Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Internet-Hype: Video von Cardi B wird zur Coronavirus-Hymne

Platz zwei der Hip-Hop-Charts  

Rapperin Cardi B liefert Coronavirus-Hymne ab

18.03.2020, 12:56 Uhr | dpa, loe, t-online.de

Internet-Hype: Video von Cardi B wird zur Coronavirus-Hymne. Cardi B: Die US-Rapperin löste einen viralen Hit zur Corona-Krise aus. (Quelle: imago images/MediaPunch)

Cardi B: Die US-Rapperin löste einen viralen Hit zur Corona-Krise aus. (Quelle: MediaPunch/imago images)

In einem Instagrampost hat sich US-Rapperin Cardi B lautstark zum Coronavirus geäußert – und damit prompt einen viralen Hit ausgelöst. Der wurde nun zu einer Art Corona-Hymne.

Cardi B hat – scheinbar ungeplant – einen neuen Hype im Internet ausgelöst. In einem Posting spricht sie laut und deutlich ihre Meinung zur Corona-Krise aus. Der Produzent und DJ iMarkkeyz aus Brooklyn verarbeitete einen Satz dieses Internet-Statements "Coronavirus! I'm telling you, is gettin' real!" vor vier Tagen zu dem beatlastigen Song.

Einige Fans drehten daraufhin Tanz-Clips zu dem Hit und veröffentlichten sie auf Youtube, Twitter und Instagram. Auch in Clubs wurde der neue Song aufgelegt. 

Cardi B äußerte sich auch schon zum viralen Hit. "Wow, Nummer zwei der Hip-Hop-Charts auf iTunes" schrieb sie am Dienstag in ihrer Instagram-Story und markierte den Song "Coronavirus" in der US-Rangliste. Dazu postet sie auch einen Screenshot der Hip-Hop-Rangliste und schreibt ironisch:" Dieser verdammte Coronavirus-Song. Lasst mich den DJ abfangen, damit ich mein Geld dafür bekomme."

Die Top-Rapperin äußerte ihren Zuspruch auf Twitter und auf Instagram. "Ich hoffe ihr habt alle Spaß", schreibt sie unter ihrem neusten Post. Cardi B, mit bürgerlichem Namen Belcalis Almanzar, ist seit 2017 mit ihrem Rapper-Kollegen Offset verheiratet und hat mit ihm eine fast zweijährige Tochter namens Kulture Kiari Cephus. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal