Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Eurovision Song Contest >

ESC 2015: Diese Künstler kämpfen um Eurovision-Wildcard

Kampf um ESC-Wildcard  

Diese zehn Kandidaten treten am 19. Februar gegeneinander beim Clubkonzert an

02.02.2015, 15:07 Uhr | mth, t-online.de, dpa

ESC 2015: Diese Künstler kämpfen um Eurovision-Wildcard. Barbara Schöneberger wird das Clubkonzert moderieren. (Quelle: ARD)

Barbara Schöneberger wird das Clubkonzert moderieren. (Quelle: ARD)

Die Band Elaiza hat es im vergangenen Jahr vorgemacht. Das Berliner Trio nahm mit einer Wildcard am Vorausscheid für den Eurovision Song Contest teil und setzte sich gegen die prominente Konkurrenz - darunter Unheilig - durch. Am 19. Februar steigt nun in Hamburg wieder das Clubkonzert, bei dem bislang unbekannte Künstler um die Wildcard kämpfen. Jetzt gab der NDR die zehn Teilnehmer bekannt.

Hoffnung auf die Wildcard machen dürfen sich: Aden (20) aus Niedersachsen, Alisson Bonnefoy (21) aus Essen, die hauptsächlich in Hamburg aufgewachsene Ann Sophie (24), Lars Pinkwart (16) aus der Nähe von Bonn, Sängerin Lou (15) aus Schleswig-Holstein, die Band Moonjos mit den Brüdern Daniel (30/Frankfurt) und Ricardo Munoz (29/Hamburg), Sängerin Sendi Hoxha (17) aus Baden-Württemberg und Sophie (16) aus Brandenburg sowie die Bands Ason aus Wiesbaden und Klangpoet aus Dortmund.

Aus 1270 Bewerbern ausgewählt

Die Kandidaten wurden aus 1270 einsandten Bewerbungsvideos ausgewählt. Das Clubkonzert am 19. Februar in Hamburg überträgt das NDR Fernsehen live ab 22 Uhr. Moderiert wird das Event von Barbara Schöneberger. Der Sieger fährt zum ESC-Vorentscheid am 5. März in Hannover, wo er gegen sieben prominente Kandidaten (Fahrenhaidt, Faun, Alexa Feser, Mrs. Greenbird, Andreas Kümmert, Laing und Noize Generation) antritt.

Das Finale "Eurovision Song Contest - Unser Song für Österreich" findet am 23. Mai in Wien statt und wird von der ARD live übertragen. Im vergangenen Jahr hatte Dragqueen Conchita Wurst den in Kopenhagen ausgetragenen Wettbewerb für Österreich entscheiden können.

Hier können Sie sich die zehn Kandidaten in ihren Videos ansehen:
























Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal