Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Michael Wendlers Ex Claudia Norberg: Wie es ihr nach der Trennung geht

Claudia leidet unter Liebes-Aus  

Wie es der Ex vom Wendler nach der Trennung geht

01.02.2019, 13:17 Uhr | mho, t-online.de

Michael Wendlers Ex Claudia Norberg: Wie es ihr nach der Trennung geht. Michael Wendler und Claudia Norberg: Ihre Beziehung zerbrach nach fast 30 Jahren. (Quelle: imago/Future Image)

Michael Wendler und Claudia Norberg: Ihre Beziehung zerbrach nach fast 30 Jahren. (Quelle: imago/Future Image)

Fast 30 Jahre lang waren Michael Wendler und Claudia Norberg ein Paar, im Oktober machten sie ihre Trennung öffentlich. Der Sänger ist neu verliebt – in eine 18-Jährige. Nun äußert sich Claudia dazu. 

Nur kurz nach Bekanntgabe der Trennung wurde Michael Wendler gemeinsam mit seiner neuen Freundin Laura von Paparazzi abgelichtet. Die beiden turtelten in der Öffentlichkeit und zeigten sich vertraut. Keine einfache Situation für Claudia Norberg.

"Das hat viele Gefühle in mir ausgelöst"

"Als ich die aktuellen Bilder von Michael und seiner Begleitung in der Zeitung gesehen habe, hat das natürlich viele Gefühle in mir ausgelöst", erzählte sie dem Magazin "Bunte". Kein Wunder, immerhin waren sie und der Wendler fast 30 Jahre lang liiert, fast zehn davon verheiratet. Nun werden sich die beiden scheiden lassen. 

Doch Claudia hat die Trennung noch nicht verkraftet. "Ich fühle mich innerlich immer noch zerrissen. Es ist für mich nicht leicht zu verstehen, dass sich mein Leben so verändert hat." Das alles innerhalb weniger Monate zu verarbeiten, sei überhaupt nicht möglich. "An manchen Tagen fällt es mir schwer, meine Gefühle zu kontrollieren und weiterhin tapfer zu sein." Bis sie alles realisiert und verarbeitet habe, werde es noch lange dauern.

"Ich war stolz darauf, die Frau an seiner Seite zu sein"

Kein Wunder, so erzählte die 49-Jährige doch auch: "Ich habe in Florida die schönste Zeit meines Lebens mit ihm verbracht." Doch plötzlich kam die neue Freundin von Michael, lebte bei ihm im Haus der Familie. Claudia nahm natürlich Reißaus, zog in eine Ferienwohnung. Rückblickend kann sie aber erhobenen Hauptes sagen: "Ich habe Michael immer geliebt und war stolz darauf, die Frau an seiner Seite zu sein."


Sie habe ihm immer vertraut, konnte immer damit umgehen, dass er von anderen Frauen angeflirtet wird. Nun bleibt ihr nur zu sagen: "Ich wünsche den beiden alles Glück der Welt."

Verwendete Quellen:
  • Bunte – Ausgabe 6/2019

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal