Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Schlagersänger: Wolfgang Petry fühlt sich im Karohemd "sauwohl"

Schlagersänger  

Wolfgang Petry fühlt sich im Karohemd "sauwohl"

16.09.2021, 10:45 Uhr | dpa

Schlagersänger: Wolfgang Petry fühlt sich im Karohemd "sauwohl". So haben seine Fans ihn in Erinnerung: Wolfgang Petry mit Karohemd und Freundschaftsbändchen (1999).

So haben seine Fans ihn in Erinnerung: Wolfgang Petry mit Karohemd und Freundschaftsbändchen (1999). Foto: Jörg Schmitt/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Karohemd, Freundschaftsbändchen, Zottelmähne: Das Outfit von Wolfgang Petry ist legendär, folgte nach Angaben des Schlagersängers aber keinem ausgeklügelten Plan.

"Ich stand schon immer auf Kriegsfuß mit Verkleidungen bei Fernsehsendungen und so beschloss ich eines Tages, mich nicht mehr zu verkleiden", berichtete Petry der Deutschen Presse-Agentur. "Ab da trug ich immer mein Karohemd und fühlte mich sauwohl." Er habe nie irgendetwas aus Kalkül gemacht. Auch bei den Freundschaftsbändchen, die er einst am Arm trug und 2002 für den guten Zweck abstreifte, sei das nicht anders gewesen.

Petry gehört mit Hits wie "Wahnsinn" und "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n" zu den erfolgreichsten Schlagersängern Deutschlands. Am Mittwoch (22. September) wird er 70 Jahre alt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: