Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Erfolg und Krisen: Lars Eidinger kennt Selbstzweifel

Erfolg und Krisen  

Lars Eidinger kennt Selbstzweifel

08.02.2019, 07:57 Uhr | dpa

Erfolg und Krisen: Lars Eidinger kennt Selbstzweifel. Lars Eidinger bei der feierlichen Eröffnung der Berlinale.

Lars Eidinger bei der feierlichen Eröffnung der Berlinale. Foto: Jens Kalaene. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Lars Eidinger (43) hat nach eigener Aussage durchaus Selbstzweifel. Gerade habe er bei der Serie "Babylon Berlin" einen Drehtag "verkackt", erzählte Eidinger am Rande der Berlinale-Eröffnung. "Dann bin ich halt wieder todunglücklich."

Bei ihm gehe es stetig bergauf - das sei etwas, bei dem er denke: "Wow, wie lange geht das noch so weiter?"

Bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin ist Eidinger in Edward Bergers Familiengeschichte "All My Loving" in der Festivalreihe Panorama zu sehen. Außerdem spielt er in David Schalkos Serie "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" mit, die ebenfalls bei der Berlinale vorgestellt wird.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal