Thema

Phishing

Hilfeseiten aufsuchen: Nach Facebook-Angriff drohen Nutzern Spam und Phishing

Hilfeseiten aufsuchen: Nach Facebook-Angriff drohen Nutzern Spam und Phishing

Berlin (dpa/tmn) - Wer als Facebook-Nutzer vom jüngsten Hacker-Angriff auf das soziale Netzwerk betroffen ist, den hat das Unternehmen inzwischen benachrichtigt. Die Mitteilung wird in der Facebook-App angezeigt. Alternativ kann man sich beim Netzwerk anmelden ... mehr
Facebook-Hack: So finden Sie heraus, ob Sie betroffen sind

Facebook-Hack: So finden Sie heraus, ob Sie betroffen sind

Beim Facebook-Hack Ende September kamen Unbekannte an sensible Daten von Millionen Nutzern. Was das bedeutet und wie Sie feststellen, ob Sie betroffen sind. Wer als Facebook-Nutzer vom jüngsten Hacker-Angriff auf das soziale Netzwerk betroffen ... mehr
WhatsApp: Martinelli-Virus, Momo und Co. – Die sechs nervigsten Kettenbriefe

WhatsApp: Martinelli-Virus, Momo und Co. – Die sechs nervigsten Kettenbriefe

Sie sind einfach nicht tot zu kriegen: Viele Spam-Nachrichten kommen immer wieder und suchen WhatsApp in Wellen heim. Dagegen hilft nur Aufklärung. Hier ist eine Liste der hartknäckigsten Kettenbriefe. Es gibt echte Gefahren bei WhatsApp, wie zum Beispiel ... mehr
Sparkassen – Warnung an Kunden: Gefälschte Mails in Umlauf

Sparkassen – Warnung an Kunden: Gefälschte Mails in Umlauf

Derzeit verschicken Kriminelle Phishing-Mails, die an Sparkassen-Kunden gerichtet sind. Mit einem Trick wollen die Betrüger an persönliche Daten von Kunden kommen. Sparkassen-Kunden müssen verstärkt mit Phishing-Mails rechnen. Mit einer frei erfundenen Sperrung ... mehr
Neuer Phishing-Betrug gegen Amazon-Kunden

Neuer Phishing-Betrug gegen Amazon-Kunden

Verbraucherschützer warnen vor Phishing-Mails, die auf Amazon-Kunden abzielen. Meist handelt es sich dabei um hohe Rechnungsbeträge. Wer solche Mails bekommt, sollte sie ignorieren. Erneut nehmen Phishing-Betrüger Amazon-Kunden ins Visier. Die Verbraucherzentrale ... mehr

Polizei warnt vor Apple-Phishing

Kriminelle versuchen, mit gefälschten Mails Kundendaten von Apple-Nutzern zu ergaunern. Die Polizei Niedersachsen warnt vor einer Masche, auf die auch erfahrene Nutzer hereinfallen könnten. Derzeit kursiert eine Phishing-Mail im Netz, die Apple-Nutzer anspricht ... mehr

Nachlässige Mitarbeiter öffnen Hackern Tür und Tor

Immer öfter gelangen Kriminelle an sensible Daten von Unternehmen. Schuld daran ist aber nicht nur das Sicherheitssystem, sondern auch naive Mitarbeiter. Bei der Abwehr von Cybergefahren achten viele Unternehmen laut einer Umfrage wenig auf die Mitarbeiter ... mehr

Technik: Mail-Erpresser schocken Opfer mit echtem Passwort

Hannover (dpa/tmn) - Online-Kriminelle setzen einem Bericht zufolge derzeit verstärkt auf den Schockmoment, der eintritt, wenn Nutzer in einer Mail ein aktuell oder ehemals von ihnen benutztes Passwort sehen. Die Masche geht nach Angaben von "Heise online" so: In ihren ... mehr

Technik: Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1

Düsseldorf (dpa/tmn) - Schnell die eigenen Daten bestätigen oder das Konto bei 1&1 wird gesperrt? Wer eine solche Mail erhält, sollte sie am besten sofort löschen, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dahinter steckt nämlich nicht der Internet ... mehr

Fünf Anzeichen, dass Hacker Ihren PC angreifen

Ins Netz zu gehen kann gefährlich sein: Wer nicht aufpasst, kann Opfer von Schadsoftware oder eines Hackerangriffs werden. Woran Sie erkennen, dass Sie gehackt worden sind. Matthias Friese, Web-Sicherheitsexperte und Gründer von patronus.io: „Ziel der Cyberkriminellen ... mehr

Dienstleister Typeform: Unbekannte klauen Nutzerdaten von Umfrage-Dienst

Typeform stellt für viele Webseiten unter anderen Online-Umfragen bereit. Doch Unbekannte haben den Anbieter gehackt und Nutzerdaten gestohlen. Darunter auch persönliche Daten von Wählern. Wer jüngst an Online-Umfragen teilgenommen oder auf der Webseite von Unternehmen ... mehr

Mehr zum Thema Phishing im Web suchen

Acht Tipps für sicheres Online-Banking unterwegs

Mit dem Smartphone lässt sich bequem Online-Banking von unterwegs betreiben. Damit persönliche Daten und das Konto nicht in falsche Hände gelangen, gibt es aber einiges zu beachten. Noch nie war es so einfach, Finanzgeschäfte zu erledigen. Einfach Smartphone ... mehr

Bundesnetzagentur warnt vor betrügerischen Phishing-SMS

Die Bundesnetzagentur hat mehr als zwei Dutzend Mobilfunknummern von betrügerischen SMS-Versendern abgeschaltet und warnt vor deren Masche. Die von den Betrügern vermeintlich im Namen der Kreditkartengesellschaft Mastercard verschickten Kurznachrichten versprechen ... mehr

LKA warnt: Wie Internetbetrüger das Fußballfieber ausnutzen

Betrüger nutzen die Fußballweltmeisterschaft, um Internetnutzer über den Tisch zu ziehen. Von falschen Gewinnspielen bis hin zu betrügerischen Online-Shops: Das LKA Niedersachsen warnt vor den verschiedenen Maschen.  Die Polizei Niedersachsen ... mehr

WM 2018: Kaspersky warnt Phishing-Mails und unsicherem WLAN

Kriminelle versuchen durch Phishing-Mails mit WM-Bezug an Nutzerdaten zu kommen. Und Fans in Russland sollten auf unsicheres WLAN achten. Wie Sie sich in beiden Fällen schützen können. Kriminelle nutzen gerne wichtige Ereignisse, um an Nutzerdaten zu kommen ... mehr

Phishing-Angriffe über iPhone-Adressbuch möglich

Fragt eine App auf dem iPhone oder iPad nach dem Zugriff auf das Adressbuch, stimmen die meisten Nutzer sofort zu. Doch Vorsicht – auf diesem Weg kann man schnell zum Phishing-Opfer werden. Hintergrund ist die Tatsache, dass das mobile Betriebssystem  iOS derzeit nicht ... mehr

Polizei fasst Chef berüchtigter Internet-Bande

Europol ist der Anführer einer Bande ins Netz gegangen, die jahrelang die IT-Systeme von Banken mit Schadsoftware lahm gelegt und so mehr als eine Milliarde Euro erbeutet haben soll. Auch die Betreiber eines "Fake-Shops" im Internet wurde festgenommen. Der Schaden ... mehr

Verbraucherzentrale warnt vor falschen Telekom-Mails

Nutzer müssen sich vor einer angeblich "wichtigen Nachricht von T-Online" in Acht nehmen. Laut Verbraucherzentrale entpuppen sich diese nämlich als gefährliche Phishing-Mails.  Die  Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt in ihrem " Phishing-Radar ... mehr

Ukraine schnappt den mutmaßlichen Botnetz-König

Er soll das  fiese Technik-Superhirn sein, das fast 30.000 Strafanzeigen auslöste: Der mutmaßliche Kopf hinter der größten Botnetz-Infrastruktur ist gefasst. Deutsche Ermittler frohlocken. Die Polizei in der Ukraine hat den Mann gefasst, der mit seinem technischen ... mehr

Russische Hacker nehmen US-Rüstungsindustrie ins Visier

Raketen, Drohnen, Stealth-Jets: Kaum ein Erzeugnis der amerikanischen Waffenhersteller, das für russische Hacker nicht interessant ist. Mittels einer Phishing-Kampagne versuchten sie anscheinend, US-Spezialisten auszuschnüffeln. Selbst die sichersten Netzwerke haben ... mehr

Vorsicht vor Phishing-E-Mails von Online-Betrügern

Phishing E-Mails sollen den Empfängern persönliche Daten entlocken und den Computer mit Schadsoftware infizieren. Aber woran erkennt man die gefälschten Anschreiben? Es beginnt mit einer E-Mail, die scheinbar von der eigenen Bank, Paypal oder Amazon stammt ... mehr

Skimming: Wieder mehr Datenklau am Geldautomaten in NRW

Datenklau an Geldautomaten, das sogenannte Skimming, hat 2017 in Nordrhein-Westfalen wieder zugenommen. Die Zahl der Skimming-Attacken vervierfachte sich  auf landesweit 70 Taten - nach 17 im Vorjahr. Dies gab das  Banken- und Sparkassen-Gemeinschaftsunternehmen ... mehr

"Meltdown" und "Spectre": Mit einem Update ist es nicht getan

Das Notfall- Update für Windows hat potenzielle Nebenwirkungen und muss trotzdem installiert werden. Die Aktualisierung der Betriebssysteme ist aber nur der erste Schritt, um die jüngst entdeckten Sicherheitslücken zu stopfen.   Nach dem Bekanntwerden ... mehr

Polizei: Online-Kriminalität nimmt zu

Das Internet wird immer öfter zum Tatort: Die Online-Kriminalität hat nach Angaben des Landeskriminalamts (LKA) Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zugenommen. "Wir gehen davon aus, dass wir auf jeden Fall mehr als 10 000 Straftaten haben. Unser Eindruck ist, dass die Zahlen ... mehr

Fünf Schritte für ein sicheres Windows 10

Mit dem Netz verbundene Rechner werden häufig angegriffen. Daher ist es wichtig, vorzubeugen und die Abwehr zu stärken. Mit wenigen Schritten können Nutzer  Windows 10 deutlich sicherer machen. Das Update ist noch bis 31. Dezember kostenlos. Auf knapp einem Drittel ... mehr

Im Zweifelsfall erst das falsche Passwort eingeben

Wenn das Smartphone plötzlich nach dem Passwort fragt, könnte das eine legitime Sicherheitsmaßnahme des Betriebssystems sein. Oder aber ein geschickter Versuch, persönliche Daten von Nutzern abzugreifen (sogenanntes Phishing). Ein einfacher Trick hilft. Apples ... mehr

Schützen Sie Ihr Postfach vor Spam und Schadsoftware

60 bis 90 Prozent aller versandten E-Mails sind unerwünscht (Spam). Immer häufiger enthalten diese Schadprogramme, mit deren Hilfe die Empfänger ausgespäht oder erpresst werden. Experten erklären wie Sie sich wehren und mit einfachen Maßnahmen davor ... mehr

Acht Erweiterungen des Google Chrome Browsers gehackt

Hackern ist es gelungen, mehrere Erweiterungen für Chrome zu kapern und über diese Schadsoftware zu verbreiten. Sie wollen von rund 4,8 Millionen Nutzern die Login-Daten des Webdienst "Cloudflare" erhalten, um deren Webseiten übernehmen zu können. Moderne Browser lassen ... mehr

Phishing: Warnung vor falscher YouPorn-Warnung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von vermehrten Beschwerden über Mahnungen von YouPorn und stellt klar: Die Kanzlei ist echt, doch die Forderung ist gefälscht. Offensichtlich ist aktuell verstärkt eine gefälschte Mahnung im Umlauf, die von Besuchern ... mehr

US-Atomkraftwerke Ziel von Hackern

In den USA sind Betreiberfirmen von Atomkraftwerken laut einem Medienbericht zum Ziel von Hacker-Attacken geworden. Die Angriffe haben sich zwischen Mai und Juni 2017 ereignet, berichtete die US-Zeitung "New York Times". Mit gefälschten Bewerbungsschreiben ... mehr

USA warnen vor Hackerattacken auf Atom- und Energiefirmen

Die US-Regierung warnt die Industrie vor Hackerangriffen auf Atom- und Energiefirmen. In einem Bericht des Heimatschutzministeriums und der Bundespolizei FBI werden bestimmte Attacken beschrieben. Die Namen der Unternehmen werden jedoch nicht genannt. In manchen ... mehr

Hackerangriffe: Wie Sie sich vor "Petya" schützen können

Nachdem Hacker erneut tausende Computer weltweit verschlüsselt haben, stehen viele Fragen im Raum. Was steckt hinter der "Petya"-Attacke und wie kann man sich schützen? Und was sollte Nutzer machen, wenn die Erpresser bereits zugeschlagen haben? Wir geben ... mehr

Polizei warnt E-Mail-Kunden von T-Online vor Phishing

Die Polizei Niedersachsen hat eine Warnung an alle T-Online-Kunden herausgegeben. Darin wird dringend vor einer E-Mail mit dem Betreff "Abonnieren von Cloud-Mail-Diensten" gewarnt. Diese Mail stammt nicht von T-Online sondern von Betrügern, die versuchen Kundendaten ... mehr

Malware - Auch Apple-Rechner angeifbar

Sicherheitsforscher von Check Point entdecken Malware auf Macs. Die Schadprogramme gelangen als verseuchte E-Mail-Anhänge auf die Apple-Rechner. Die Malware "OSX/Dok" kann sogar verschlüsselte Kommunikation abhören. Die Hacker fälschten für den Einbruch ein Zertifikat ... mehr

Phishing-Angriff auf Google-Nutzer: Präparierte Mails im Umlauf

Unbekannte haben mit einer Flut präparierter E-Mails versucht, Daten bei Nutzern von Google-Profilen abzugreifen. Die E-Mails enthielten einen Link zu einem angeblichen Dokument der Online-Plattform Google Docs. Der Link führte zwar tatsächlich zum Internet-Konzern ... mehr

Deutlicher Anstieg von Internetkriminalität

Im Jahr 2016 registrierte die Polizei mit 82.649 Fällen einen deutlichen Anstieg der Cyberkriminalität. Im Vorjahr waren es noch knapp 46.000 Fälle. Der Anstieg beruht teilweise auf einer geänderten Zuordnung. Auch die Aufklärungsquote hat einen großen Sprung von knapp ... mehr

Betrüger verschicken gefälschte SMS im Namen von GMX

Die Verbraucher-Zentrale warnt Kunden kostenloser E-Mail-Anbieter wie GMX oder Web.de vor teuren Abofallen. Für zusätzlichen Ärger sorgen Phishing-SMS von Betrügern. Seien Sie vorsichtig bei vermeintlichen SMS von GMX, in denen von technischen Problemen bei E-Mails ... mehr

E-Mail-Betrüger locken mit Steuererstattung

Das Bundeszentralamt für Steuern in Bonn warnt vor betrügerischen E-Mails, in denen behauptet wird, der Empfänger bekomme Steuern zurück. Der Link in der  E-Mail führt zu einer gefälschten Webseite. Betroffen sind vor allem E-Mail-Adressen  von t-online.de. "Folgt ... mehr

Phishing-Mails zielen auf arglose Nutzer

Betrügerische E-Mails - ein Dauer-Ärgernis im Netz. Eine aktuelle Version gibt vor, von t-online zu sein und verkündet eine Kontosperre. Doch Abzock-E-Mails lassen sich entlarven. Die  E-Mail im Postfach verkündet Erstaunliches: Unter dem Betreff "Lieber T Online ... mehr

LKA Niedersachsen warnt vor Mail zu Steuerrückerstattung

Das LKA Niedersachsen warnt vor einer Phishing-Mail, die unter dem Namen des Bundeszentralamtes für Steuern (BZSt) verschickt wird. Dem Empfänger wird eine angebliche Steuerrückerstattung versprochen. Dazu wird er auf eine präparierte Internetseite gelockt ... mehr

Internet: Das sind die häufigsten Fallen beim Surfen im Netz

Trojaner,  Phishing-Fallen, Ransomware, Drive-by-Downloads: Gefahren lauern im Netz überall. Die meisten Internet-Nutzer wissen das, verhalten sich aber trotzdem sorglos bis leichtsinnig. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich zu schützen. Hier sind die größten Gefahren ... mehr

Promi-Hacker macht Deal mit der Staatsanwaltschaft

In den USA hat sich ein weiterer Hacker des Diebstahls von Nacktaufnahmen von Prominenten wie Jennifer Lawrence und Kate Upton schuldig bekannt. Mit seinem Geständnis entgeht der Angeklagte einer mehrjährigen Haftstrafe. Der 29-jährige Edward Majerczyk hatte ... mehr

Telekom-Passwort jetzt ändern: Kundendaten im Internet entdeckt

Die Deutsche Telekom ruft ihre Kunden zum Passwort-Wechsel auf, nachdem Datensätze mit aktuellen Login-Informationen im Internet aufgetaucht sind. Eine Stichprobe von rund 90 Kombinationen aus T-Online-Mail-Adresse und Passwort habe gezeigt, dass auch echte Kundendaten ... mehr

Online Banking Sicherheit: Hier lauern die Gefahren

Die Bankgeschäfte über das Internet schnell und bequem erledigen – Online-Banking nutzen inzwischen fast die Hälfte der Bundesbürger, so eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos. Viele Bankkunden haben dennoch Sicherheitsbedenken. Meldungen über Computer ... mehr

Online-Banking: Das sollten Sie über mTAN, ChipTAN, iTAN wissen

Mehr als 70 Prozent der Deutschen nutzen Online-Banking, um ihre Bankgeschäfte abzuwickeln. Allerdings setzen Banken verwirrend viele Sicherungsverfahren ein – da ist von iTAN, mTAN, pushTAN, SmartTAN oder ChipTAN die Rede. Als Bankkunde weiß man kaum, welche Methode ... mehr

BSI warnt erneut vor Phishing-Mail im Namen des BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat am Mittwoch erneut eine Warnung vor Phishing- E-Mails herausgegeben, die im Namen der Behörde verschickt werden. Online-Kriminelle wollen die Empfänger der Nachricht dazu bewegen, einen ... mehr

Vermehrt Fragen nach Verwendungszweck: Wann Ihre Bank die Auszahlung verweigern darf

In England fragen Banken bei großen Bargeldentnahmen vermehrt nach dem Verwendungszweck – aus Angst vor Betrügern. Wie viel Geld Sie in Deutschland abheben dürfen und wie Betrüger die Sepa-Umstellung nutzen. Wer in Großbritannien größere Summen Bargeld holen ... mehr

Vorsicht mit bit.ly und Co. - Gefahr durch Kurz-URLs

Kurz-URL-Dienste wie bit.ly und Tinyurl sind an sich nützlich, und haben den Zweck, sehr lange URLs zu kürzen die dann z.B. in Twitter oder Facebook weniger Platz beanspruchen. Es gibt auch sehr viele Hacker, die diese Kurzlinks nutzen, um Links ... mehr

Mobile Banking: Vorsicht vor Sicherheitslücken

Bankgeschäfte mal eben kurz unterwegs erledigen? Das sogenannte Mobile Banking macht es möglich. Doch wer Überweisungen mit seinem Smartphone ausführen will, sollte sich auch Gedanken über die Sicherheit machen. Auf die folgenden Punkte sollten Sie beim Mobile Banking ... mehr

E-Mail-Konto - So schützen Sie es vor Hackern

Das E-Mail-Konto enthält in der Regel äußerst sensible Daten und sehr persönliche Nachrichten, die nicht wirklich für die Augen Dritter bestimmt sind. Leider haben in der letzten Zeit so genannten Phishing-Attacken von Kriminellen zugenommen, bei denen sich die Hacker ... mehr

Online-Banking: Sicherheit bei Internet-Bankgeschäften

Laut ARD nutzen mehr als 26 Millionen Deutsche Online-Banking. Doch wie ist es um die Sicherheit bestellt? Sich häufende Betrugsfälle machen Bankkunden skeptisch, und die Geldinstitute rüsten sich gegen immer neue Methoden professioneller Betrüger. Daher sollten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018