Sie sind hier: Home > Themen >

Wiesbaden

Thema

Wiesbaden

Tourismusbranche verzeichnet weiter mit Umsatzeinbußen

Tourismusbranche verzeichnet weiter mit Umsatzeinbußen

Hessens Tourismusbranche blickt nach den Corona-Lockerungen wieder optimistischer in die Zukunft. Zwei Drittel der befragten Betriebe meldeten bei der fortlaufenden Online-Umfrage wieder Buchungen, teilte die Hessen Agentur in Wiesbaden mit. Die Nachfrage ... mehr
Gefangene wegen Corona-Pandemie zunächst von Haft verschont

Gefangene wegen Corona-Pandemie zunächst von Haft verschont

Um die Justiz in der Corona-Pandemie zu entlasten, haben viele Gefängnisse in Hessen einige ihrer Strafgefangenen bis auf weiteres entlassen. Grundsätzlich galt diese Regelung laut Justizministerium für Menschen, die eine Ersatzfreiheitsstrafe ... mehr
Außenseiter Wehen will beim HSV

Außenseiter Wehen will beim HSV "einhundert Prozent geben"

Vielleicht liegt die Außenseiterrolle Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden besser. Nach zwei Niederlagen trauen hintereinander wohl nur die größten Optimisten dem Tabellenvorletzten am Sonntag (13.30/Sky) beim Aufstiegskandidaten Hamburger SV etwas zu. "Wir haben ... mehr
Frankfurt: Kitas öffnen am Dienstag für Betrieb

Frankfurt: Kitas öffnen am Dienstag für Betrieb

Frankfurter Kindertagesstätten bereiten sich auf den "eingeschränkten Regelbetrieb" vor. Ab kommenden Dienstag dürfen sie wieder ihr Angebot ausweiten.  Kurz vor dem langen Pfingstwochenende arbeiten die Verantwortlichen für die Kinderbetreuung in Hessens ... mehr
Hessens Polizei bekommt weitere Elektrofahrzeuge

Hessens Polizei bekommt weitere Elektrofahrzeuge

Hessens Polizei erweitert ihre E-Fahrzeug-Flotte. Ab kommender Woche sollen 15 uniformierte Plug-In-Hybride an die Dienststellen ausgeliefert werden, wie ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden sagte. Damit erhöht sich die Zahl der Elektrofahrzeuge ... mehr

Schulgesetz-Änderungen: Abschließende Abstimmung am 16. Juni

Über die Änderungen im hessischen Schulgesetz soll abschließend in dritter Lesung am 16. Juni im Parlament abgestimmt werden. Das kündigte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Donnerstag im hessischen Landtag in Wiesbaden an. Wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Polizei künftig mit Unterstützung bei Abschiebetransporten

Hessen entlastet künftig seine Polizeibeamten bei Abschiebungen. Speziell ausgebildete Vollzugsbedienstete sollen für bundesweite Abschiebetransporte eingesetzt werden können. Der hessische Landtag stimmte am Donnerstag in Wiesbaden mit großer Mehrheit für einen ... mehr

Lockerung der hessischen Bauordnung beschlossen

Hessen lockert die Vorschriften für den Wohnungsbau. Mit großer Mehrheit beschloss der hessische Landtag am Donnerstag in Wiesbaden Erleichterungen für das Bauen mit vorgefertigten Serienteilen und im Baukastensystem. Die Änderungen der hessischen Bauordnung sehen ... mehr

Opposition will mehr Unterstützung für Tourismus in Hessen

Die Landtagsopposition fordert mehr Unterstützung des Landes für den hessischen Tourismus wegen der Corona-Krise. Die schwarz-grüne Koalition sollte eine neue und umfassende Kampagne durch die Hessen Agentur gemeinsam mit dem Tourismusverband initiieren, sagte ... mehr

Qualmendes Müllfahrzeug bei Feuerwehr vorgefahren

So kennt man es: Die Feuerwehr fährt zum Brandort. Bei einem Einsatz der Feuerwehr Wiesbaden ist das Feuer in einem qualmenden Abfallsammelfahrzeug allerdings zur Feuerwehr gefahren - um brennenden Müll abzuladen, wie ein Sprecher am Donnerstag berichtete ... mehr

Notrufsäulen für schnellen Rettereinsatz an Badeseen

In der Badesaison sollen neue Notrufsäulen in Hessen schnelle Rettungseinsätze ermöglichen. Zunächst seien in diesem Jahr insgesamt 25 der Säulen geplant, sagte eine Sprecherin der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Wiesbaden. Durch ... mehr

AfD-Fraktion will Diplom- und Magisterabschlüsse zurück

Die hessische AfD-Landtagsfraktion plädiert dafür, die Hochschulabschlüsse Diplom und Magister wieder einzuführen. Die Titel sollten neben den bestehenden Bachelor und Master vergeben werden, sagte der wissenschaftspolitische Sprecher Frank Grobe (AfD) am Donnerstag ... mehr

Ehemaliger BKA-Präsident Heinrich Boge gestorben

Der frühere Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Heinrich Boge, ist im Alter von 91 Jahren in Hannover gestorben. Das teilte das BKA am Donnerstag in Wiesbaden mit. "Dr. Heinrich Boge ist der Vater eines unserer Erfolgsmodelle - des internationalen ... mehr

Höchstens vereinzelte Verkehrsprobleme am Pfingstwochenende

Zu Pfingsten könnte es trotz Corona-Krise auf den Autobahnen in Hessen stellenweise eng werden. Man erwarte zwar ein geringeres Verkehrsaufkommen als vergangenes Jahr, erklärte die Verkehrsbehörde Hessen Mobil am Donnerstag in Wiesbaden. Dennoch könne es zu vereinzelten ... mehr

Boddenberg erwartet finanzielle Durststrecke für Haushalte

Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) erwartet eine noch lange mehrjährige Durststrecke, bis die öffentlichen Haushalte in Hessen die finanziellen Folgen der Corona-Krise verdaut haben. Sein Vorgänger Thomas Schäfer (CDU) habe bei der Einbringung des ersten ... mehr

Mehr Tourismus wegen Corona-Krise in Hessen: 9915 Infizierte

Hessen erwartet aufgrund der Corona-Krise mehr Urlauber im Land. "Ich rechne damit, dass viele Hessen hier bleiben, in der Region Urlaub machen, seien es Tagesausflüge oder Kurztrips", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden der Deutschen ... mehr

Bauern demonstrieren gegen Vorwürfe zum Artensterben

Mit Traktoren-Konvois haben sich auch Landwirte in Hessen an bundesweiten Protesten beteiligt. In Wiesbaden fuhren nach Polizei-Angaben 54 Traktoren durch die Innenstadt und kamen zu einer Abschlusskundgebung vor der Geschäftsstelle der Hessen-SPD zusammen. Die Polizei ... mehr

Minister: Klimaschutz in der Landwirtschaft honorieren

Die deutschen Umwelt- und Agrarminister der Länder fordern EU-weit höhere Umwelt- und Klimaschutzstandards für die Landwirtschaft. Allerdings müssten die Landwirte dabei finanziell stärker unterstützt werden, erklärte Hessens Umweltministerin Priska ... mehr

Zusammen mit Freixenet wird Henkell Umsatz-Milliardär

Die Sektkellerei Henkell hat nach der Übernahme des spanischen Anbieters Freixenet zum ersten Mal einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro ausgewiesen. Der Nettoumsatz der zum Oetker-Konzern gehörenden Gruppe stieg 2019 um 28,2 Prozent auf 1,056 Milliarden ... mehr

Minister lehnt Covid-Reihentests in Altenheimen ab

Hessens Sozialminister Kai Klose (Grüne) lehnt Corona-Reihentests ohne konkreten Anlass in Altenheimen nach wie vor ab. "Wir werden mehr testen, aber mit Sinn und Verstand", sagte er am Donnerstag im Landtag in Wiesbaden. Ein solcher Reihentest liefere ... mehr

Gaststättenverband begrüßt Ende der Fünf-Quadratmeter-Regel

Der Hotel- und Gaststättenverband hat das Ende der umstrittenen Fünf-Quadratmeter-Regel in Hessen begrüßt. "Wir sind sehr erleichtert, dass dieses Hemmnis von der Gastronomie genommen ist", sagte Dehoga-Hauptgeschäftsführer Julius Wagner am Donnerstag in Wiesbaden ... mehr

Kommunalwahlen in Hessen am 14. März 2021

Die nächsten Kommunalwahlen in Hessen finden am 14. März 2021 statt. Diesen Termin habe das Kabinett auf Vorschlag von Innenminister Peter Beuth (CDU) festgelegt, sagte ein Sprecher der Staatskanzlei in Wiesbaden am Donnerstag. Gewählt werden dann Kreistage, Stadt ... mehr

Verbraucherpreise steigen kaum noch: Energie billiger

Die Inflation in Hessen ist im Mai auf den niedrigsten Stand seit fast vier Jahren gesunken. Die Jahresteuerungsrate lag bei nur noch 0,3 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Das war der geringste Wert seit August 2016 mit damals ... mehr

Krise stärkt Tourismus in Hessen: Viele Urlauber erwartet

Hessen erwartet aufgrund der Corona-Krise mehr Urlauber im Land. "Ich rechne damit, dass viele Hessen hier bleiben, in der Region Urlaub machen, seien es Tagesausflüge oder Kurztrips", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden der Deutschen ... mehr

600 Anträge von Vereinen auf Hilfe: 350 000 Euro ausgezahlt

Hunderte von der Corona-Krise gebeutelte Vereine in Hessen hoffen auf finanzielle Hilfe durch das Land. Es seien rund 600 Anträge zur Vereinshilfe in den verschiedenen Ressorts der Landesregierung eingereicht worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden ... mehr

Corona-Krise bleibt wichtigstes Thema der Landtagsdebatten

Die hessischen Landtagsabgeordneten diskutieren bei der Plenarsitzung am heutigen Donnerstag erneut überwiegend über die Bewältigung der Corona-Krise. Dabei soll es im Parlament in Wiesbaden unter anderem um den Schulbetrieb in Krisenzeiten gehen - es liegt ... mehr

FDP sieht Verantwortung für Radschnellwege beim Land

Die FDP-Fraktion im hessischen Landtag hat erneut dafür geworben, die Verantwortung für den Bau von Radschnellwegen dem Land zu übertragen. "Wir brauchen mehr Radschnellwege für Hessen. Das zeigt sich ganz aktuell auch daran, dass die Corona-Krise Radfahren ... mehr

Schiersteiner Brücke und Tunnel Hirschhagen: Verzögerungen

Bei den Baustellen an der Schiersteiner Brücke in Wiesbaden und dem Tunnel Hirschhagen in Nordhessen ist es coronabedingt zu Verzögerungen gekommen. Beschäftigte ausländischer Unternehmen seien unter Quarantäne gestellt worden, teilte Hessen Mobil in Wiesbaden ... mehr

Erneuter Anstieg bei bestätigten Coronavirus-Infektionen

Die Zahl der in Hessen bestätigten Coronavirus-Infizierten ist um 56 gestiegen. Am Mittwoch gab es Stand 14.00 Uhr 9860 Fälle, wie das Sozialministerium in Wiesbaden mitteilte. Die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen, stieg ... mehr

Opposition will Kitas rasch öffnen: Hygieneplan soll helfen

Wirte und Hoteliers in Hessen können sich in der Corona-Krise ab diesem Donnerstag auf weitere Lockerungen freuen. So fällt die umstrittene Fünf-Quadratmeter-Regel in Kneipen, Cafés und Restaurants weg und Hotelgäste dürfen wieder in die Sauna ... mehr

Reisebusfahrer demonstrieren für staatliche Unterstützung

Über 100 Reisebusfahrer haben mit ihren Fahrzeugen in Wiesbaden für staatliche Unterstützung demonstriert. "Die Lage ist dramatisch", sagte der Geschäftsführer des Landesverbands Hessischer Omnibusunternehmer, Volker Tuchan, bei der Veranstaltung am Mittwoch ... mehr

Mehr Transparenz bei Corona-Einschränkungen gefordert

Angesichts der Proteste gegen die Corona-Einschränkungen hat die Opposition der schwarz-grünen Landesregierung eine mangelnde Begründung der Maßnahmen vorgeworfen. Der Linken-Abgeordnete Hermann Schaus kritisierte am Mittwoch im Landtag, die Landesregierung habe teils ... mehr

1800 Niedersachsen verdienten mehr als eine Million Euro

In Niedersachsen gab es 2016 knapp 1800 Einkommens-Millionäre. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, erzielten im Jahr 2016 landesweit 1775 Steuerpflichtige Einkommen von mindestens einer Million Euro. Das Jahreseinkommen dieses Personenkreises betrug ... mehr

Private Gärten wegen Corona nur im Internet geöffnet

Private Gärten werden dieses Jahr im Rahmen der Veranstaltung "Offene Gartenpforte" coronabedingt nur in digitaler Form präsentiert. Das gewohnte Format sei wegen der Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen nicht möglich, teilte der Bund Deutscher ... mehr

Mordversuch mit Nudelsuppe: Lebenslange Haft für Angeklagten

Er verschafft sich Zugang zu dem Haus eines Ehepaares und kippt Gift in die Nudelsuppe, die auf dem Herd steht. Jetzt ist ein 49 Jahre alter Mann wegen versuchten Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Wiesbaden sah es als erwiesen ... mehr

Opposition: Kitas möglichst schnell wieder für alle öffnen

Die Oppositionsparteien im hessischen Landtag haben eine möglichst schnelle Wiedereröffnung der Kitas für alle Kinder gefordert. Familien bräuchten eine verlässliche Perspektive, erklärte die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Lisa Gnadl, am Mittwoch ... mehr

Sandhausens Diekmeier schockt Wiesbaden mit erstem Profi-Tor

Dennis Diekmeier hat dem SV Sandhausen mit seinem ersten Profi-Tor im 288. Spiel drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga gesichert und die Abstiegssorgen des SV Wehen Wiesbaden vergrößert. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler ... mehr

Wissenschaftsministerin für Hochschulfinanzen-Neuordnung

Mit einer Reform der Hochschulfinanzen will Hessen die Studienqualität stärken und für mehr Planungssicherheit sorgen. Dafür sollten die sogenannten QSL-Mittel künftig im Grundbudget der Hochschulen verankert werden und mit diesem gemeinsam jedes Jahr um vier Prozent ... mehr

Streit um geplante Schulgesetzänderungen im Landtag

Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hat die zahlreichen geplanten Anpassungen des hessischen Schulgesetzes wegen der Corona-Krise verteidigt. Es müsse etliche Sonderregelungen und Öffnungsklauseln geben, damit die Schulen und die Verwaltung auf die Pandemie flexibel ... mehr

Fünf Jahre altes Mädchen bei Fenstersturz schwer verletzt

Ein fünf Jahre altes Mädchen ist beim Spielen aus dem Fenster gefallen und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Wieso es am Montag aus dem dritten Stock ... mehr

Frankfurter Haushalt ohne Auflagen genehmigt

Grünes Licht für den Frankfurter Haushalt: Innenminister Peter Beuth (CDU) hat nach Angaben des Finanzdezernats den städtischen Etat für das Jahr 2020 genehmigt. Darin plant die Stadt Frankfurt derzeit mit einem Defizit von rund 137 Millionen Euro, teilte ... mehr

Lockerungen in Krise und Studie: Wenig unerkannte Kranke

In der Corona-Krise können die Menschen in Hessen in den kommenden Tagen mit weiteren Lockerungen rechnen. Eine am Dienstag vorgestellte nicht repräsentative Studie zeigt, dass es offensichtlich bei unerkannten Covid-19-Infektionen eine geringe Dunkelziffer ... mehr

AfD-Fraktion bestätigt Dokumentation über Abgeordnete

Die hessische AfD-Fraktion steht vor dem Bruch mit zwei Abgeordneten. Ein Fraktionssprecher bestätigte am Dienstag, dass ein Dokument über das Verhalten der beiden in den eigenen Reihen umstrittenen Parlamentarier angelegt worden ist. Der AfD-Abgeordnete Rainer ... mehr

Zahl der Coronavirus-Infizierten um 34 gestiegen

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infizierten ist in Hessen um 34 gestiegen. Wie das Sozialministerium in Wiesbaden mitteilte, gab es am Dienstag Stand 14.00 Uhr 9804 Fälle. Die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen, stieg ... mehr

Kohlendioxid-Emissionen sinken tendenziell

Die Kohlendioxid-Emissionen in Hessen sinken seit 1996 tendenziell. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, wurden 2018 insgesamt 34,7 Millionen Tonnen des klimaschädlichen Gases ausgestoßen. Dies sind 1,9 Millionen Tonnen weniger ... mehr

Hessens Handelsbeziehungen mit den USA stabil

Die Handelsbeziehungen zwischen Hessen und den USA sind im März nicht von der Corona-Krise beeinträchtigt worden. Die Exporte in die USA stiegen nach Angaben des Statistischen Landesamtes von Dienstag um 12,8 Prozent im Jahresvergleich auf 628 Millionen ... mehr

Studie: Geringe Dunkelziffer bei Infektionen in Rhein-Main

Im Rhein-Main-Gebiet gibt es offenbar vergleichsweise wenige unerkannte Infektionen mit dem Coronavirus. Das legt eine neue, unrepräsentative hessische Studie nahe, die am Dienstag in Wiesbaden vorgestellt wurde. Demnach wurden von 1000 Studienteilnehmern sechs positiv ... mehr

112 Infizierte durch Corona-Ausbruch nach Gottesdienst

Nach einem Corona-Ausbruch im Umfeld einer freien baptistischen Gemeinde in Frankfurt verfolgen Gesundheitsbehörden weiter mögliche Infektionsketten. Aktuell würden noch 150 Menschen überprüft, die mit einem Corona-Infizierten Kontakt hatten, erklärte René Gottschalk ... mehr

AfD-Abgeordneter wirft Fraktionsspitze Bespitzelung vor

Der AfD-Abgeordnete Rainer Rahn hat massive Vorwürfe gegen die Fraktionsspitze der Rechtspopulisten im hessischen Landtag erhoben. Es sei eine Liste mit vermeintlichen Verfehlungen über ihn und Alterspräsident Rolf Kahnt erstellt worden, sagte ... mehr

1. VC Wiesbaden verpflichtet US-Zuspielerin Ashley Evans

Volleyball-Bundesligist 1. VC Wiesbaden hat die amerikanische Zuspielerin Ashley Evans für die kommende Spielzeit verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, spielte die 25-Jährige in den vergangenen zwei Jahren für europäische Clubs, nachdem sie vier Jahre ... mehr

Zwei Frauen bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Wiesbaden sind zwei Frauen leicht verletzt worden. Das Feuer war am Montagabend ausgebrochen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 62 Jahre alte Bewohner der Wohnung hatte das Mehrfamilienhaus kurz zuvor verlassen. Die Feuerwehr musste ... mehr

Ministerin: EU-Agrarpolitik an Umweltschutz ausrichten

Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) fordert einen klaren und ausreichenden Finanzrahmen der EU für die Zukunft der Landwirtschaft. Gerade die Landwirtschaft sei vom Klimawandel stark betroffen und müsse gleichzeitig ihre Produktion neu auszurichten ... mehr

Schulgesetz-Änderungen wegen Corona-Pandemie im Landtag

Der hessische Landtag befasst sich in seiner Sitzung am heutigen Dienstag in Wiesbaden mit Änderungen des Schulgesetzes. Wegen der Corona-Pandemie hat es bereits zahlreiche neue Regeln für Schüler und Lehrer gegeben, die auch gesetzlich geregelt werden müssen. Dabei ... mehr

Bundesliga: Klubs helfen bei der Suche nach vermisster Rebecca Reusch

Der 25. Mai ist der "International Missing Childrens Day". Über 1.800 Kinder gelten in Deutschland als vermisst. Öffentlich nach ihnen zu suchen, ist entscheidend für den Fahndungserfolg. Auch Bundesligisten engagieren sich. Auf Twitter beteiligten sich am Montag neben ... mehr

Corona-Ausbruch nach Gottesdienst: Klose fordert Aufklärung

Nach mehr als 100 Covid-19-Infektionen im Zusammenhang mit einem Gottesdienst in Frankfurt hat der hessische Sozialminister Kai Klose mögliche Konsequenzen offen gelassen. "Der Sachverhalt muss zunächst dezidiert aufgeklärt werden - dazu gehört auch das zeitliche Umfeld ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal