t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Donald Trump: Keine Geburtstagsgrüße von Ehefrau Melania


Donald Trump wird 78 Jahre alt
Online-Jubel und ein eisiges Schweigen

Von t-online, jdo

15.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Donald und Melania Trump: Es ist unklar, ob die ehemalige First Lady am TV-Duell ihres Mannes teilnehmen wird.Vergrößern des BildesDonald und Melania Trump: Die ehemalige First Lady gratulierte ihrem Mann nicht öffentlich zum Geburtstag. (Quelle: Tasos Katopodis/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der ehemalige US-Präsident ist am Freitag 78 Jahre alt geworden – und bekam zahlreiche Glückwünsche. Nur seine Frau strafte ihn öffentlich mit Schweigen.

Ihre Beziehung gleicht einem Mysterium. Donald und Melania Trump sind seit mehr als 20 Jahren zusammen, 2005 gaben sie sich das Jawort. Um ihre Ehe ranken sich jedoch seit jeher Gerüchte. Kriseln soll es schon immer zwischen ihnen – so lauten zumindest die Schlagzeilen.

In der Öffentlichkeit untermauert die 54-Jährige das mit ihrer demonstrativen Distanziertheit. Nicht selten hielten Kameras fest, wie sie die Hand ihres Mannes wegschlug, als er sie greifen wollte. Auch bei seinem jüngsten Prozess um Schweigegeldzahlungen an die Pornodarstellerin Stormy Daniels unterstützte sie ihn nicht im Gerichtssaal. Doch bis heute ist Melania mit Donald Trump verheiratet.

"Alles Gute an diesen Krieger"

Nun feierte der ehemalige US-Präsident seinen 78. Geburtstag – und wurde mit Glückwünschen in den sozialen Medien überhäuft. Seine vier ältesten Kinder zelebrierten Trump allesamt mit persönlichen Worten und Erinnerungen. "Alles Gute an diesen Krieger", schrieb zum Beispiel Eric Trump bei Instagram zu einem gemeinsamen Foto aus seiner Kindheit.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Donald Trump Jr. postete eine ganze Bildergalerie. Genauso wie Ivanka, die an ihren Vater gerichtet schrieb: "Ich liebe dich heute und jeden Tag!" Auch ihre jüngere Schwester Tiffany teilte Liebesbekundungen. Selbst Donald Trumps Präsidentschafts-Konkurrent Joe Biden gratulierte überraschend, wie Sie hier lesen können.

Nur eine schwieg: Melania. Dabei postet die 54-Jährige regelmäßig Nachrichten auf ihren Social-Media-Kanälen. Ende Mai gedachte sie anlässlich des in den USA begangenen Memorial Days den im Krieg für das Vaterland Gefallenen. Auch Geburtstagsgrüße, wie an ihren Sohn Barron, veröffentlichte sie in der Vergangenheit bereits auf den Plattformen.

Donald Trump hingegen schickte seiner Frau zu deren Geburtstag im April öffentliche Glückwünsche. Während seines Prozesses sagte er zu den Reportern vor Ort: "Zunächst möchte ich meiner Ehefrau Melania alles Gute zum Geburtstag wünschen. Es wäre schön, mit ihr zusammen zu sein." Eine Reaktion darauf gab es von der ehemaligen First Lady nicht.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website