t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Würzburg: 12-Jähriger stürzt beim Rodeln – schwer verletzt


Von Freunden gerettet
12-Jähriger stürzt in Eiswasser – schwer verletzt

Von dpa
21.01.2024Lesedauer: 1 Min.
Ein Schlitten in einem Regenauffangbecken: Ein zwölf Jahre alter Junge ist in Würzburg gestürzt und dabei schwer verletzt worden.Vergrößern des BildesEin Schlitten in einem Regenauffangbecken: Ein zwölf Jahre alter Junge ist in Würzburg gestürzt und dabei schwer verletzt worden. (Quelle: Facebook/Feuerwehr Würzburg/Berufsfeuerwehr)
Auf WhatsApp teilen

In Würzburg hat sich ein 12 Jahre alter Junge beim Rodeln schwer verletzt. Sein Freund reagierte geistesgegenwärtig.

Ein zwölf Jahre alter Junge ist in Würzburg mit seinem Schlitten rund vier Meter tief in ein eisiges Regenauffangbecken gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Zwei Freunde seien ihm bei dem Unfall am Samstag zur Hilfe gekommen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Einer der Jungen sei aus rund zwei Meter Höhe in das Becken gesprungen und habe den regungslosen Zwölfjährigen über Wasser gehalten. Der andere Freund sprach demnach eine Fußgängerin an, die den Notruf alarmierte. Ein Rettungsdienst brachte den Jungen in eine Klinik. Einsatzkräfte kümmerten sich um die beiden "teilweise durchnässten kleinen Helden", wie die Feuerwehr mitteilte.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • facebook.com: Post von Feuerwehr Würzburg / Berufsfeuerwehr
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website