Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Corona-Ausgabe: Elton Johns virtuelle Oscar-Party

Corona-Ausgabe  

Elton Johns virtuelle Oscar-Party

22.03.2021, 19:18 Uhr | dpa

Corona-Ausgabe: Elton Johns virtuelle Oscar-Party. Sir Elton John (r) und Ehemann David Furnish bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019.

Sir Elton John (r) und Ehemann David Furnish bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019. Foto: Evan Agostini/Invision/dpa. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Seine legendäre Oscar-Party verlegt Sir Elton John dieses Jahr wegen des Coronavirus ins Internet. Für 17 Euro können Fans am 25. April (Ortszeit) an der einstündigen Show vor der eigentlichen Preisverleihung teilnehmen.

Neben John und seinem Partner David Furnish wird das Event von Schauspieler Neil Patrick Harris moderiert, als musikalischer Stargast wird die britische Popsängerin Dua Lipa auftreten. Der Erlös der Veranstaltung - in Zeiten vor der Pandemie eine der heißesten rund um die Oscars - kommt Elton Johns Aids-Stiftung zugute, wie der Musiker am Montag mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: