• Home
  • Themen
  • Kinderkrankheiten


Kinderkrankheiten

Kinderkrankheiten

Schutz vor Scharlach: Mit Impfung vorbeugen?

Scharlach klingt meist folgenlos ab. Selten können jedoch Komplikationen auftreten. Wie sich der Erkrankung vorbeugen lÀsst und ob eine Impfung infrage kommt.

Impfausweis mit Spritzen und leeren FlÀschchen.
Von Wiebke Posmyk

Scharlach zÀhlt zu den klassischen Kinderkrankheiten. Aber auch Erwachsene können sich anstecken. Erfahren Sie, welche Symptome typisch sind, wie Scharlach behandelt wird und ob es eine Impfung gegen Scharlach gibt.

Eine Mutter kĂŒmmert sich um ihr krankes Kind: Scharlach zĂ€hlt zu den hĂ€ufigsten Kinderkrankheiten.
Von Wiebke Posmyk

Es ist ein gefĂ€hrlicher Trend: Immer weniger Kinder werden in der Corona-Krise gegen Kinderkrankheiten geimpft. Der Schaden dadurch könnte sogar grĂ¶ĂŸer ausfallen als durch die Pandemie an sich.

Sinkende Impfrate: Die Weltgesundheitsorganisation WHO und das UN-Kinderhilfswerk Unicef warnen.

Kaum hat Apple das neue iPhone-Update iOS 9 zum Download freigegeben, da melden sich schon Nutzer mit ersten Problemen mit dem mobile Betriebssystem.

iOS 9 hat noch kleine Schönheitsfehler und Kinderkrankheiten.

Die ansteckende Infektionskrankheit Mumps - hĂ€ufig auch als Ziegenpeter oder Parotitis epidemica bezeichnet – zĂ€hlt zu den gĂ€ngigen Kinderkrankheiten.

t-online news
ade

Wie die meisten Kinderkrankheiten nimmt auch die Infektion mit Windpocken meistens einen komplikationslosen Verlauf.

t-online news
ah (CF)

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website