• Home
  • Unterhaltung
  • Brandbrief an L├Ąnder: Gr├╝tters Hilfen f├╝r Kulturszene sichern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse vor Nachclub in Oslo ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast durch H├╝tte mit FeierndenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Gr├╝tters Hilfen f├╝r Kulturszene sichern

Von dpa
Aktualisiert am 08.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Monika Gr├╝tters (CDU), Kulturstaatsministerin, macht sich f├╝r Hilfen f├╝r die Kulturbranche stark.
Monika Gr├╝tters (CDU), Kulturstaatsministerin, macht sich f├╝r Hilfen f├╝r die Kulturbranche stark. (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Mit einem dringenden Appell an ihre L├Ąnderkollegen hat sich Kulturstaatsministerin Monika Gr├╝tters f├╝r die Beibehaltung der geplanten Hilfen f├╝r Soloselbstst├Ąndige aus der Kulturszene eingesetzt. Die CDU-Politikerin wirbt in einem Brief daf├╝r, die Regelungen f├╝r die Betroffenen wie auf Bundesebene geplant umzusetzen.

"Es ist essenziell und wird, wie Sie wissen, im gesamten Kulturbereich erwartet, dass diese Regelung in dieser Form jetzt so kommt", hei├čt es in dem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Schreiben.

Nach der Vereinbarung k├Ânnen Soloselbstst├Ąndige wie K├╝nstler oder Musiker f├╝r die coronabedingten Einschr├Ąnkungen im November eine F├Ârderung von bis zu 5000 Euro direkt und ohne b├╝rokratischen Aufwand beantragen. Erst jenseits dieser Grenze ist ein Steuerberater notwendig.

Damit gebe es jetzt "endlich eine eigene F├Ârderung speziell f├╝r Soloselbstst├Ąndige", betonte Gr├╝tters. Eine solche Regelung wird von Betroffenen und Verb├Ąnden sowie einigen Kulturministern der L├Ąnder seit Beginn der Krise im M├Ąrz gefordert. Freischaffende K├╝nstler konnten bisher etwa keinen fiktiven Unternehmerlohn geltend machen und sind so auf die eigens ge├Âffnete Grundsicherung Hartz IV angewiesen.

Die Bedeutung einer unb├╝rokratischen Antragstellung f├╝r Soloselbstst├Ąndige k├Ânne "gar nicht genug betont werden", hei├čt es in dem Brandbrief. Gr├╝tters zeigte sich "alarmiert zu h├Âren", dass es bei der aktuellen Abstimmung "Widerst├Ąnde seitens der Wirtschaftsministerien der L├Ąnder gegen diese Regelung geben soll". Mit einem "dringenden Appell" wandet sich Gr├╝tters deswegen an die Kulturministerinnen und -minister, zeitnah auf die Wirtschaftsministerien zuzugehen "und daf├╝r zu werben, dass an der M├Âglichkeit einer Direktbeantragung durch Soloselbstst├Ąndige unbedingt festgehalten wird".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Corona-Sommerwelle? Virologe warnt vor ganz anderem Problem


Aus Sicht Gr├╝tters' ist es im ureigensten Interesse der Kulturverantwortlichen, "dass die Wirtschaftshilfe bei den von der Corona-Pandemie besonders stark getroffenen Soloselbstst├Ąndigen rasch und unkompliziert ankommt".

Nach Angaben der CDU-Politikerin geht es im Kultur- und Kreativbereich um die Existenz von gut 1,5 Millionen Menschen, die mehr als 100 Milliarden Euro an Wertsch├Âpfung zum Bruttoinlandsprodukt beitragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
CDUDeutsche Presse-Agentur
Musik




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website