Thema

Rodeln

Wintersport im Newsblog: Olympiasiegerin Lindsey Vonn kündigt Comeback an

Wintersport im Newsblog: Olympiasiegerin Lindsey Vonn kündigt Comeback an

Ob Ski Alpin, Ski Nordisch, Biathlon, Rodeln, Bobfahren oder vieles mehr. Im Wintersport-Ticker von t-online.de erfahren Sie die wichtigsten Wintersport-Meldungen des Tages. ++ Ski-Superstar Lindsey Vonn kündigt Comeback an ++ Ski-Olympiasiegerin Lindsey ... mehr
Weltcup: Deutsche Rodel-Doppelsitzer dominieren auch in Lake Placid

Weltcup: Deutsche Rodel-Doppelsitzer dominieren auch in Lake Placid

Lake Placid (dpa) - Mit einem erneuten Doppelerfolg haben die deutschen Rodel-Doppelsitzer ihre Vormachtstellung auch beim vierten Weltcup in Lake Placid (USA) unterstrichen. Im letzten von drei Übersee-Rennen besiegten die Olympia-Dritten Toni Eggert und Sascha ... mehr
Aussicht und Siegchancen: Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Aussicht und Siegchancen: Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Val d'Isère (dpa) - Eine Woche nach dem sensationellen Sieg von Stefan Luitz in Beaver Creek steht der Riesenslalom von Val d'Isère besonders im Fokus. Luitz muss sich mit einem Verstoß gegen die Anti-Doping-Regeln und einer drohenden Disqualifikation auseinandersetzen ... mehr
Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Freitag

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Freitag

Pokljuka (dpa) - Die Biathleten eröffnen das lange Wintersportwochenende heute mit dem Zehn-Kilometer-Sprint. Danach starten die Bob-Fahrer in die Weltcup-Saison. BIATHLON Sprint, Männer Zehn Kilometer 14.15 Uhr (ARD und Eurosport) Nach der Überraschung durch Johannes ... mehr
Weltcup in Kananda: Deutsche Rodler siegen auch in Whistler

Weltcup in Kananda: Deutsche Rodler siegen auch in Whistler

Whistler (dpa) - Für die deutschen Rodler hat die Reise zu den Übersee-Weltcups in Kanada und den USA mit erfolgreichen Starts auf der Olympiabahn in Whistler begonnen. Nach einem Dreifacherfolg der Doppelsitzer gewann Olympiasiegerin Natalie Geisenberger ... mehr

Schnee und Eis: Das bringt der Wintersporttag am Sonntag

Berlin (dpa) - Biathlon-Fans freuen sich auf den ersten Weltcup in Pokljuka. Schon davor gibt es die Nordische Kombination in Lillehammer, zum Ausklang des Wintersportwochenendes steht am Abend ein Herren-Riesenslalom in Beaver Creek und der Super-G der Damen ... mehr

Weltcup in Whistler: Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken siegen - Loch Zweiter

Whistler (dpa) - Dreifach-Erfolg für die deutschen Rodel-Doppelsitzer, Rang zwei für Felix Loch: Die Olympia-Dritten Toni Eggert und Sascha Benecken haben zum Auftakt des zweiten Weltcup-Wochenendes im kanadischen Whistler ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Nach ihrem ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Berlin (dpa) -In Beaver Creek findet der Super G der Alpinen statt - allerdings ohne Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen, der sich am Freitag bei einem Sturz in der Abfahrt verletzt hat. Dafür will Kira Weidle nach ihrem Podest-Coup von Lake Louise in der zweiten Abfahrt ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Freitag

Lillehammer (dpa) - Neun Wettbewerbe in drei Tagen - die nordischen Wintersportler absolvieren in Lillehammer ein großes Programm. Dabei steigen auch die Skisprung-Damen in den Weltcup ein. Für die Alpinen und Rodler geht es in Nordamerika um Punkte und Platzierungen ... mehr

Skispringen, Rodeln und Co.: Das bringt der Wintersporttag

Kuusamo (dpa) - Nach dem eher ausbaufähigen Samstag geht es für die deutschen Wintersportler am heutigen Sonntag weiter. Bis auf die Rodlerinnen blieben die meisten am ersten langen Wintersporttag der Saison noch hinter den Erwartungen zurück. Gelegenheiten ... mehr

Weltcup-Auftakt in Innsbruck: Dreifach-Triumph der Rodlerinnen - Doppelsitzer durchwachsen

Innsbruck (dpa) Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hat eine Woche nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft auch den Weltcup-Auftakt der Rodler in Innsbruck gewonnen. Angeführt von der 30-Jährigen aus Miesbach, die ihren 44. Weltcup-Sieg feierte, dominierten ... mehr

Mehr zum Thema Rodeln im Web suchen

Volles Weltcup-Programm: Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Kuusamo (dpa) - Die nordischen Wintersportler haben ihr erstes gemeinsames Wochenende im finnischen Kuusamo. Nach langer Verletzungspause steigt dort Skisprung-Weltmeister Severin Freund wieder ins Geschehen ein. Wegen der Zeitverschiebung nach Nordamerika ... mehr

Felix Loch im Interview: Was machen Rennrodler eigentlich im Sommer?

Deutschlands erfolgreichster Rodler Felix Loch gibt im Gespräch mit t-online.de einen Einblick hinter die Kulissen der Rodel-Welt. t-online.de: Herr Loch, was machen Rennrodler eigentlich im Sommer? Felix Loch (29): Kurz nach Olympia habe ich mit Georg Hackl und Julian ... mehr

Rennrodel-Weltcup 2018/2019: Alle Termine im Überblick

Die Weltcup-Saison 2018/2019 im Rennrodeln beginnt am 24. November 2018 und geht bis zum 24. Februar 2019. Alle Termine im Überblick.  Den Höhepunkt der Saison bilden die Rennrodel-Weltmeisterschaften 2019 in Winterberg, die vom 25. Januar bis zum 27. Januar ... mehr

Felix Loch: Gesamtweltcup und WM-Medaille! Das ist mein Ziel

Deutschlands erfolgreichster Rodler Felix Loch blickt mit Zuversicht in die neue Saison, erzählt von seiner Olympia-Enttäuschung und wagt eine Prognose, wer in seine Fußstapfen treten könnte. Mit dem Weltcup in Innsbruck startet am Wochenende die neue Rodel-Saison ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Sonntag

Wisla (dpa) - Die Skispringer starten mit gleich sieben Athleten ins erste Einzel des Winters, die Alpinen müssen derweil ohne ihren Star Felix Neureuther auskommen.  Zum Abschluss des ersten großen Winter-Wochenende wollen die DSV-Asse Podestplätze in Wisla ... mehr

Rodel-Olympiasieger Loch kritisiert IOC: "Geld entscheidet"

Rodel-Olympiasieger Felix Loch hat das Internationale Olympische Komitee heftig kritisiert. Beim IOC stünden die finanziellen Interessen im Vordergrund und mit bestimmten Entscheidungen schade man sogar dem Sport", sagte der 29-Jährige dem Nachrichtenportal t-online ... mehr

Rodel-Star Felix Loch: "Beim IOC entscheidet Geld. Nicht der Verstand"

Felix Loch spricht Klartext. Der mehrfache Rodel-Olympiasieger geht mit dem Internationalen Olympischen Komitee scharf ins Gericht. Und macht deutlich, wie davon auch sein Karriereplan abhängt. Im November geht Felix Loch in seine 13. Weltcup-Saison als Rennrodler ... mehr

Matthias Benesch nicht mehr Geschäftsführer der Bobbahn

Matthias Benesch ist nicht mehr Geschäftsführer der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH (WiA). Der Kreistag Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kam am Montagabend der Bitte des 50-Jährigen Bob-Europameisters von 2001 um Abberufung nach. Benesch ... mehr

Vorjahressieger gewinnen erneut beim FIL-Cup in Ilmenau

Lokalmatadorin Dajana Eitberger und der inzwischen ins Trainerlager gewechselte Zella-Mehliser Andi Langenhan haben sich wie im Vorjahr die Tagessiege beim traditionellen FIL-Cup der Rodler in Ilmenau gesichert. Auf der seit 19 Jahren bestehenden ältesten deutschen ... mehr

Thüringer Olympia-Asse starten beim FIL-Cup in Ilmenau

Die komplette Thüringer-Rodel-Elite startet bei der 28. Auflage des FIL-Cups am Samstag in Ilmenau. An der Spitze der vom Oberhofer Stützpunkt-Trainer Jan Eichhorn gemeldeten Kufen-Asse stehen Team-Olympiasieger Johannes Ludwig sowie Sascha Benecken und Dajana ... mehr

Bob: Spies und Loch bleiben Cheftrainer für Bob und Rennrodeln

Berchtesgaden (dpa) - René Spies und Norbert Loch bleiben weiterhin Cheftrainer für Bob und Rennrodeln. Wie der Bob- und Schlittenverband für Deutschland mitteilte, wurde die Verlängerung der Zusammenarbeit um weitere vier Jahre vereinbart. Damit sollen die beiden ... mehr

Fliegender Wechsel von Winter- auf Sommerbetrieb in der Rhön

Sommerrodelbahn statt Skilift: In der Rhön wird derzeit in Windeseile von Winter- auf Sommerbetrieb umgestellt. Noch am Ostermontag liefen auf dem höchsten Berg (950 Meter) der Rhön im Dreiländereck Hessen, Bayern und Thüringen die Skilifte. Nun machen die Betreiber ... mehr

Rodel-Olympiasieger Johannes Ludwig setzt Laufbahn fort

Rennrodel-Olympiasieger Johannes Ludwig setzt seine Laufbahn fort. Das erklärte der 32 Jahre alte Bundespolizist vom BSR Rennsteig am Donnerstag in seiner Heimatstadt Oberhof. Er habe die Entscheidung lange mit seiner Familie besprochen. "Ich genieße gerade ... mehr

Olympia 2018: Georg Hackl schwärmt vom deutschen Haus in Pyeongchang

Rodel-Legende und Olympia-Kenner Georg Hackl hatte vor Olympia Sorge, ist aber letztlich von den Spielen in Pyeongchang begeistert. Warum? Das verrät er t-online.de. t-online.de: Herr Hackl, wie haben Ihnen die olympischen Spiele in Pyeongchang gefallen? Georg Hackl ... mehr

Olympia 2018: Darum ist das deutsche Team bisher so erfolgreich

Deutschland liegt bei den Olympischen Spielen auf Platz zwei des Medaillenspiegels. Nur Norwegen ist besser. Das Ergebnis von Sotschi ist bereits geknackt – und das hat Gründe. Bereits am sechsten von sechzehn Entscheidungstagen erreichte das deutsche ... mehr

Olympia 2018: Die deutschen Medaillen-Hoffnungen in der zweiten Woche

Auch in der zweiten Olympia-Woche dürfen sich die deutschen Fans Hoffnungen auf viele Medaillen machen. t-online.de stellt die aussichtsreichsten Kandidaten vor. Biathlon Die Biathlon-Ausbeute bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang ist bereits sehr gut aus deutscher ... mehr

Olympia 2018: Darum startet eine Deutsche für Südkorea

Es ist längst kein Einzelfall mehr: Athleten, die die Staatsbürgerschaft wechseln. Bei den Spielen in Pyeongchang gibt es gleich mehrere Beispiele – auch der deutsche Sport profitierte davon. Für Oranje war es wie ein Stich ins Herz. Ted-Jan Bloemen raste im kanadischen ... mehr

Olympia: Rodeln bleibt deutscher Gold-Garant

Pyeongchang (dpa) - Nach einer kurzen Nacht mit einer feucht-fröhlichen Feier im deutschen Haus schauten die deutschen Rodel-Helden noch etwas müde aus.  Doch die Freude und der Stolz über ihr überragendes Abschneiden bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ... mehr

Olympia - Goldenes Rodel-Finale: Deutsches Team wiederholt Olympiasieg

Pyeongchang (dpa) - Nach dem goldenen Abschluss einer herausragenden Olympia-Rodelwoche gab Norbert Loch den letzten Widerstand gegen seine Feierbiester auf. Wie ein Maikäfer lag der Bundestrainer bei der Party im Deutschen Haus auf dem Rücken, streckte alle Viere ... mehr

Olympia: Rodel-Bundestrainer Loch will bis Peking 2022 weitermachen

Pyeongchang (dpa) - Nach den erneut überaus erfolgreichen Winterspielen in Pyeongchang will Bundestrainer Norbert Loch die deutschen Rodler auch zu Olympia 2022 nach Peking führen. "Ich habe Spaß und Freude am Job. Mit diesem Trainerteam möchte ich mindestens vier Jahre ... mehr

Deutsche Rodler gewinnen erneut Team-Gold

Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholten den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi. mehr

"Die deutschen Erfolge sind keine Zufallstreffer"

Zwölfmal Edelmetall in fünf Tagen – es läuft für das deutsche Olympiateam. Das Ergebnis: Platz eins im Medaillenspiegel.  Alfons Hörmann, Präsident des  Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), erklärt bei t-online.de, was die Athleten so stark macht. t-online ... mehr

Olympia 2018 Rodeln: Gold für deutsches Duo Wendl und Arlt

Das deutsche Rodel-Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt hat seinen Olympiasieg bei den Doppelsitzern verteidigt. Sie waren jedoch nicht die einzigen deutschen Medaillengewinner. Die bayerischen Rodel-Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt haben ihre favorisierten ... mehr

Olympische Winterspiele: Die erfolgreichsten Nationen aller Zeiten

In Pyeongchang sind die XXIII. Olympischen Winterspiele eröffnet. In der südkoreanischen Stadt kämpfen Topsportler aus aller Welt  vom 9. bis 25. Februar 2018 um Gold, Silber und Bronze.  Im Biathlon, Skispringen, Rodeln und zwölf weiteren spannenden Disziplinen ... mehr

Olympia: Rodler Wendl/Arlt erneut Olympiasieger

Pyeongchang (dpa) - Eine schwache Saison, Verunsicherung und Zweifel, ein Sturz im olympischen Training - nichts hat Tobias Wendl und Tobias Arlt auf ihrer Fahrt zum nächsten Olympia-Gold aufhalten können. Nach dem unerwarteten Coup bei den Winterspielen in Pyeongchang ... mehr

Wendl/Arlt erneut Rodel-Olympiasieger

Pyeongchang (dpa) - Tobias Wendl und Tobias Arlt haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold im Rodel-Doppelsitzer gewonnen. Die Bayern setzten sich nach zwei Läufen gegen die Österreicher Peter Penz und Georg Fischler durch. Bronze holten ... mehr

Rodler Wendl/Arlt Olympiasieger im Doppelsitzer

Pyeongchang (dpa) - Das Rodel-Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt hat die Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Doppelsitzer gewonnen. Toni Eggert und Sascha Benecken holten Bronze. mehr

Rodel-Duo Wendl/Arlt nach Lauf eins vorn

Pyeongchang (dpa) - Das Rodel-Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Führung nach dem ersten Durchgang des Doppelsitzers übernommen. Die Bayern lagen vor dem entscheidenden zweiten Lauf 0,071 Sekunden ... mehr

Olympia: Geisenberger nimmt Champagner-Rache an Teamkollege Loch

Pyeongchang (dpa) - Ihre Erfahrung mit Erfolgen zeigte Natalie Geisenberger auch im Umgang mit der Champagnerflasche. Während die mit Silber gekrönte Dajana Eitberger im Deutschen Haus in Pyeongchang so ihre Probleme mit der Magnumflasche hatte, wusste ... mehr

Gold-Drama: Papa Norbert leidet noch. Felix Loch lächelt wieder

Dieses Bild hat sich eingebrannt: Norbert Loch tröstet seinen Sohn Felix nach dem Drama um Gold. Auch zwei Tage später hat sich der Rodel-Bundestrainer noch nicht erholt. Es ist schon jetzt eine der großen und tragischen Geschichten der Olympischen Spiele ... mehr

Olympia 2018: Doppelsieg beim Rodeln durch Geisenberger und Eitberger

Natalie Geisenberger hat in Pyeongchang ihre zweite Goldmedaille im Einzel nach 2014 gewonnen. Mit einem fulminanten vierten Lauf gewann Dajana Eitberger Silber. Geisenberger baute ihren Vorsprung von Lauf zu Lauf aus und lag vor dem entscheidenden vierten ... mehr

Geisenberger lässt Zukunft offen

Pyeongchang (dpa) - Rodel-Star Natalie Geisenberger will nach ihrem Rekord-Olympiasieg eine Teilnahme an den Winterspielen in Peking nicht ausschließen. «Ich bin noch relativ fit, warum soll ich aufhören? Ob ich noch vier Jahre machen werde, kann ich zum jetzigen ... mehr

Wendl und Arlt: Doppelsitzer? Das ist fast so wie Motorradfahren

Wie wird man eigentlich Doppelsitzer im Rennrodeln? Und wer hat während der waghalsigen Fahrt durch den Eiskanal welche Aufgabe? Tobias Wendl und Tobias Arlt sind seit Kindertagen beste Freunde und gehören zu Deutschlands erfolgreichsten Wintersportlern ... mehr

Olympia - Olympischer Doppelerfolg: Geisenberger vor Eitberger

Pyeongchang (dpa) - Mit zwei Tagen Verspätung konnte die große deutsche Gold-Party bei den Rodlern doch noch steigen. Natalie Geisenberger bekam nach ihrem Rekord-Olympiasieg in Pyeongchang einen dicken Kuss von dem am Sonntag so tragisch gescheiterten Teamkollegen ... mehr

Ramelow gratuliert Eitberger zur Silbermedaille

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat der Rennrodlerin Dajana Eitberger zum Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Südkorea gratuliert. "Bei Ihren ersten Olympischen Spielen haben Sie es geschafft, die fast perfekte Leistung abzurufen ... mehr

Olympischer Doppelerfolg für Rodlerinnen: Geisenberger siegt

Pyeongchang (dpa) - Natalie Geisenberger hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die dritte Rodel-Goldmedaille ihrer Karriere gewonnen und ist damit zur erfolgreichsten Olympionikin in ihrer Sportart aufgestiegen. Die 30-Jährige aus Miesbach setzte ... mehr

Geisenberger holt Gold im Rodeln - Eitberger auf Platz zwei

Pyeongchang (dpa) - Rodlerin Natalie Geisenberger hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille gewonnen. Dajana Eitberger machte mit Silber den deutschen Doppel-Erfolg perfekt. mehr

Rodlerin Geisenberger führt vor Final-Lauf - Hüfner Zweite

Pyeongchang (dpa) - Natalie Geisenberger ist auf dem besten Weg zu ihrem dritten Rodel-Gold bei Olympischen Winterspielen. Die 30-Jährige aus Miesbach behielt in Pyeongchang nach dem dritten von vier Läufen ihre Führung. Vor dem Final-Durchgang im Olympic Sliding Centre ... mehr

Olympia: Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken mit Trainings-Bestzeit

Pyeongchang (dpa) - Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert und Sascha Benecken haben mit überzeugenden Trainingsleistungen bei den Winterspielen in Pyeongchang Hoffnungen auf ihren ersten Olympiasieg geweckt. "Natürlich ist der Traum Gold, wir sind aber so gereift ... mehr

Olympia - Doppel-Führung für Rodlerinnen: Geisenberger vor Eitberger

Pyeongchang (dpa) - Das zweite Rodel-Gold hintereinander ist für Natalie Geisenberger zum Greifen nah. Die Sotschi-Olympiasiegerin aus Miesbach liegt im Olympic Sliding Centre nach den ersten beiden von vier Läufen die Führung.  Mit 0,120 Sekunden ... mehr

Olympia: Loch zeigt Größe - Nächster Angriff auf Gold in Peking

Pyeongchang (dpa) - Felix Loch will nur noch heim zu seiner Familie. Ein endgültiger Abschied von Olympia wird seine geplante Abreise am Freitag aus Pyeongchang aber nicht bedeuten. Nur wenige Stunden nach seinem folgenschweren Malheur in der kniffligen Eisrinne ... mehr

"Darauf ein Weißbier": Das Drama um Felix Loch

Er sackt in sich zusammen, sein Vater eilt zum Trösten auf die Bahn. Felix Loch erlebt die schwerste Stunde seiner Karriere: die emotionalen Momente. Als er die Ziellinie überquerte, sackte er in sich zusammen. Sein Vater Norbert eilte auf die Bahn, um seinen ... mehr

Olympia 2018: Enttäuschung! Rodler Felix Loch Fünfter – Bronze für Ludwig

Kurve neun wird dem Top-Favoriten zum Verhängnis. Felix Loch landet im Olympischen Rodelwettbewerb nur auf dem fünften Rang, sein Teamkollege Johannes Ludwig holt Bronze. Lange war Felix Loch auf Titelkurs, im Eiskanal von Pyeongchang lag der 28-Jährige nach dem dritten ... mehr

Olympia - Rodler Loch will weiterfahren: 2022 "auf jeden Fall" dabei

Pyeongchang (dpa) - Rodel-Ass Felix Loch will trotz der Riesenenttäuschung mit Platz fünf in Pyeongchang bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking weitermachen. "Darüber brauchen wir nicht reden, mit 28 habe ich schon noch ein paar Jahre vor mir", sagte ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018