Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Dominik Bruntner mit 1,7 Promille am Steuer erwischt

Mister Germany 2017  

Dominik Bruntner mit 1,7 Promille am Steuer erwischt

03.09.2018, 18:03 Uhr | lc, t-online.de

Dominik Bruntner mit 1,7 Promille am Steuer erwischt. Dominik Bruntner: So schnell wird er nicht mehr am Steuer sitzen. (Quelle: imago images)

Dominik Bruntner: So schnell wird er nicht mehr am Steuer sitzen. (Quelle: imago images)

2017 war er Mister Germany, jetzt ist Dominik Bruntner Fußgänger. In Stuttgart wurde der 25-Jährige bei einer Kontrolle von der Polizei gestoppt – und hatte nicht gerade wenig Alkohol im Blut.

Für Dominik Bruntner war die Begegnung mit den Ordnungshütern alles andere als angenehm. Gegenüber "Bild" erklärt der "Promi Big Brother"-Kandidat von 2017: "Ich war auf einem Geburtstag. Da gab es Weißwein und Bier. Ich hab' mich überschätzt. Es war mehr als ich dachte." Das Model setzte sich schließlich hinters Steuer, kam aber nicht weit. Nach zehn Kilometern sei er von der Polizei aus dem Verkehr gewunken worden. 

"Es waren ungefähr 1,7 Promille"

Bruntner musste zunächst einen Alkoholtest machen, anschließend eine Blutprobe abgeben. Das Ergebnis überraschte auch ihn: "Es waren ungefähr 1,7 Promille", verrät der Reality-Star. Mit einer Verwarnung war es bei einem solchen Wert längst nicht mehr getan. Die Polizei nahm dem gelernten Industriekaufmann den Führerschein ab.


Auf die Frage, wie er jetzt zu seinen Terminen komme, antwortet der Frauenschwarm: "Meistens hat ein Kumpel Zeit, um mich zu fahren. Oder ich nehme den Zug oder das Flugzeug." Damit ihm das nicht noch einmal passiert, verzichtet Dominik Bruntner mittlerweile vollständig auf Alkohol. "Ich bin jetzt voll im Fitness-Modus, trainiere fünf Mal die Woche und achte auf meine Ernährung. So etwas passiert mir auf keinen Fall mehr. Das kommt nicht mehr vor", versichert der einstige Schönheitskönig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal