Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Liebes-Aus bei Mariella Ahrens von dreizehn Jahre jüngerem Freund

...

Nach drei Jahren Beziehung  

Mariella Ahrens trennt sich von ihrem Freund

23.08.2017, 21:35 Uhr | mho, t-online.de

Liebes-Aus bei Mariella Ahrens von dreizehn Jahre jüngerem Freund. Von 2014 bis 2017 schwebten Mariella und Sebastian auf Wolke sieben. (Quelle: WENN/Cinamon Red)

Von 2014 bis 2017 schwebten Mariella und Sebastian auf Wolke sieben. (Quelle: Cinamon Red/WENN)

Drei Jahre lang war Mariella Ahrens mit Sebastian Esser zusammen. Nun die plötzliche Trennung des Paares. Ausgerechnet im gemeinsamen Familienurlaub kam es zum endgültigen Beziehungs-Aus.

Schon vor der Reise mit Mariellas Kindern und ihren Eltern kriselte es bei der 48-Jährigen und ihrem 13 Jahre jüngeren Freund. Nach Bulgarien fuhren sie dann trotzdem zusammen – und kamen als Ex-Paar wieder in heimischen Gefilden an. Die Schauspielerin setzte dem einst so romantischen Liebesbündnis ein Ende.

Es fehlte ihm an Reife

"Ich habe unsere Beziehung beendet, weil im Endeffekt die Basis nicht mehr gestimmt hat", begründet sie ihre Entscheidung im Gespräch mit "Bunte" und erklärt, dass Sebastian einfach nicht reif genug gewesen sei. "Dadurch habe ich keine Zukunft mehr für ein gemeinsames 'Wir' gesehen", erklärt die TV-Darstellerin.

Bei gemeinsamen Red-Carpet-Auftritten wirkten die beiden stets überglücklich, turtelten sogar vor den Kameras der anwesenden Fotografen und lachten viel miteinander. Erst vor einem Jahr gab Mariella an, sich mit Sebastian noch einmal Nachwuchs vorstellen zu können – daraus wird jetzt wohl nichts mehr.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018