker fordern, dass nun endlich investiert werde. Die Grünen im Bundestag kritisieren eine unzureichende Bahnanbindung vieler ... mehr

Hagen und Wuppertal bereits im Februar für Tage vom ICE abgehängt

Weil in Wuppertal gebaut wird, hält auch in Hagen und Solingen für mehrere Tage im Februar kein ICE. Auch die S-Bahn ist durch die Bauarbeiten betroffen. Für mehrere Tage werden im Februar die ICE- und IC-Züge nicht in Hagen, Wuppertal und Solingen halten. Ab Freitag ... mehr

ICE nach Bombendrohung in Frankfurt am Main evakuiert

Wegen einer Bombendrohung ist ein ICE in Frankfurt am Main evakuiert worden. 500 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Dann durchsuchte die Polizei den Zug. Ein ICE mit 500 Passagieren ist am Freitag in Frankfurt am Main nach einer Bombendrohung geräumt worden ... mehr

Chaos in Hannover: Züge am Hauptbahnhof stehen stundenlang still

Stillstehende Züge, verärgerte Reisende: Der Ausfall eines Stellwerks hat am Sonntag stundenlang den Hauptbahnhof Hannover lahmgelegt. Es gab Behinderungen im Nah- und Fernverkehr. Die Stellwerksstörung im Hauptbahnhof Hannover ist nach Angaben der Bahn beendet ... mehr

Betrunkener ICE-Lokführer rauscht ohne Halt an Wittenberg vorbei

Ohne Halt ist ein alkoholisierter Lokführer an der Station Lutherstadt Wittenberg vorbeigerauscht. Erst in Bitterfeld konnte er von der Bundespolizei aus der Fahrerkabine geholt werden. Mit knapp 2,5 Promille ist ein betrunkener ICE-Lokführer an Wittenberg ... mehr
 


shopping-portal