HomeUnterhaltungStars

Alyssa Milano kämpft als Wonder Woman für das Stillen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 129 Tote bei MassenpanikSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen Text"Masked Singer": Erste Prominente rausSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextDeutsche Abgeordnete sind in Taiwan Symbolbild für einen TextAmsterdam: Ende des Cannabis-Tourismus?Symbolbild für einen TextWrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan ignorierte wohl Queen-AnweisungSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Voller Körpereinsatz für das Stillen

Von t-online
Aktualisiert am 31.10.2015Lesedauer: 1 Min.
Alyssa Milano kämpft für die Akzeptanz des Stillens.
Alyssa Milano kämpft für die Akzeptanz des Stillens. (Quelle: facebook/Alyssa Milano)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Voller Körpereinsatz für das Stillen: Passend zu Halloween hat die Schauspielerin Alyssa Milano ein Kostümfoto auf Facebook gepostet: Im Wonder-Woman-Outfit.

Für Töchterchen Elizabella Dylan Bugliari wird ihre Mama wohl noch lange Wonder Woman sein.


Foto-Show: Was machen die "Charmed"-Girls heute?

Was machen die "Charmed"-Girls heute: Alyssa Milano
Was machen die "Charmed"-Girls heute: Shannen Doherty
+3

Auf dem Foto aus dem Jahr 2014 war die Kleine erst ein Jahr alt. Kuschelig haben es die beiden, Alyssa in dem weichen Sessel und Elizabella in Mamas Arm an ihrer Brust.

"Charmed"-Star kämpft für das Stillen

Der "Charmed"-Star ist eine bekennende Befürworterin des Stillens, was die 42-Jährige mit Fotos wie diesen, gepostet unter dem Hashtag #normalizebreastfeeding beweist. Fotos von stillenden Müttern sind in den USA auf Facebook höchst umstritten. Viele empfinden sie als verstörend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Truss riet König Charles III. von Rede ab
Alyssa Milano
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website