• Home
  • Unterhaltung
  • Nachwuchs: Jungelefant Otto liebt den großen Auftritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für ein VideoArmee muss Tiere vor Verdursten rettenSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWurst-Rückruf: Warnung vor VerzehrSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Jungelefant Otto liebt den großen Auftritt

Von dpa
Aktualisiert am 01.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Der fast fünf Monate alte Asiatische Elefantenbulle Otto im Tierpark Hellabrunn.
Der fast fünf Monate alte Asiatische Elefantenbulle Otto im Tierpark Hellabrunn. (Quelle: Lennart Preiss/Lennart Preiss Fotografie/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Der nach dem Komiker Otto Waalkes benannte Jungelefant Otto aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn liebt den großen Auftritt vor Besuchern.

"Er ist schon eine kleine Rampensau", sagte Tierparksprecherin Lisa Reininger am Donnerstag. Als der Zoo nach monatelanger Schließung wegen Corona Anfang März wieder öffnete, sah das knapp fünf Monate alte Tier zum ersten Mal viele Menschen vor seiner Anlage. Otto sei erst zögerlich gewesen, doch mittlerweile liebe er es, eine Show abzuziehen, mit viel "Törööö". "Das hat er ziemlich schnell mitbekommen, dass die Leute das toll finden."

Dem "Ottifanten"-Erfinder Waalkes dürfte das gefallen. Noch hat der 72-jährige Komiker den Jungbullen nicht getroffen. "Aber wir haben überlegt, dass wir ihn einladen", sagte Reininger.

Klein-Ottos Mutter Temi säugt ihn noch, er kostet aber auch schon Obst und Gemüse. Nur mit der Feinmotorik hapert es, etwa wenn er ein Kohlrabiblatt mit dem Rüssel ins Maul befördern will. "Aber er guckt sich viel ab und ist unermüdlich, was das Üben mit dem Rüssel angeht", meinte Reininger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Becker klagt gegen Pocher – im November geht's vor Gericht
Sebastian Milpetz
Otto Waalkes
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website