HomeUnterhaltungStars

Vermisster Daniel Küblböck: Aida-Schiff hat die Unglücksstelle verlassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextLotto: Das sind die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für einen TextVerfolgungsjagd: Lieferwagen verunglückt Symbolbild für einen TextKlopp im Pech: Liverpool stolpert weiterSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextMann fährt mit 3,8 Promille gegen BaumSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Aida-Schiff hat die Unglücksstelle verlassen

Von t-online, elli

Aktualisiert am 10.09.2018Lesedauer: 2 Min.
Immer noch keine Spur von Daniel Küblböck: Die AidaLuna ist mittlerweile wieder auf Kurs.
Immer noch keine Spur von Daniel Küblböck: Die AidaLuna ist mittlerweile wieder auf Kurs. (Quelle: C. Hardt/Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit mehr als 24 Stunden wird nach Daniel Küblböck gesucht – bisher vergebens. Jetzt ist die AidaLuna wieder auf gewohntem Kurs. Und von dem Sänger fehlt weiterhin jede Spur.

Mit jeder Minute, die vergeht, steigt die Angst. Bereits seit mehr als einem Tag wird Daniel Küblböck vermisst, nachdem der 33-Jährige am frühen Sonntagmorgen über Bord eines Kreuzfahrtschiffes gegangen ist. Die Sorge ist groß, die Hoffnung, ihn lebend zu finden, schwindet immer mehr. Jetzt wurde bekannt, dass die AidaLuna die Unglücksstelle bereits verlassen hat.


Daniel Küblböck: Die Verwandlung des Paradiesvogels

Daniel Küblböck: 2002 nahm der damals 17-jährige Kinderpfleger an der Show "Deutschland sucht den Superstar" teil.
Deutschland war geteilter Meinung: Die einen hassten ihn, die anderen liebten den Paradiesvogel aus Hutthurm.
+9

"Alles gemacht, was in unserer Macht gelegen hat"

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, meldetet sich der Kapitän gegen 20.30 Uhr Ortszeit mit einer Durchsage an die Passagiere zu Wort. "Ich bedaure sehr, dass ich Sie an dieser Stelle informieren muss, dass wir die Suchoperation als solche mit dem gemeinsamen Beschluss der Küstenwache von Kanada abgebrochen haben beziehungsweise beendet haben", erklärte er den Gästen des Kreuzfahrtschiffes. "Ich hätte gerne eine andere Information mitgeteilt. Ich denke, wir haben mit Blick auf die gegebenen Umstände gemeinsam mit der kanadischen Küstenwache und anderen Schiffen alles gemacht, was in unserer Macht gelegen hat."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Anita und Alexandra Hofmann: Die Schwestern werden musikalisch getrennte Wege gehen.
Alexandra Hofmann legt sich Künstlernamen zu
Satellitenbild von Lyman: Die russische Armee hat die strategisch wichtige Stadt in der Ukraine aufgegeben. (Archivfoto)
Symbolbild für ein Video
Russische Armee gibt eingekesselte Stadt auf

Über Nacht soll nur noch ein Schiff nach dem vermissten Daniel Küblböck gesucht haben – sobald es wieder hell wird, soll erneut Unterstützung aus der Luft eintreffen, vermeldet die "Bild" weiter. Derzeit befindet sich die AidaLuna auf dem Weg nach Halifax (Kanada).

Daniel Küblböck war etwa 200 Kilometer nördlich der neufundländischen Stadt St. John’s über Bord gegangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Bild"-Bericht über die Lage
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Daniel KüblböckKanada
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website