Sie sind hier: Home > Themen >

Richard Lutz

Bahn war auf gutem Weg – bis zum Coronavirus

Bahn war auf gutem Weg – bis zum Coronavirus

Es lief eigentlich gut für die Bahn: Politik und Kunden entdeckten in der Klimadebatte das Zugfahren, Milliarden sind auf den Weg gebracht, um das Angebot zu verbessern. Dann kam das Coronavirus. Die Deutsche Bahn rechnet 2020 erstmals seit Jahren mit weniger ... mehr
Investitionen in Deutsche Bahn – Verkehrsminister Scheuer:

Investitionen in Deutsche Bahn – Verkehrsminister Scheuer: "Es wird das Jahrzehnt der Schiene"

In den kommenden 10 Jahren werden 86 Milliarden Euro in das deutsche Schienennetz investiert. Verkehrsminister Scheuer hat deshalb besonders hohe Erwartungen an die Deutsche Bahn.  Bund und Bahn stecken in den kommenden zehn Jahren deutlich mehr Geld in den Erhalt ... mehr
Deutsche Bahn: Überraschendes ICE-Modell – S-Bahn durch Deutschland

Deutsche Bahn: Überraschendes ICE-Modell – S-Bahn durch Deutschland

Wer in Berlin, Hamburg oder München den ICE verpasst, soll nicht lang auf den nächsten warten: Die Bahn plant einen 30-Minuten-Takt. Auch das nächste ICE-Modell könnte die Fahrgäste überraschen. Zwischen den größten deutschen Städten will die Bahn deutlich ... mehr
Deutsche Bahn im Machtkampf: Regierung will Finanzvorstand Alexander Doll ablösen

Deutsche Bahn im Machtkampf: Regierung will Finanzvorstand Alexander Doll ablösen

Nachdem der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn die geplante Gehaltserhöhung für den Vorstand abgelehnt haben soll, steht nun Alexander Doll im Fokus. Es heißt, der Finanzchef müsse sein Amt räumen. Im Machtkampf bei der Deutschen Bahn soll Konzern- und Aufsichtsratskreisen ... mehr
Scheuer dagegen: Geplante Gehaltserhöhung für Bahnvorstände

Scheuer dagegen: Geplante Gehaltserhöhung für Bahnvorstände

In einem internen Gutachten werden die Gehälter der Bahnvorstände im Vergleich zu anderen als zu gering eingeordnet und sollen daher erhöht werden. Dieses Vorhaben stößt bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf Widerstand. Er sprach am Sonntag von einem "falschen ... mehr

Deutsche Bahn: Größtes Wachstumsprogramm in 180 Jahren

Es geht nicht nur um billige Fahrscheine: Das Klimakabinett macht es der Bahn an vielen Stellen leichter. Doch während der Staatskonzern über die Segnungen geradezu frohlockt, sind andere skeptischer. Nach den Beschlüssen des Klimakabinetts will die Deutsche ... mehr

Deutsche Bahn: Verdächtige Beraterverträge aufgetaucht

Fast 20 Milliarden Euro Schulden zum Trotz: Offenbar leistete sich die Deutsche Bahn über Jahre hochdotierte Beraterverträge mit ehemaligen Managern. Im Kern geht es um einen früheren Vorstand. Die Deutsche Bahn prüft Beraterverträge mit früheren Managern wegen ... mehr

Maßnahmenpaket vorgelegt: Wie sich die Deutsche Bahn bessern will

Bis zum Sommer soll die Deutsche Bahn nach dem Willen von Verkehrsminister Scheuer spürbar pünktlicher werden. Bahn-Chef Lutz hat ihm nun konkrete Maßnahmen präsentiert. Die Deutsche Bahn will mit einem Maßnahmenpaket die Pünktlichkeit ihrer Züge und den Service ... mehr

Bahn in der Kritik: Verkehrsminister Scheuer und Konzernchef Lutz beraten über Pünktlichkeit

Jeder vierte Fernzug kommt mit Verspätung, die Unzufriedenheit der Fahrgäste wächst. Kann ein Umbau die Bahn effizienter machen?  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bahnchef Richard Lutz beraten am Dienstag über Auswege aus der Krise des Staatskonzerns ... mehr

Ronald Pofalla soll Probleme bei der Bahn lösen

Diese Woche muss Bahnchef Richard Lutz samt Vorstandskollegen zum Rapport bei der Bundesregierung. Der Staatskonzern soll darlegen, wie die Pannenserie gestoppt wird. Das Krisenmanagement soll Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla übernehmen. Vor dem Krisentreffen ... mehr

Probleme bei der Bahn: EVG-Chef berichtet von "katastrophaler" Stimmung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind gefrustet, weil im Unternehmen einiges schief läuft. Auch für genervte Passagiere gilt: Eine schnelle Lösung für die Probleme ist nicht in Sicht.   Alexander Kirchner, der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft ... mehr

Mehr zum Thema Richard Lutz im Web suchen

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Rund um Weihnachten werden die Züge voll sein. Und es drohen wieder einmal Verspätungen. Auch sonst steckt die Bahn in der Krise. Der Bund will eine Trendwende im neuen Jahr – und zwar schnell. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Deutsche ... mehr

Bahn-Chef Richard Lutz schreibt Brandbrief an Führungskräfte

Wie schlecht steht es um die Deutsche Bahn? Konzernchef Richard Lutz malt ein düsteres Bild für die Zukunft. Er befürchtet einen Gewinneinbruch und Vertrauensverlust. Konzernchef Richard Lutz zeichne in einem vierseitigen Brief ... mehr

Verkehr: Deutsche Bahn kapituliert vor Pünktlichkeits-Ziel

Richard Lutz zweifelt an der Erreichbarkeit und gibt das Pünktlichkeitsziel der Deutschen Bahn auf.  Der neue Konzernchef träumt davon, irgendwann auch bei Unwettern verlässlich zu sein. "Wir sind bei der Pünktlichkeit noch nicht da, wo wir hin wollen", sagte ... mehr

Deutsche Bahn will Konkurrenten zurückdrängen

Die Bahn geht in die Offensive: Unter Bahnchef Lutz sollen die Flug- und Fernbus-Konkurrenten verstärkt zurückgedrängt werden. Ob die Fahrpreise zum nächsten Jahr dennoch steigen, bleibt offen. Die Deutsche Bahn will im Konkurrenzkampf mit Flugzeugen und Fernbussen ... mehr

ICE-Strecke Berlin-München: Hochgeschwindigkeitsstrecke fertig

27 Jahre nach der Wiedervereinigung ist das größte der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit fertig: Die Strecke Berlin-München fährt die Bahn nun unter vier Stunden. Das wirbelt Fahrpläne durcheinander – und sorgt für Ohrendruck. Konkurrenz bei Tempo 300: Mit ihrer neuen ... mehr
 


shopping-portal